High Fidelity startet Kooperation mit Archilogic
Am 16. März haben die High Fidelity Entwickler in ihrem Blog bekanntgegeben, dass sie einen weiteren Service für den Import von 3D-Modellen ins Boot geholt haben. Bereits vor ein paar Wochen startete die Firma hinter Philip Rosedale eine Kooperation mit dem Anbieter der 3D-Software Clara.io.

Archilogic ist ein Dienstleister, der anhand von 2D-Grundrissen und RL-Fotos innerhalb von 24 Stunden ein 3D-Modell eines Gebäudes erstellt. Die Firma hat ihren Sitz in Zürich (Schweiz) und wurde 2014 gegründet. Der Start dieser Kooperation wird am 23. März mit einer Inworld-Veranstaltung gefeiert. Dort kann man sich den importierten Banff National Park Pavilion von Frank Lloyd Wright ansehen. Teilnahme an dieser Veranstaltung geht nur mit Anmeldung über diese Seite: http://tinyurl.com/lqqrof4

Nach dieser Veranstaltung wird das Gebäude noch für drei Monate in High Fidelity zur Besichtigung verfügbar sein (dann natürlich ohne Anmeldung). Ich werde versuchen, darüber einen kleinen Bericht zu schreiben.

Wer sich den Frank Lloyd Wright Pavilion schon jetzt in einem 3D WebGL Viewer auf der Archilogic Homepage ansehen möchte, nimmt diesen Link: https://spaces.archilogic.com/blog/banff-pavilion-frank-lloyd-wright.
Dort etwas runterscrollen bis zum Viewer. Mit etwas Übung kann man durch das gesamte Gebäude navigieren.

Zum High Fidelity Blogpost geht es mit Klick auf das Foto.
Shared publicly