Profile cover photo
Profile photo
Paartherapie Paarberatung Eheberatung Dipl.-Theologe Ferdinand Krieg, Berlin.
30 followers -
Ferdinand Krieg. Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Systemische Paartherapie in Berlin Prenzlauer Berg.
Ferdinand Krieg. Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Systemische Paartherapie in Berlin Prenzlauer Berg.

30 followers
About
Posts

Post is pinned.Post has attachment
IMPRESSUM und DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

DIPL.-THEOL. FERDINAND KRIEG, HEILPRAKTIKER BESCHRÄNKT AUF DAS GEBIET DER PSYCHOTHERAPIE. Raumerstraße 16, 10437 #Berlin #Prenzlauerberg.

Für meine google+ Firmenseite habe ich kein Impressums-Feld gefunden. Ein Eintrag im Info-Bereich ist laut LG Aschaffenburg (19.08.2011) für den normalen Internetnutzer nicht ausreichend. Daher der Eintrag hier. IMPRESSUM:

In­halt­lich Ver­ant­wort­li­cher ge­mäß § 5 TMG (ViS­d­PG) und § 55 Abs. 2 RStV:
Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Fer­di­nand Krieg

Arbeit:
Raumerstraße 16,
10437 Berlin - Prenzlauer Berg.

Privat:
Danziger Str. 213
D-10407 Ber­lin.

Kontakt:

01577-5337371
kontakt@einzelundpaartherapie.de.

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a UStG: DE288832924. Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist als heilkundliche Tätigkeit von der Umsatzsteuer befreit (§4 Nr 14 Buchstabe a UStG).

Grundlage für meine heilkundliche Tätigkeit beschränkt auf den Bereich der Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz:

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (§1 Abs. 1 HpG vom 17.Februar 1939, RGB I S.251, BGBl. III 2122-2) mit Wirkung vom 10.12.2014 erteilt, durch das Gesundheitsamt Berlin-Lichtenberg (Bezirksamt Lichtenberg Berlin), Alfred-Kowalke-Str. 24, 10315 Berlin. Aufnahme der Tätigkeit angezeigt beim Landesamt für Gesundheit und Soziales, Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin (Aufsichtsbehörde): http://www.berlin.de/lageso

Verliehen und gültig in der Bundesrepublik Deutschland.

Berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz vom 17.02.1939, BGBl. III 2122-2) und Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (BGBl. III 2122-2-1:). Nachzulesen im Internet unter

http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html, bzw. http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html und
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/index.html, bzw. http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/BJNR002590939.html

Berufshaftpflichtversicherung: Continentale Sachversicherung AG, Ruhrallee 92, 44139 Dortmund. Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland.

Ich weise darauf hin, dass in der Zusammenarbeit mit Frau van Benthem Favre im Bereich Paarberatung keine heilkundlich-psychotherapeutische Tätigkeit erfolgt.

Das Lesen und Ansehen meiner hier bei Google+ geposteten Beiträge ersetzt keine heilkundliche Behandlung (Psychotherapie) und stellt diese auch nicht dar. Meine Beiträge dienen nicht für eine Art Eigen und Selbstdiagnose oder zu einer Auswahl einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung oder Methode. Eine Haftung kann nicht übernommen werden, sollte ein Nachteil aus der Verwendung der hier publizierten Inhalte erwachsen.

Es werden durch mich keine Erfolgs oder Heilungsversprechen beabsichtigt!

Keine Haftung für gesetzte ausgehende Links, trotz sorgfältiger Prüfung. Ich distanziere mich von deren Inhalt.

Eine ausführliche Version und weitere Informationen:
http://www.einzelundpaartherapie.de/impressum/

DATENSCHUTZERKLÄRUNG (auch für diese Social-Media-Präsenz):
http://www.einzelundpaartherapie.de/datenschutz

Copyright 2018: Ferdinand Krieg.

Häufiger #Streit in einer Paarbeziehung werfen Fragen nach einer gemeinsamen Passung auf und lassen es zwischen Partner*Innen ungemütlich werden. Manchmal geht das so weit, dass der einzig verbleibende Ausweg angesichts einer hohen Konfliktspannung in einer Trennung gesehen wird.

Manchmal ließen sich Streit und eine paardynamische Konfliktspannung aber auch mit Fortschritt, Dynamik und Lebendigkeit einer Paarbeziehung in Verbindung bringen – wohlwollend gesehen, sozusagen als die gute Seite der einen Medaille –. Wenn es Spannung gibt, dann bleibt es spannend. Vielleicht kündigt sich auch eine Veränderung an. Das mag erst einmal bisher Erprobtes infrage stellen. Was das Neue sein wird ist noch unbekannt. Vielleicht gibt es auch erst einmal den Wunsch, alles möge beim Alten bleiben, harmonisch und ruhig.

Nicht immer gelingt eine verbal und nonverbal gute Kommunikation in streifthafter Zeit. Abwertender und verletzender Streit – oft schnell und dynamisch, wie ein fetziges Ping-Pong-Spiel ohne Unterlass – setzt häufig an den Emotionen der Beteiligten an: Was Du fühlst und Dir wünschst, das ist Dir besonders nah und wichtig! Also greife ich das an, denn dadurch treffe ich Dich! Oder: Wie Du mir (nicht), so ich Dir (nicht) – und gerne da, wo es trifft. Aktionen werden von Reaktionen gefolgt, Angriffe führen zu Gegenangriffen. Worum es eigentlich geht, wird übersehen und überhört. Man ist auch viel zu schnell.

Im Rahmen einer Paarberatung möchte ich mit Ihnen die Hintergründe eines typischen Streitverhaltens in einer Paarbeziehung beleuchten, ebenso Emotionen, auftretende Spannungen, aber auch typische Streiteinladungen und Streitentfacher. Dabei soll – en passant – eine partnerschaftliche Kommunikationskultur entworfen werden, paarindividuell. Dabei greife ich mitunter auch auf künstlich anmutende und herausfordernde Gesprächstechniken zurück. Es soll anders gesprochen werden, als man es zuhause ohnehin schon tut. Ich lade ein, diese Techniken auszuprobieren und auch grundsätzlich darüber hinaus nach Verhaltens- und Denkalternativen zu suchen. Und es geht mir darum, Geschwindigkeit aus der Kommunikation herauszunehmen. Es soll Zeit sein, einander zuzuhören und sich neu liebevoll zu entdecken.

Ich biete an, mich auf die Suche nach einer aufmerksamen Atmosphäre gegenseitigen Respekts und des wechselseitig wertschätzenden Zuhörens auf der Paarebene zu begeben. Das ist für alle Beteiligten sicher auch eine Herausforderung. Manches wird oder wurde bereits einmal gekonnt, anderes wartet auf eine Entdeckung und einen Neuentwurf. Aber es geht dabei um wichtige Fragen: Worum geht es eigentlich in unserem Streit? Um Kleinigkeiten oder doch um mehr? Werde ich, mit dem was mir wirklich wichtig ist, gehört und verstanden? Traue ich mich, Dir zu sagen, was wich wirklich empfinde? Hörst Du mir dann zu, weil ich Dir wichtig bin?

Ferdinand Krieg
Diplom-Theologe | Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Systemische Einzel- und Paartherapie
Systemische Sexualtherapie
Beratung | Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

01577-5337371
kontakt@einzelundpaartherapie.de
http://www.einzelundpaartherapie.de

Post has attachment
Interview für Psychologie Heute (Heft 6/2018)

Kann man sich ordentlich streiten, als Paar, wenn es um die Einrichtung einer gemeinsamen Wohnung geht? Über Herausforderungen bei der gemeinsamen Gestaltung der partnerschaftlichen Wohnung. So viel vorweg: "Home sweet home" gilt nicht immer von Anfang an...

Das Interview hat Sven Rohde mit mir geführt. Titel: "Die Kuckucksuhr oder ich! Paartherapeut Ferdinand Krieg über das Wohnen zu zweit,
die Fallstricke beim Gestalten des gemeinsamen Heims – und warum
Omas Sofa die Beziehung nachhaltig stören kann"

Heft 6/2018, Psychologie Heute.
Link (PDF): http://www.einzelundpaartherapie.de/wp-content/uploads/2014/01/PH_06_2018_Die_Kuckucksuhr_oder_ich.pdf
Photo
Photo
31.07.18
2 Photos - View album

Post has attachment
Altersunterschied in Paarbeziehungen - Interview

Gerne verlinke ich ein Interview, dass ich für Deutschlandfunk Nova – für die Sendung "Ab 21" – gegeben habe. "Alt und jung in Beziehungen. Er ist soviel älter als sie“ (Titel der Sendung vom 2.4.2018). Externer Link: Podcast (3.4.2018) – Dominik Stottner im Gespräch mit Ferdinand Krieg: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/alt-und-jung-altersunterschiede-in-beziehungen

Post has attachment
Angebot an Sexualberatung in Berlin - Prenzlauer Berg.

