Das LSR Helferlein

Einige haben sich eine Hilfe gewünscht, wenn es darum geht, die Verlage zu ärgern, die sich öffentlich für das Leistungsschutzrecht (LSR) einsetzen. Hier ist sie als Addon für Firefox!

Wie installiere ich das in Firefox?
1. Klickt hier -> https://secure.anonsphere.com/files/LSR.xpi

Chromeuser klicken da
https://plus.google.com/111450812986222200656/posts/7BA83WM7uxv

[tl;dr]

Was ist das Leistungsschutzrecht?

Das Leistungsschutzrecht ist kurz gesagt die Idee, dass google und andere Internetseiten dafür bezahlen sollen, sobald sie Werbung in Form von Links oder Zitaten für einen deutschen Verlag machen. Dazu haben sich Springer, Burda und Co.  jede Menge Politiker gekauft Lobbyismus betrieben und so einen entsprechenden Gesetzentwurf in den Bundestag gebracht.

Dieser Gesetzentwurf ist wie auch viele andere Gesetze der Vergangenheit so schlampig und schwammig verfasst, dass er so ziemlich auf Alles und Jeden angewandt werden kann. Das öffentliche Schreiben in Sozialen Netzwerken und Blogs wird zum rechtlichem Risiko.

Warum ist das schlecht?

Das wichtigste KO-Kriterien ist die Einschränkung der Meinungsfreiheit. Eine Information aus öffentlich zugänglichen Quellen ist de facto nicht mehr möglich, da das Setzen eines Verweises oder eines Zitates ein nicht zu unterschätzendes rechtliches Risiko bedeutet.

Schwarz/Geld hat also vor, ein weiteres wichtiges Grundrecht auf dem Altar der Privatwirtschaft zu opfern. Nebenbei wird dem Internet in Deutschland die wichtigste Grundlage entzogen, das freie Verlinken.

Was macht die Erweiterung?

Nach der Installation (und dem Neuladen aller Seiten) zeigt es Euch eine Warnung am unterem Bildschirmrand an, sobald Ihr einen Link auf eine Verlagsseite setzt, die sich öffentlich für das Leistungsschutzrecht ausspricht. (Siehe Screenshot)

Wofür soll das gut sein?

Sobald die Warnmeldung erscheint, habt Ihr grundsätzlich drei Möglichkeiten:

1. Der Artikel war nicht wichtig genug, um ihn zu teilen und Ihr löscht den Beitrag bzw. sendet ihn nicht ab.

2. Die Information ist wichtig, aber Ihr wollt nicht direkt drauf verlinken. Dafür stehen in der unteren Leiste Links, die über die Informationsseite des D64 Vereins leiten. Diese Links könnt Ihr mit der rechten Maustaste kopieren und in Eurem Beitrag ersetzen. So könnt Ihr auf das Angebot verlinken, umgeht das Abmahnrisiko, informiert Andere über das Problem und versaut den Verlagen ganz nebenbei noch Ihre Suchmaschinenoptimierung. Ein Link sieht so aus:

http://leistungsschutzrecht-stoppen.d-64.org/blacklisted/?url=aHR0cDovL3d3dy5iaWxkLmRl

Wenn genug Leute mitmachen, kann man ausserdem ganz nebenbei dafür sorgen, dass die Verlage sehen, dass sich Menschen über diesen Mist informieren, indem Sie nämlich in der Besucherstatistik sehen, wie viele Menschen von dieser Informationsseite kommen.

3. Ihr macht gar nichts und postet ganz normal.

Das Plugin schränkt Euch nicht ein, es soll nur helfen! Ich habe es etwas auf Google Plus, Twitter und ein paar Blogs getestet, aber es kann durchaus sein, dass es Fehler enthält, Probleme macht oder Euren Hamster tötet. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr!

Verbesserungsvorschläge könnt und sollt Ihr natürlich hier posten!
Photo
Shared publiclyView activity