Profile cover photo
Profile photo
Kloster Chorin
2 followers
2 followers
About
Kloster Chorin's posts

Post has attachment
Herzliche Einladung zur Vernissage von "Spiegelungen"-Malerei von Susanne Geister

http://www.kloster-chorin.org/spiegelungen

Post has attachment
Galerie im ehemaligen Infirmarium des Klosters Chorin: Mit Malerei und Plastiken aus Metall und Stein reflektieren die Künstlerinnen Karla Gänßler und Annette Selle bis zum 12. September 2016 das Verhältnis von Raumkörper und Gewand, Figur und Raum, Körper und Hülle in ihrer gemeinsamen Ausstellung im Infirmarium.
Photo

Post has attachment

Post has attachment
„Gemeinsam Denkmale erhalten" erhalten ist das diesjährige Motto des Tags des offenen Denkmals am 11. September. Es passt auch gut zum evangelischen Chorinfest im Kloster Chorin, das ebenfalls am 11. September stattfindet. Kirchengemeinden trugen und tragen maßgeblich zur Erhaltung von historischen Bauwerken bei.

11 Uhr: Öffentliche Führung durch die Geschichte des Klosters Chorin
12 Uhr: Bibliothek in Backstein - Inschriften an der Choriner Klosterkirche: Vortrag, Meditation und Vokalgesang von Vox Nostra
13 Uhr: Markt der Möglichkeiten, öffentliche Führung durch die Geschichte des Klosters Chorin
15 Uhr Abschlusskonzert mit dem Mass-Choir vom Berlin-Brandenburgischen Gospelchortreffen unter Leitung von Wolfgang Thierfeldt

Eintritt frei
Weitere Informationen unter www.kloster-chorin.org oder www.chorinfest.de

Post has attachment
Die Deutsche Streicherphilharmonie (DSP) gastiert am Samstag, 3. September um 16 Uhr mit ihren hochtalentierten jungen Streichinstrumentalisten im Kloster Chorin. Unter der Leitung seines Chefdirigenten Wolfgang Hentrich spielt das jüngste Bundesauswahlorchester Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Gustav Mahler, Josef Suk sowie das Rondo A-Dur von Franz Schubert mit der erst 13-jährigen spanischen Geigenvirtuosin María Dueñas als Solistin.

Post has attachment
Amtsee am Kloster Chorin
Photo

Post has attachment
Ostern und den langsam beginnenden Frühling feiert das Baudenkmal mit der Eröffnung der Ausstellung „Augenweide“ von Christina Pohl, einer Präsentation von Flechtkunst der Designerin Andrea Tuve, Führungen durch die (Architektur-)Geschichte des Klosters, Konzerten und einen Markt mit Frühblühern, Delikatessen und Kunsthandwerk. Für Kinder gibt es außerdem Kreativangebote, Theater und an der Westfassade ein mobiles Klettergerüst des Kletterwaldes Schorfheide. 
Weitere Infos: www.kloster-chorin.org
Idee und Foto: Andrea Tuve

Post has attachment
Herzliche Einladung zur Buchvorstellung "Inschriften – Fundstücke im Kloster Chorin und anschließendem Konzert mit "Vox Nostra" am 24. Januar 2016 Uhr 16 Uhr

Im Zuge von Sanierungsarbeiten von 2011 von 2013 in der Klosterkirche entdeckten Bauhistoriker und Restauratoren auf zahlreichen Backsteinen Ritzungen, Zeichnungen und Inschriften. Mönche ritzten im 13. Jahrhundert Zitate theol. Schriften oder Textfragmente liturgischer Gesänge in das noch weiche Material des Rohlings vor dem Brand. Ergänzt wird das Arbeitsheft von einer CD des Vokalensembles „Vox Nostra“. Das Ensemble interpretierte und vertonte die im Kloster gefundenen Textfragmente von liturgischen Gesängen.
Die Publikation mit beiliegender CD wird am 24.1.2016 in Chorin erstmals im Beisein der Autoren und des brandenburgischen Landeskonservators und stellvertretender Direktor des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums Herrn Dr. Drachenberg vorgestellt. Das Vokalensemble entführt unter der Leitung von Klaus Behrend die Besucher in die archaischen Klangwelten der Vokalmusik des Mittelalters.
Eine Veranstaltung des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und dem Archäologischen Landesmuseum

Eine Veranstaltung des Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

Foto: Dr. Jan Raue
Photo

Post has attachment
Herzliche Einladung zu den Kräuter-und Keramiktagen im Kloster Chorin: Am kommenden Samstag und Sonntag feiert das Baudenkmal von 9 bis 18 Uhr Kräuter und den Werkstoff Ton mit einem Keramik-und Käutermarkt und einem Kulturprogramm für Kinder und Erwachsene:
Weitere Infos: http://bit.ly/1O31hhj
Photo

Post has attachment
Am ersten Oktoberwochenende feiert das Kloster Chorin (Heil-)Kräuter und den Werkstoff Ton, aus dem das Kloster besteht, mit einem Keramikmarkt und einem Kulturprogramm für Kinder und Erwachsene:
Weitere Informationen: www.kloster-chorin.org
Wait while more posts are being loaded