Paaren und Einzelpersonen biete ich neben Systemischer Einzel- und Paarberatung auch Gespräche über Sex und Sexualität an.

http://www.einzelundpaartherapie.de/sexualberatung-berlin

Ferdinand Krieg
Dipl.-Theologe, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.
Weiterbildungen: Systemischer Paartherapeut (SIH), Systemischer Therapeut und Berater (SG).

Post has attachment
Gesendete und empfangene Liebe - Wie schön, wenn das gelingt und wenn Sender und Empfänger etwas davon haben. Aber wo Liebe ist, gibt es auch Anderes: Erwartungen, Forderungen, Hoffnungen, Wünsche, Ziele, Optimierungsgeist, Stagnation, Enttäuschungen, Desillusionierung, Wut und manchmal auch Hass.

Nicht immer teilen wir mit, worum es geht. Wir verstecken uns dann lieber hinter Masken. Das suggeriert uns Sicherheit und bewahrt zunächst vor Gesichtsverlusten. Eine Liebesbeziehung, wie wir sie uns vielleicht aber wünschen, sollte auch ein Ort sein, an dem wir uns zeigen dürfen, wie wir sind. Dazu gehören Gefühle!

Im Wirrwarr der Gefühle bleibt oft auf der Strecke, was Mann oder Frau wirklich mitteilen wollte. Wir senden Etwas und empfangen wird etwas Anderes.

In einer Paarberatung möchte ich Sie gerne begleiten, wenn Sie sich einem Wirrwarr aus Botschaften und Gefühlen gegenüber sehen.

http://www.einzelundpaartherapie.de/paarberatung-paartherapie-berlin-prenzlauer-berg

Ihr Ferdinand Krieg

Dipl.-Theologe, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.
Weiterbildungen: Systemischer Paartherapeut (SIH), Systemischer Therapeut und Berater (SG).
Photo

Post has attachment
Es wird sexuell... Nach einer "Einführung in den Sexocorporel am Beispiel des sexuellen Begehrens" (EZI Berlin, 6.-10.6.2017) mit dem Arzt Dr. med. Peter Gehrig, startet im Oktober meine Weiterbildung in Systemischer Sexualtherapie bei Professor Dr. phil. Ulrich Clement in Berlin (isiberlin).

Es wird sexuell... aber was bedeutet das eigentlich? Was ist Sex? Wie oft, wie selten, wie genau sollte , wollte Mann oder Frau ihn haben? In meiner Sexualberatung in Berlin soll es genau darum gehen. In Gesprächen mit Einzelnen und mit Paaren sollen sexuelle Wünsche, Fantasien, Begrenzungen und Entgrenzungen, um Banales, Alltägliches oder eben doch Außergewöhnliches und Stimulierendes besprochen werden.
Photo

Post has attachment
Auch auf der Unterseite "Ferdinand Krieg" hat sich Einiges getan.

Ich freue mich über die Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsangeboten im Jahr 2017. Das sind folgende:

06.-10.06.2017: Teilnahme am Seminar „Einführung in den Sexocorporel am Beispiel des sexuellen Begehrens“. Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung (EZI) in Berlin. Referent: Dr. med. Peter Gehrig, FMH Psychiatrie und Psychotherapie, Sexualtherapeut, klinischer Sexologe ISI.

03.-05.05.2017: Teilnahme am Seminar „Die Praxis der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT)“. Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung (EZI) in Berlin. Referent: Paul-S. Greenman, Ph.D., C.Psych., zertifizierter EFT-Trainer und Supervisor (ICEEFT).

Als nächstes steht wieder etwas Spannendes in Heidelberg bei der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST) an: Teilnahme an "Paare, Paarungen, Paartherapie 7" Paartherapie-Tagung / Paartherapie Forum 21.9.-23.9.2017, mit dem Titel "Liebe, Sex und Medien".

Bis Juli 2019 Weiterbildung in Systemischer Sexualtherapie am Institut für Systemische Impulse und Ausbildung (isiberlin). Die Weiterbildung "Sexuelle Störungen und ihre Behandlung" wird von Professor Dr. phil. Dipl.-Psych. Ulrich Clement (Heidelberg) geleitet.

http://www.einzelundpaartherapie.de/ferdinand-krieg

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded