Profile cover photo
Profile photo
Heizungsjournal / Sanitärjournal
40 followers -
Fachzeitschrift für Wärmerzeugung und Wärmeverteilung
Fachzeitschrift für Wärmerzeugung und Wärmeverteilung

40 followers
About
Posts

Post has attachment
Das HeizungsJournal vor Ort auf der Chillventa 2018 in Nürnberg! Ein Treffen mit der Leitfigur der Fachmesse für Klima, Lüftung, Wärmepumpen und Kälte - der Miss Chillventa - inklusive!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
„O'zapft is!“ für Fachhandwerker

Bald ist es so weit, dann heißt es in München wieder „O‘zapft is“! Passend dazu veranstaltet WOLF Deutschland seine Oktoberfest-Aktion, bei der es vom 15. September bis 31. Oktober 2018 zahlreiche Preise zu gewinnen sowie Bonuspunkte für das Gipfelstürmer-Partnerprogramm zu sammeln gibt.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.wolf.eu/oktoberfest-gewinnspiel

(Bild: Wolf)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ausbildungsstart bei Wolf

2018 begrüßt das Unternehmen 30 neue Nachwuchskräfte.

In das neue Ausbildungsjahr starten 2 junge Frauen und 28 junge Männer. 27 der insgesamt 30 Auszubildenden erlernen einen gewerblich-technischen Beruf bei Wolf.

So bildet das Unternehmen im neuen Lehrjahr acht neue Fertigungsmechaniker, sieben Elektroanlagenmonteure, drei Maschinen- und Anlagenführer, drei Mechatroniker für Kältetechnik, drei Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker und eine Fachkraft für Lagerlogistik aus. Hinzu kommen drei Auszubildende mit einer kaufmännischen Lehre - zwei Industriekaufleute und ein Fremdsprachen-Industriekaufmann.

(Bild: Wolf)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das HeizungsJournal beim Elco Tech-Day

In der Elco-Zentrale in Hechingen hat die Redaktion des HeizungsJournals einen exklusiven Einblick in das Systemlabor erhalten und einen kleinen Ausflug durch die (Heiztechnik)-Geschichte des Herstellers unternommen.
Zum Abschluss des Elco Tech-Days ging es zum bzw. auf den beeindruckenden Testturm von thyssenkrupp in Rottweil!

#hocheffizientundschwindelfrei
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Attraktiver Ausbildungsberuf: "Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik"

Der Ausbildungsberuf „Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ lag nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2017 auf Rang 4 der am stärksten besetzten Ausbildungsberufe bei Männern. Insgesamt belegte der SHK-Anlagenmechaniker Rang 10 der 20 beliebtesten Ausbildungsberufe.

"Der Beruf des Anlagenmechanikers SHK ist für junge Menschen attraktiv“, sagte Günther Mertz, Hauptgeschäftsführer des BTGA. "Seit vielen Jahren informiert der BTGA Jugendliche über das vielseitige und anspruchsvolle Berufsfeld des SHK-Anlagenmechanikers, auch über die guten Karrieremöglichkeiten. Es ist ein Erfolg für die Branche der Technischen Gebäudeausrüstung, dass dieser Ausbildungsberuf derzeit an vierter Stelle der beliebtesten dualen Ausbildungsberufe der Männer steht. Wir arbeiten weiter daran, motivierte junge Menschen für unsere Branche zu gewinnen. Wenn es uns nun bald gelingt, auch noch mehr junge Frauen von der Attraktivität unseres Ausbildungsberufs zu überzeugen, dann sind wir auf einem guten Weg, um die wichtigste Herausforderung der Zukunft – nämlich die Sicherung des Fachkräfte-Nachwuchses – zu bewältigen."
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Remko fördert Elektromobilität der Mitarbeiter

Elektrofahrzeuge gehören ähnlich wie Wärmepumpen im Heizungssektor zu wichtigen Schlüsseltechnologien auf dem Weg zur Energiewende. Daher stellt Remko seinen Mitarbeitern auf dem Firmengelände zwei Ladesäulen zur Verfügung, um einen Anreiz für mehr nachhaltige Mobilität zu schaffen.

Drei Mitarbeiter nutzen bereits das kostenlose Angebot und machen mit ihren von Remko gestalteten E-Autos deutlich, wofür das Unternehmen steht: Jedes der Fahrzeuge repräsentiert eine der Produktsparten – zu erkennen am Farbdesign. Neben Klima- und Wärmetechnik zählt dazu der Produktbereich Neue Energien mit dem Schwerpunkt Luft- und Sole-Wärmepumpen.

(Bild: REMKO GmbH & Co. KG, Lage)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jung Pumpen "Test the Pump"- Kampagne mit göttlichem Beistand

Mit der Kampagne "Test the Pump", will der Pentair Jung Pumpen Endkunden davon überzeugen, in zuverlässige Technik zu investieren. Dem Hersteller ist es wichtig zu betonen, dass es immer dieselbe Pumpe ist, die durch Europa geschickt wird. Dies soll abermals die Qualität des Produktes unterstreichen.

Jeder Interessent kann die "U5K" Schmutzwasserpumpe kostenlos einem dreitägigen Test unterziehen. Einzige Auflage für den Test: Der Endkunde wird gebeten, ein Foto seiner Anwendung und einen kurzen Kommentar auf der Seite www.hauptsachejung.de/testthepump zu posten. Nach und nach werden auf einer interaktiven Google Maps-Karte Anwender und Anwendungen verzeichnet.

Einen umfassenden Test hat zum Beispiel ein evangelischer Pfarrer aus Prösen geliefert, der die Pumpe vielseitig einsetzte. Otto-Fabian Voigtländer betreibt eine mit Regenwasser gefüllte Zisterne auf seinem Friedhof, doch die installierte Schwengelpumpe versagte kürzlich ihren Dienst. „Im Frühjahr hatten wir eine ehrenamtliche Pflanzaktion von Kindern und Eltern, doch durch die aktuell große Hitze sind die Setzlinge extremer Trockenheit ausgesetzt und drohen zu verwelken. Ein Glück, dass ausgerechnet jetzt die Jung Pumpe eintraf und wir mit der Schmutzwasserpumpe das Zisternenwasser zielgerichtet in die neuen Beete transportieren konnten“, freut sich Pfarrer Voigtländer. „Zum einen haben wir die Zisterne mit der Pumpe entleert und gleichzeitig den Schlamm und Unrat aus dem Schacht gefördert. Im Anschluss konnten wir aus einem nahe gelegenen Teich die Zisterne wieder füllen.“

Jung Pumpen freut sich auf weitere Tester und regt seine Partner im Handwerk an, Endkunden von diesem Service zu berichten. Denn die Qualität der eingesetzten Produkte unterstreicht letztendlich auch die hohe handwerkliche Fähigkeit des SHK-Handwerks.


(Bild: Jung Pumpen)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Deutschlands höchstgelegene Fußbodenheizung

Das Außenthermometer steigt auch im Hochsommer selten über fünf Grad und häufig peitscht der Wind aus West Regen über das Zugspitzplateau herüber. Im Panorama 2962 erleben die Gäste seit 1. Juli 2018 bei alpinen Schmankerln das Naturschauspiel und den grandiosen Blick durch die bodentiefen Fenster sehr unmittelbar und dennoch angenehm temperiert.

Im neuem Gipfelrestaurant sorgt die Fußbodenheizung „Uponor Classic“ für zugluftfreie und behagliche Strahlungswärme auf knapp 3.000 m Höhe.

Der Planer, Johannes Hasenauer Technisches Büro GmbH, und das ausführende Fachunternehmen, Luzian Bouvier Haustechnik & Fliesen GmbH, entschieden sich zudem auch bei der Heizungsanbindung und Trinkwasserinstallation für Installationssysteme von Uponor.

(Bild: Uponor)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wavin unterstützt Wacken-Festival 2018

Auch in diesem Jahr ist das Unternehmen Wavin wieder Partner des Metal-Festivals Wacken. Bereits zum dritten Mal begleitet der Hersteller die Musikveranstaltung und sorgt dafür, dass Bier fließt und dass Regenwasser schneller versickert.
2018 wird die Digitalisierung vorangebracht: Wavin installiert auf dem Gelände dafür etliche Meter des Mikrorohres, um den Besuchern beispielsweise Cashless Payment zu ermöglichen.

(Bild: Wavin)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Moderne Holzheizung - Ein Update

An die moderne Holzheizung werden neben der CO2-neutralen Energiegewinnung und allgemeiner Umweltfreundlichkeit viele weitere Anforderungen wie Unabhängigkeit, Komfort, Effizienz und Wirtschaftlichkeit gestellt.
In unserem neuen Artikel stellen wir eine Auswahl von 14 Unternehmen und einige ihrer Innovationen und aktuellen Produkte vor (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Add a comment...
Wait while more posts are being loaded