Profile cover photo
Profile photo
Sinnes freuden
89 followers
89 followers
About
Sinnes freuden's posts

Post has attachment
Lachs-Lasagne "Prinzessin auf der Erbse"
Was gibt es heute, morgen und übermorgen zu essen? Richtig: Lasagne. Diese kann man prima vorbereiten, über Stunden im Ofen warmhalten und sie schmeckt auch noch zwei Tage später genauso lecker. Erinnert ihr euch noch an der Märchen von Hans Christian Ander...

Post has attachment
Der etwas andere Braten und (k)ein Rezept
Mein Blog liegt schon ziemlich lange auf Eis. Zwischendurch habe ich mal kurz versucht, ihn zu reaktivieren. Bei dem Versuch ist es leider geblieben. Dies tut mir furchtbar leid, da sich immer noch neue Leser auf meinen Blog verirren und ich zudem viel Zeit...

Post has attachment

Post has attachment
Kirschenmännla / Kirschenmichl
Im letzten halben Jahr lag mein Blog brach. Zunächst hat man viele andere Dinge zu tun, dann keine Lust zum Schreiben, dann nimmt man sich Woche für Woche vor, wieder zu schreiben, und dann kommt der innere Schweinehund... Aber jetzt bin ich wieder da! Mit ...

Post has attachment
Grand-Manier-Kugeln
Diese Grand-Manier-Kugeln waren der Hit dieses Jahr. Ich wurde oft nach dem Rezept gefragt. Nun ja... ein Rezept gibt es eigentlich nicht. Man werfe alles, was man so hat, in den Mixer: Zerbrochene Plätzchen, übrig gebliebene Mandeln, Marzipanreste, ein gro...

Post has attachment
"Love, Grill & Chill" Buchrezension
Über die Plattform "Blogg Dein Buch" habe ich wieder ein Rezensionsexemplar eines interessanten Buches erhalten, welches ich Euch heute vorstellen möchte. Titel : Love, Grill & Chill Autor: Frank Heppner Verlag : Rösle Seitenzahl : 192 ISBN :   978-3-00-042...

Post has attachment
Gewinnerin
13 Kommentare zur Verlosung habe ich bekommen. Der Trend ging eindeutig in Richtung Kochkurs. Und der Gewinner/die Gewinnerin ist der Kommentar Nr. 12: Tonia S Liebe Tonia, du hast gerade eine Mail von mir bekommen. Den Gutschein schicke ich dir, sobald ich...

Post has attachment
Safran-Spritzgebäck
Spritzgebäck gehört traditionell zum weihnachtlichen Plätzchenteller. Dieses Jahr habe ich mein Spritzgebäck mit Safran verfeinert. Zugegeben, Safran mag nun nicht jeder. Also lasst ihn ruhig weg, wenn ihr Zweifel daran habt, ob eure Familie nicht mit "das ...

Post has attachment
Mandelsplitter
Das hier ist wieder eines dieser "Rezepte", die ich mich fast gar nicht traue zu posten, da sie so einfach sind. Der Vollständigkeit halber mache ich es nun aber trotzdem. Schließlich soll es zu allen meinen 24 Plätzchen das entsprechende Rezept hier geben....

Post has attachment
Heidesand
Das Besondere am Heidesand ist, dass die Butter zuvor gebräunt wird. Das verleiht den Plätzchen einen sehr intensiven Buttergeschmack. Sie werden hell gebacken - so hell wie Sand. Daher also der Name. Gebräunte Butter wird vor allen in der französischen Küc...
Wait while more posts are being loaded