Profile cover photo
Profile photo
Frei.Wild
1,900 followers -
Allein nach Vorne
Allein nach Vorne

1,900 followers
About
Posts

Post has attachment
Rivalen und Rebellen bleiben sich treu,
Rivalen und Rebellen ecken an,
Rivalen und Rebellen wollen nicht von allen geliebt werden,
Rivalen und Rebellen sind bewusst anderes als die anderen..

kurz: Rivalen und Rebellen bringen alle um...
...um Angst, um Hass, um Idiotie und sind die beste Therapie!

Danke, dass ihr diesen Weg mit uns geht, auch wenn es aufreibt, manchmal tief verletzt und es sicher leichtere Wege gibt, aktiver Teil einer Band-Szene zu sein und vor allem offen zu ihr zu stehen!

Aber jetzt mal ehrlich Leute: Würde uns das überhaupt gefallen? Wäre es dann wirklich besser oder vielleicht doch zu Standart, zu langweilig, zu angepasst, zu belanglos/egal, zu gleich und am Ende für uns alle nicht auch mit zu wenig Widerstand behaftet???

Wir selbst sprechen oft darüber und fühlen es von Jahr zu Jahr noch stärker:

Die Welt meint es gut mit uns. Es ist ein unbezahlbar-hohes Gut auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen zu müssen.
Herz, Wissen, Leidenschaft, Überzeugung und eigener Verstand führen uns zwar immer wieder in den Gegenwind, aber hey, den nehmen wir gerne in Kauf.
Teilweise ist es ein Fluch, teilweise ein Segen, jedenfalls reichen heute schon die normalsten (weil angeborenen) Eigenschaften und Befindlichkeit aus um eine große Welle der Empörung zu schaffen. Man streitet sich um uns, man diskutiert wegen uns, man tanzt, feiert, man lebt um und für unsere Lieder. Für diesen Stempel mussten wir einfach nur wir selber bleiben, nicht mehr und nicht weniger. Andere Bands mussten dafür ziemlich hart fighten, sich teilweise verstellen, Dinge versuchen die ihr Leben zerstört haben, kurz, wahrlich alle Register ziehen um Gehör zu finden. Geiler geht es es doch gar nicht, oder? Und das mit allen Schattenseiten, die diese Geschichte sicher auch mit sich bringt.

Also Leute, warum seid ihr bei uns und nehmt das alles in Kauf? Ist es die Musik alleine? Was fesselt euch an diese / unsere Deutschrockarmee? Wie lange seid ihr schon bei uns? Welche Songs haben es euch am meisten angetan?
Woher kommt ihr eigentlich und wie stark sind dort die Stürme in eure Richtung?

Wäre nett, wenn ihr diese Fragen beantworten würdet und sie auch weiter geben könntet. Wir brauchen euren Input für ein wahrlich "herrliches" Lied!

https://www.youtube.com/watch?v=vbw79SOyUzQ

Post has attachment

Post has attachment
So Leute, jetzt haben wir es sogar in die New York Times geschafft. Ja die offizielle New York Times.

Also wenn das mal nicht eine Geschichte ist die nicht jeder von sich behaupten kann. So wichtig sind wir also 😂.

Bitte seid so gut und übersetzt uns mal den Text genau, wäre echt super, verstehen zwar das meiste, aber eben nicht alles. Auch denken wir wären auch andere in dieser Familie happy.

Also, schießt los, was steht da jetzt genau?
Herzlichen Dank!👍

https://www.nytimes.com/2018/08/01/arts/music/freiwild-germany.html

Post has attachment
Grüße von der fucking „Still 2“ Produktion. Ganz schön viel Alles für heute... für unsere Ohren😂

Aber hey, wird mehr als mächtig das Werk, alles auf Angriff Freunde und kein Menschen- Leben- Tanzen- Welt- Scheiß!!! Haben viele, viele Ziele und bis auf’s Biertrinken, heute erst mal keine Routine... mehr👍👍👍!!!
Photo

Post has attachment
NEWS - INPUT - NEWS - INPUT:


👉 Sondersendung mit Philipp (Frei.Wild) und Michael Brugger (Bündnis Ulm gegen Rechts)

👉 Die neue Frei.Wild App 3.0 ist ab sofort online

👉 Beach Flair 2018 - Trailer, Bungalows + Zeltplätze


👊 http://news.frei-wild.info/archiv/multi/nl-2018-07-24

Post has attachment
Teilt dieses Video wenn ihr auch der Meinung seid, dass es endlich wieder um Inhalte, Handlungen und Taten gehen soll und nicht um die politische Himmelsrichtung.

Lasst endlich Vernunft, Herz und Verstand an die Macht!

Das Leben ist zu schön und zu kurz irgendwelchen Hetzern und Fanatikern hinterher zu rennen. Schwarz/ Weiß- Denken hat noch nie was gebracht außer Krieg, Leid, Hass und Verfolgung. Reflektiertes und bedachtes Denken schon, nämlich Diskurs, weniger Ungerechtigkeiten und vor allem weniger Irrsinn!!!

Post has attachment

Post has attachment
Wir sind in der BILD. (Leider +)

Guten Morgen aus München.
Flucht nicht, schreit nicht, bringt nichts.
Lest einfach, was da da ein sehr informiertes Vögelchen sang und preis gab. 🙂

In diesem Sinne, weiter immer weiter!!!
Wir sehen uns heute abend, freuen uns volle Pulle!!!

Ach ja, weil wir am Montag wirklich mit Still 2 beginnen, was wäre die Lieder ab der FDF Ära die wir „verstillen“ sollen?

https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/musik/frei-wild/alles-auf-neunanfang-56377434.bild.html

Post has attachment
Servus Freunde!


Wir breiten unsere Flügel aus, einfach weil es geil ist neue Länder mit und als Frei.Wild zu bereisen!


Aber hey, egal ob Südtirol, Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland oder weitere Länder dieses Kontinents, hier bei uns/euch liegt unsere Wiege und unser lautestes Herz.


Und dennoch: Wir haben viel vor. Stilles, Lautes, Kleines, Großes. Und dafür brauchen wir euch! Seid ihr bei uns, ja?


Anbei ein kleiner Trailer, wie es bei unseren Freunden der Orange County Choppers und den Amis generell war!!!

Aber nur ein ganz kleiner, mehr dann wenn die Eisen final geschmiedet sind! :-)


https://m.youtube.com/watch?v=0mZAS3p5sOI

Post has attachment

Ach ja, welche Tourstadt war nun die lauteste???


Uups, da war ja noch was, aber keine Angst, aufgehoben ist und war ja nicht zwingend aufgeschoben. Stimmts?


Könnt ihr euch noch erinnern Freunde? Ihr gegen die Anlage, also Fan-Gebrüll-Wahnsinn gegen PA-Leistung in den Tourhallen?

Der Deal war der: Wir wollten wissen, welche Stadt am lautesten singen (in diesem Fall eigentlich brüllen) kann :)

Dabei wetteten wir, dass ihr es nicht schafft, die Lautstärke der Vorstadt zu überbieten. Wir hofften natürlich, dass ihr die oberen Lautstärken-Spitzen der bereits gespielten Shows überschreitet, logisch eigentlich, denn das Gefühl euch kämpfen zu sehen war uns jedes mal ein ganz besonderes.


Also ganz kurz jetzt, sagen wir es wie es war, in wirklich jeder Stadt konntet ihr euch zu Spitzenzeiten gegen die "Rivalen und Rebellen“-Tour-PA durchsetzen. Applaus schon mal dafür.

Beim überall dafür ausgesuchten Song „Sie hat dir einen Arschtritt gegeben“ waren die lautesten die folgende drei Städte. Diese haben sich mit zwar vorhandenem aber sehr engem Vorsprung durchgesetzt. Alle anderen Städte liegen wirklich verdammt eng dahinter. Ihr könnt euch vorstellen, dass es bei einer derartigen Messung nicht alleine um die Anzahl der Anwesenden geht. Die Mikrophone haben auch nur eine gewisse Reichweite, somit hat die Hallengröße nicht wirklich was zu sagen, sondern viel mehr das was die 4 Richtmikrofone (jeweils im Doppelpack oben auf der Bühne unterhalb der PA sowie neben dem Mischpult in der Hallenmitte) einfangen konnten.


So, anbei die Sieger der Lautstärken-Challenge:

1. Freiburg = 106,3 dB

2. Oberhausen = 104 dB

3. Leipzig = 102,5 dB


Hamburg, Berlin und Riesa waren mit geringen Abweichungen von nicht weniger als 3 dB jeweils am nächsten an den drei Pole-Position Städten dran.


Kurzum:

A) Ihr alle wart ALLE der Hammer

B) Ihr alle habt ALLE gewonnen und

C) Ihr seid ALLE die Allerbesten.

Aber Freiburg, Oberhausen und Leipzig waren bei dieser Messung eben noch einen Tick lautet. Es war echt mal geil euch so unglaublich laut erlebt zu haben.

Fakt ist, ihr habt die Lautstärke der PA in wirklich jeder einzelnen Stadt überboten.

Wir wiederholen das auf der nächsten Tour, ok? Bald gibt es Infos zum Wann und Wo unseres Wiedersehens.

Danke ihr Inbrünstigen!!!

Philipp, Jonas, Zegga und Föhre


https://www.youtube.com/watch?v=XvjKOJWvtr8

Wait while more posts are being loaded