Profile cover photo
Profile photo
Hermann Hauser Guitar Foundation
32 followers -
The goal of the Foundation is to stimulate new developments and to present innovative models for advancing international guitar music.
The goal of the Foundation is to stimulate new developments and to present innovative models for advancing international guitar music.

32 followers
About
Posts

Post has attachment

"Different Latitudes alludes to the similarity between the image of the strings on a guitar sound hole and the horizontal lines from East to West on the world map. Its counterpoint plays an important role and it is combined throughout with a rhapsodic and a jazzy way of playing ." (Paolo Devecchi) https://www.igroove.eu/de/album/119701/different-latitudes-paolo-devecchi.html
Add a comment...

Post has attachment
"Circle of Life" ...Andrew York meets Heinrich Albert: This is Andrew York with a beautiful Hermann Hauser Quintbass Guitar (1922) in Nymphenburg Palace, Munich 2010. An instrument played by the World`s First Harp Guitar Quartet. More about Harp Guitars and the amazing 1922 Hauser: http://www.harpguitars.net/players/month-player,7-04.htm
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Antigoni Goni meets Hauser Guitar`s from 1936, 1940 and 1959
Add a comment...

Post has attachment
Sandra Rumolino & Kevin Seddiki 
Extract from the first album "Tres Luceros" 
Produced by Klaus Wolfgang Wildner
Co-Produced by Sandra Rumolino & Kevin Seddiki
To be released in April 2016. Wildner Records
Recorded by Markus Born @ kleine audiowelt, Sandhausen, Germany
Mastered by Darcy Proper, Wisseloord Studios, Hilversum, Netherlands

 
Add a comment...

Post has attachment
Allseits einen guten Rutsch und viel Fun 2016
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Empathie ist nicht nur die Grundvoraussetzung für seelische Gesundheit, sondern auch für Demokratie. "Nicht Kampf und Konkurrenz sind die Triebkräfte unserer Existenz. Das wir uns entwickelten als Menschen, kam zustande durch Kooperation, nicht durch Wettbewerb. Kreativität ist das Wichtige, und nicht Gehorsam" 
Add a comment...

Post has attachment
Wildner Records...
Ja, das ist ein bisschen nett! Als kleines Indipendent Label, welches sich ausschließlich der Förderung neuer Musik – jenseits jeglichen Mainstreams – widmet, sind wir durch die Erstveröffentlichung unseres wunderbaren Künstlers Kevin Seddiki nunmehr in der Suchmaschine der Carnegie Hall gelandet. Es sind wichtige kleine Erfolge, die Spaß machen und zeigen, dass kulturelles- und ideelles Engagement die Welt bunter und reicher machen. Auch freuen wir uns sehr über die weltweit zunehmenden Rundfunkbeiträge. Als Filmmusik und als Musik für Fernsehdokumentationen werden unsere Produktionen auch genutzt, manchmal in einem Kontext der uns etwas wundert, so z.B. bei Berichterstattungen über internationale Krisen und Flüchtlingsdramen. | Ein bisschen Hollywood darf es inzwischen auch sein: Dort plant der Sender KPFK Global Village /90.7 FM eine eigene Sendung zu unseren Produktionen „The Red Guitar“ und „Ein kleines Requiem“: https://www.carnegiehall.org/SiteCode/Integration/Search.aspx?q=Wildner+records
Photo
Add a comment...

Post has attachment
MIMA, 20.04.2015 | Beschluss des Aufsichts- und Hochschulrates: Das MIMA wird auf der Basis einer ausführlichen Markterprobung und auf Wunsch des Gründers, Klaus-Wolfgang Wildner, in eine gemeinnützige Hochschule umgewandelt. Ziel ist es, den Eigenanteil der Studiengebühren auf 30% der kalkulierten Kosten für ein Studium zu beschränken. Das MIMA soll in ein bestehendes internationales Hochschulnetz eingegliedert werden. Daraus ergeben sich nebst Standortmöglichkeiten insbesondere Synergien in Bezug auf die erweiterte Gestaltung transdisziplinärer Studieninhalte. Geplanter Studienbeginn für alle Bachelor-Studiengänge ist das Wintersemester 2016. Die Master-Studiengänge sollen zum Wintersemester 2017 beginnen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Pressestelle des MIMA: 
info@mima-university.de| www.mima-university.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Herzliche Gratulation zu 30 Jahren Gitarrenduo Gruber & Maklar | Eine "Spanische Nacht" auf großer Bühne ist der Auftakt für das Jubiläum. Das Festkonzert spielen Christian Gruber und Peter Maklar mit den Münchner Symphonikern und dem Amadeus Guitar Duo am Samstag, 25. April 2015, 20.00 Uhr im Sportzentrum Landsberg am Lech. www.youblisher.com/p/1021643-Gitarrenduo-Gruber-und-Maklar-Jubilaeum-2015-2016/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded