Profile cover photo
Profile photo
Heike Matthiesen , classical guitar
3,294 followers -
classical music , guitare classique, guitarra clasica , klassische Gitarre
classical music , guitare classique, guitarra clasica , klassische Gitarre

3,294 followers
About
Posts

Post has attachment
Sommersaiten
Mein typisches Jahr: 1.Quartal - ziemlich ruhig 2.Quartal- es füllt sich 3.Quartal- Sommerzeit ist Festivalzeit 4.Quartal- Hochsaison für Konzerte Und ab und zu fragt mich jemand, ob und wann ich eigentlich Urlaub mache.... In den letzten 8 Wochen habe ich ...
Add a comment...

Post has attachment
Orfeo
Music about the power of music
7 February, 11 am
Büdesheimer Schlosskonzerte
61137 Oberdorfelden
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Tolle Kritik über meinen Castelnuovo - Tedesco in Neu - Isenburg:
"Ein großartiges Jubiläumskonzert ...Solistin Heike Matthiesen bot einen glänzenden Auftritt."
+Frankfurter Neue Presse FNP 
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Spiele heute abend in der Offenen Bühne Klassik in Mannheim in der wunderschönen Wohnzimmeratmosphäre des Café Vogelfrei. Wie immer ein bunter Abend mit vielen verschiedenen Beiträgen - und einer Viertelstunde Musik von mir.
Und für mich als Musiker sind solche Abende immer schön, als Solistin trifft man ja so selten die Kollegen, die immer mehrere Wochen vor oder nach einem in den Konzertorten spielen. Das macht Festivals oder solch gemischte Abende auch immer zu etwas Besonderem für die Spieler!
Add a comment...

Post has shared content
Auch mit klassischer Gitarre kann man Lärmbeschwerden der Nachbarn bekommen, ging mir in der Wohnung meiner Studienzeit so.
Die ersten "Untermieter" waren Musiker, dann kamen Kommentare wie "oh, Ihr neues Stück gefällt uns" .... später zogen Rechtsanwälte ein! Als Profi nach eigenen Bedürfnissen üben zu können ist eine UNSCHÄTZBARE Lebensqualität!
Ein schwieriges Thema...
und wie so oft auch das Mißverständnis, daß das Üben eines "echten" Künstlers angenehmer zu hören sei als das eines Anfängers.

Ein Kind, das zaghaft die erste Zweistimmigkeit erkundet verbreitet ersten einen anderen Lärmpegel und zweitens auch "anderen Inhalt" als z.B. ein Profipianist, der schwierige Passagen bei Franz Liszt in voller Lautstärke und unter Ausnutzung der vollen Tastatur immer und immer wieder wiederholen muss.

Üben ist kein Gratiskonzert!
+n-tv Der Nachrichtensender 
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Sonntag, 29.11
"Weihnachten in Granada"
Frankenstein, Villa Denis
Mein neues Weihnachtsprogramm mit Musik von Tarrega, Albeniz, Tarrago, Llobet, Janer, Rodrigo und Angel Barrios
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded