Profile cover photo
Profile photo
Falko A. Cerny
13 followers -
„Wir alle wissen mehr als das, wovon wir wissen, dass wir es wissen" (Thornton Wilder)
„Wir alle wissen mehr als das, wovon wir wissen, dass wir es wissen" (Thornton Wilder)

13 followers
About
Posts

Post has attachment
physikalisch beunruhigt
In unserer
Zeit sind offenbar Talkrunden im Fernsehen nötig, um die Weltlage schonungslos
öffentlich zu klären. Dabei scheint zur Dramaturgie unverzichtbar dazu zu
gehören, die Zuschauer in irgendein gedankliches Bedrohungsszenario zu
versetzen und am Ende ...
Add a comment...

Post has attachment
satirisch betreten
Ist Humor eigentlich ein Teil der Bildung? Wenn es nach den schulischen Lehrplänen geht, wohl nicht. Momentan zeigt sich jedenfalls, dass ein gewisses Humorverständnis notwendig ist, um eine kleine politische Staatsaffäre verstehen zu können. Und letztlich ...
Add a comment...

Post has attachment
wer meint, dass #ballerspiele  die jugend verblöden, verrohen und zu amokläufern machen, der schippert auf dem falschen dampfer. hier ist die chance, ein paar vorurteile abzubauen...
Add a comment...

Post has attachment

„Harvard-Studenten sind überzeugt, dass es besser ist, einen Job neu zu erfinden, als sich einen zu suchen“ (aus: „The Social Network“). klingt clever, ist aber auch nichts neues. das wird in der politik längst erfolgreich praktiziert: vom „umweltminister“ über die „gleichstellungsbeauftragte“ bis zum „EU-kommissar für bürokratieabbau“.
Add a comment...

Post has attachment
tja. das ist natürlich dumm für ein system und eine ‪#‎gesellschaft‬, die ‪#‎arbeit‬ als wert an sich betrachtet: "erst die arbeit, dann das vergnügen". aber ganz sicher hat die politik für diese zukunft schon einen plan in der schublade.
Add a comment...

Post has attachment
ein paar zwischenergebnisse der letzten #bildungsoffensive  ...
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-07-30
7 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
zitat des ehem. polizeipräsidenten von düsseldorf, hans lisken: „An die Stelle des Freiheitsstaates wird der Kontrollstaat treten. Das alles wird rechtsstaatlich verlaufen, sodass die Mehrheit den Übergang vom Rechtsstaat zum Unrechtsstaat gar nicht bemerken wird“. und? bemerken wir es?
Add a comment...

schüler und ihre handy-nutzung: julian, 10. klasse, sagt: „Facebook ist für mich wie eine riesige Zeitung. Diese App nutze ich am meisten, so weiß ich immer, was los ist“. wie da wohl der prozess der meinungsbildung aussieht. schul-bildung notenschnitt vielleicht eine glatte 1, aber die meinungs-bildung… oh, gott.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded