Profile cover photo
Profile photo
Pam Richter
Pam Richter, Thailänderin mit deutschen Pass lebe derzeit mit meinen Ehemann in Bangkok
Pam Richter, Thailänderin mit deutschen Pass lebe derzeit mit meinen Ehemann in Bangkok
About
Posts

Post has attachment

Post has shared content
Four Wheel Travel Ltd.                             http://4wheel.travel

Privatreisen und Luxusreisen mit Four Wheel Travel in Thailand und Südostasien 

Eine Privatreise bei Four Wheel Travel Ltd. wird mit Geländewagen, SUV und privaten Reiseleiter sowie ggf. Dolmetscher exklusiv und individuel für Sie durch deutsche Reiseexperten Vorort ausgearbeitet und durchgeführt, weitere Mitreisende gibt es auf Ihrer Tour nicht. Es gibt somit keine Gruppentermine, die jeder als Einzelperson buchen muss.
Eine Privatreise bedeutet, Sie sitzen nicht in einem riesigen Reisebus als einer von vielen Teilnehmern, sondern unternehmen Ihre Reise durch Indochina/Südostasien allein, zu zweit, mit Ihrer eigenen Familie oder mit guten Freunden zusammen.
Ein oder mehere 4x4 Jeep's bzw. Van mit Chauffeur und einem persönlichen Reiseleiter stehen Ihnen vor Ort exklusiv zur Verfügung.
Eine Privatreise kann terminlich individuell abgestimmt werden, so dass Sie Ihre Reise an einem beliebigen, von Ihnen gewünschten Tag antreten können.
Auf Wunsch können Sie die zu besuchenden Orte, Attraktionen und Hotels selbst auswählen und den Zeitplan nach Ihren Anforderungen gestalten.
Sie erlangen dadurch Zugang zu Orten, die im Rahmen von Pauschalreisen mangels Nachfrage oder wegen schwerer Durchführbarkeit nicht angeboten werden können.
Alle unsere Privatreisen und Tagesprogramme vom Thaiboxen, Kochkurse, Fahrradtouren, rom. Abenddinner, Stadtbesichtigungen, Tagesausflüge und natürlich Jeep Touren finden Sie hier: http://reise-shop.4wheel.travel .

Luxus-Reisen im Sprachgebrauch von 4 Wheel Travel sind privat geführte Touren, nur für den Auftraggeber, in der Regel für dem Reisenden selber.
Sie buchen damit nur für sich oder Ihrer kleinen Gruppe eine deutsche Reiseleitung, eine speziell für Sie ausgearbeitete individuelle Luxus Jeep Safari,
Visum Service, Dolmetscher und Fahrzeuge inkl. Treibstoff, optional einen Chauffeur, alle Unterkünfte mit Frühstück, Mittag auf der jeweiligen Strecke, alle Eintrittsgelder und Hilights. Nicht im Preis enthalten ist Abendessen und A-la-carte-Essen, alkoholische Getränke, Souvenirs, Trinkgelder.

Diese Luxus-Reisen in touristisch noch nicht erschlossene Gebiete aber auch in grenzüberschreitende Touren nach Laos, Myanmar, Kambodscha oder Malaysia
(alle ASEAN Staaten) werden von der deutscher Organisation Vorort geplant und auf hohem Niveau in deutscher Sprache durchgeführt.
Es kann auch ganz Extrem werden, wenn Sie eine Überlandtour von Indochina bis nach Europa wünschen. Für solche Extremtouren benötigen wir jedoch bis zu 18 Monate Vorlauf für eine vernünftige Planung. 

Den Reisenden steht auf unseren Luxus Jeep Safari Reisen jeweils ein persönliches Fahrzeug (Luxus-Geländewagen) zur Verfügung, welches er entweder auf Wunsch selbst fahren kann oder von einem deutschen Reisebegleiter gelenkt wird.
Ein Begleitfahrzeug mit einem Dolmetscher und dem lokalem Reiseleiter, dem Gepäck sowie gekühlte Getränke und Snacks wird zu Sicherheit stets das Fahrzeug der Reisenden begleiten. Über Funk wird die Kommunikation aller Fahrzeuge untereinander sicher gestellt.
Je nach Wunsch des Reisenden kann eine feste vorher definierte Route gefahren werden, auf dehnen viel Fotostops oder Hilight besichtigt werden können. Alle hochwertigen Luxus- Hotelunterkünfte bzw. die besten Hotelanlagen in der jeweiligen Region werden in diesem Fall von 4 Wheel Travel gründlich ausgesucht und vorgebucht.

Auf Wunsch kann aber auch der Expeditionscharakter der Reise im Vordergrund stehen. Hierbei werden nur allgemeine Ziele und Orte bzw. die Himmelrichtung der Reise vorgegeben. Die Strecke und alle Unterkünfte werden täglich mit der Reiseleitung abgesprochen und den Wünschen des Reisenden entsprochen.
Hierdurch nähern wir uns unseres Firmenkonzept an "Der Weg ist das Ziel". Ein Beispiel einer Luxus Jeep Safarie finden Sie auf der nachfolgenden Seite. 

Luxus Jeep Safari Reisen können auch als Bikertouren mit 650cm³ Enduromschinen oder großvolumige Harley-Davidson Chopper beauftragt werden.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2014-12-15
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has shared content
http://4wheel.travel                                                  
Neu bei Four Wheel Travel Ltd. & 4x4Reisen.de (Incentive-Reisen) Tagesprogramme: 

Four Wheel Travel Ltd. führt für Sie Tagesausflüge durch, die in einem Umkreis von bis 100, 200 oder 300km um Bangkok erfolgen können.
Ihnen steht ein 4x4 Fahrzeug mit deutschen Fahrer und eine Dolmetscherin hierbei zur Verfügung. Wir holen Sie zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr von Ihrem jeweiligen Hotel ab, besprechen mit Ihnen ein Tagesausflugs-programm und liefern Sie spätestens gegen 19:00 Uhr am selben bzw. am letzten Tag an Ihrem Hotel wieder ab.

http://4wheel.travel/tagesprogramm
Add a comment...

Post has shared content

Post has shared content
Four Wheel Travel Ltd.                                   http://4wheel.travel
Begriffe und Definitionen aus der Touristik 

Klassische Rundreisen
Rundreisen sind fertig ausgearbeitete Touren auf die sich ein Reisender einbuchen kann.
Bei einer Rundreise wird versucht dem Reisenden so viele Eindrücke wie nur möglich zu verschaffen in dem im Schnelltempo von einem Highlight zum nächsten gefahren wird.
Im Grunde genommen vergleichbar mit einem Linienbus der regelmäßig seine Strecke abfährt und von dieser nicht abweichen kann.
Bei einer Rundreise werden verschiedene Reisende die sich bis zu dem Zeitpunkt noch nicht kannten zusammengefasst und so eine Gruppe gebildet. Als Fahrzeug wird entweder ein Reisebus oder ein Kleinbus vom Veranstalter eingesetzt. Da alle Wünsche der Gruppe berücksichtigt werden müssen kann auf individuelle Wünsche des einzelnen Reisenden kaum durch den Reiseleiter eingegangen werden.
Highlights und Unterkünfte werden Monate im vor raus als Kontingent vom Veranstalter vor gebucht, somit sind feste Ankunft- und Abfahrzeiten, Pausenzeiten sowie die genaue Strecke fest vorgegeben und können vom einfachen Fahrer nicht geändert werden.
Allerdings ist durch die Gruppenbildung und feste Vorbuchung aller Komponenten der Preis für den Reisenden günstig. 

Privatreisen
Eine Privatreise hat nichts mit Schwarzarbeit des Reiseleiters oder einer Privatperson zu tun.
Eine Privatreise ist eine Rundreise (s.o.) die speziell auf Anforderung des Reisenden ausgearbeitet, bzw. durch Abändern einer klassischen Rundreise den speziellen Wünschen des Reisenden angepasst wird.
Die Reise wird nur für den Reisenden ausgearbeitet und mit dem Reisenden durchgeführt, weitere Gäste auf der Tour, deren Wünsche der Reiseleiter ebenfalls berücksichtigen muss, gibt es nicht.
Der Reisende hat einen gravierenden Vorteil darin, dass die gesamte Reiseleitung ausschließlich für ihm bereit steht und versucht seine Wünschen die sich vor oder auch während der Tour einstellen zu verwirklichen. Stopps, Abfahrzeiten selbst der Streckenverlauf der Tour kann den Wünschen des Reisenden entsprochen werden. Somit wird eine persönliche Betreuung des Reisenden verbunden mit einer extremen Flexibilität garantiert.
Die persönliche Note hat jedoch Ihren Preis. Alle Fixkosten der Vorbereitung und Durchführung der Tour werden von nur einem Reisenden getragen. Der Veranstalter kann nicht auf vorgebuchte Kontingente bei Highlights und Unterkünfte zurückgreifen sondern muss oft für die Reisenden aber auch für das begleitende Personal volle Standardpreise bezahlen. Die Reiseleiter die jetzt nicht nur die Aufgabe haben zu den Highlight Fragen der Reisenden zu beantworten und ansonsten dafür zu sorgen haben, dass alle Zeiten peinlichst genau eingehalten werden, müssen bei einer Privatreise sehr viel flexibler sein und eine entschieden höhere Bildung besitzen. Bei einer klassischen Rundreise werden die Reisenden in einem Hotel abgesetzt und die Reiseleitung verschwindet, bis am kommenden Morgen die Reisenden zur Weiterfahrt abgeholt werden. Bei einer Privatreise wird die Betreuung der Reisenden 24 Stunden am Tag sichergestellt somit bezieht die Reiseleitung im selben Hotel wie die Reisenden Ihr Zimmer, oft im Nachbarzimmer. Auf Wunsch des Reisenden wird gemeinsam der Abend verbracht, Einkaufsbummel oder Spaziergänge in der Stadt unternommen oder bei einem angenehmen Abendessen Gespräche über Gott und die Welt oder eventuell über das gemeinsame Heimatland in Europa geführt. 

Luxusreisen
Eine Luxusreise entspricht im Grunde einer Privatreise auf höherem Niveau mit weit mehr Komfort.
So wird stets in den besten Hotels der Region übernachtet, welche mindestens in der Kategorie 4 Sterne und höher einzuordnen sind. Es werden zusätzliche Highlights eingeplant die über den normalen Touristenangeboten hinausgehen wie Theatervorstellungen, Paketbesuche und Ähnlichem. In der Regel werden Luxusreisen vom Inhaber der Veranstalterfirma mit seiner Gattin persönlich als Reiseleiter durchgeführt.

Jeep Safari
Genau genommen ist der Begriff Jeep Safari falsch und irreführend. Ein Jeep ist eine Automarke die zum US-amerikanischen Chrysler Automobil Konzern gehört. Im Volksmund hat sich jedoch der Begriff Jeep allgemein für Geländewagen durchgesetzt.
Auch der Begriff Safari, der aus Ostafrika stammt, aus der Swahili - Sprache, und dort Reisen ganz allgemein meint, später jedoch zum Synonym für Teilnahme an einer Großwildjagd oder - in neuerer Zeit - zu deren beobachten und fotografieren wurde, entspricht nicht der Bedeutung die wir als Jeep Safari meinen.
Eine Jeep Safari lässt sich als Geländewagenrundreise in einer kleinen individuellen Gruppe von einem oder mehreren Geländewagen mit besonderen Schwerpunkt auf Bewältigung unbekannten Geländes, Sightseeing Touren in unwegsamen Regionen, komfortables und gemütliches Reisen ohne Hetze sowie Tierbeobachtung und Expeditionen übersetzen. Durch die Art der Fahrzeuge sind Ziele zu erreichen die mit einem normalen Reisebus nicht angefahren werden können. Speziell sind Fahrten in touristisch noch nicht erschlossene Gebiete aber auch grenzüberschreitende Touren möglich. Oft werden Jeep Safari Reisen als Luxusreisen (s.o.) durchgeführt.

Expedition
Eine Expedition entspricht einer Jeep Safari bei der der Expeditionscharakter der Reise im Vordergrund steht.
Hierbei werden nur allgemeine Ziele und Orte bzw. die Himmelrichtung der Reise vorgegeben.
Die Strecke und alle Unterkünfte werden täglich mit der Reiseleitung abgesprochen und den Wünschen des Reisenden entsprochen. Oft werden Expeditionen auch Grenzüberschreitend durchgeführt. Unter dem Motto wir fahren von Bangkok nach Australien über Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien nur um zu sehen wie weit wir kommen. 
Hierdurch wird der Spruch "Der Weg ist das Ziel" in die Realität umgesetzt. 

Selbstfahrer
Wollen Sie selber ein Fahrzeug steuern so ist dieses durchaus möglich. Voraussetzung ist jedoch Sie besitzen einen internationalen Führerschein und sind mindestens 21 Jahre.
Sie können bei Ihrem Lieblingsautovermieter ein Allradfahrzeug anmieten, welches Sie in Bangkok entgegen nehmen. Gerne sind wir Ihnen bei der Übernahme des Fahrzeuges in Südostasien behilflich. Allerdings übernehmen wir bei Selbstanmietung eines Fahrzeuges keine Miet-, Versicherung-, Sprit- und Strassenmoutkosten. Dafür gewährt der Veranstalter Ihnen jedoch einen entsprechenden Preisnachlass der diese Kosten in etwa entspricht. 
Sie sollten sich mit dem Veranstalter vor selbständiger Anmietung in Verbindung setzen um den benötigten Fahrzeugtyp und die genauen Mietzeiten abzustimmen. Selbstfahrer bedeutet bei einer Jeep Safari jedoch nicht, dass Sie alleine unterwegs sein werden. Die Reiseleitung wird mit dem Orgafahrzeug stets mit Ihnen fahren.
Add a comment...

Post has shared content

Post has shared content
Four Wheel Travel Ltd.                             http://4wheel.travel

Privatreisen und Luxusreisen mit Four Wheel Travel in Thailand und Südostasien 

Eine Privatreise bei Four Wheel Travel Ltd. wird mit Geländewagen, SUV und privaten Reiseleiter sowie ggf. Dolmetscher exklusiv und individuel für Sie durch deutsche Reiseexperten Vorort ausgearbeitet und durchgeführt, weitere Mitreisende gibt es auf Ihrer Tour nicht. Es gibt somit keine Gruppentermine, die jeder als Einzelperson buchen muss.
Eine Privatreise bedeutet, Sie sitzen nicht in einem riesigen Reisebus als einer von vielen Teilnehmern, sondern unternehmen Ihre Reise durch Indochina/Südostasien allein, zu zweit, mit Ihrer eigenen Familie oder mit guten Freunden zusammen.
Ein oder mehere 4x4 Jeep's bzw. Van mit Chauffeur und einem persönlichen Reiseleiter stehen Ihnen vor Ort exklusiv zur Verfügung.
Eine Privatreise kann terminlich individuell abgestimmt werden, so dass Sie Ihre Reise an einem beliebigen, von Ihnen gewünschten Tag antreten können.
Auf Wunsch können Sie die zu besuchenden Orte, Attraktionen und Hotels selbst auswählen und den Zeitplan nach Ihren Anforderungen gestalten.
Sie erlangen dadurch Zugang zu Orten, die im Rahmen von Pauschalreisen mangels Nachfrage oder wegen schwerer Durchführbarkeit nicht angeboten werden können.
Alle unsere Privatreisen und Tagesprogramme vom Thaiboxen, Kochkurse, Fahrradtouren, rom. Abenddinner, Stadtbesichtigungen, Tagesausflüge und natürlich Jeep Touren finden Sie hier: http://reise-shop.4wheel.travel .

Luxus-Reisen im Sprachgebrauch von 4 Wheel Travel sind privat geführte Touren, nur für den Auftraggeber, in der Regel für dem Reisenden selber.
Sie buchen damit nur für sich oder Ihrer kleinen Gruppe eine deutsche Reiseleitung, eine speziell für Sie ausgearbeitete individuelle Luxus Jeep Safari,
Visum Service, Dolmetscher und Fahrzeuge inkl. Treibstoff, optional einen Chauffeur, alle Unterkünfte mit Frühstück, Mittag auf der jeweiligen Strecke, alle Eintrittsgelder und Hilights. Nicht im Preis enthalten ist Abendessen und A-la-carte-Essen, alkoholische Getränke, Souvenirs, Trinkgelder.

Diese Luxus-Reisen in touristisch noch nicht erschlossene Gebiete aber auch in grenzüberschreitende Touren nach Laos, Myanmar, Kambodscha oder Malaysia
(alle ASEAN Staaten) werden von der deutscher Organisation Vorort geplant und auf hohem Niveau in deutscher Sprache durchgeführt.
Es kann auch ganz Extrem werden, wenn Sie eine Überlandtour von Indochina bis nach Europa wünschen. Für solche Extremtouren benötigen wir jedoch bis zu 18 Monate Vorlauf für eine vernünftige Planung. 

Den Reisenden steht auf unseren Luxus Jeep Safari Reisen jeweils ein persönliches Fahrzeug (Luxus-Geländewagen) zur Verfügung, welches er entweder auf Wunsch selbst fahren kann oder von einem deutschen Reisebegleiter gelenkt wird.
Ein Begleitfahrzeug mit einem Dolmetscher und dem lokalem Reiseleiter, dem Gepäck sowie gekühlte Getränke und Snacks wird zu Sicherheit stets das Fahrzeug der Reisenden begleiten. Über Funk wird die Kommunikation aller Fahrzeuge untereinander sicher gestellt.
Je nach Wunsch des Reisenden kann eine feste vorher definierte Route gefahren werden, auf dehnen viel Fotostops oder Hilight besichtigt werden können. Alle hochwertigen Luxus- Hotelunterkünfte bzw. die besten Hotelanlagen in der jeweiligen Region werden in diesem Fall von 4 Wheel Travel gründlich ausgesucht und vorgebucht.

Auf Wunsch kann aber auch der Expeditionscharakter der Reise im Vordergrund stehen. Hierbei werden nur allgemeine Ziele und Orte bzw. die Himmelrichtung der Reise vorgegeben. Die Strecke und alle Unterkünfte werden täglich mit der Reiseleitung abgesprochen und den Wünschen des Reisenden entsprochen.
Hierdurch nähern wir uns unseres Firmenkonzept an "Der Weg ist das Ziel". Ein Beispiel einer Luxus Jeep Safarie finden Sie auf der nachfolgenden Seite. 

Luxus Jeep Safari Reisen können auch als Bikertouren mit 650cm³ Enduromschinen oder großvolumige Harley-Davidson Chopper beauftragt werden.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2014-12-15
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has shared content
Four Wheel Travel Ltd.                  http://reise-shop.4wheel.travel
Abenteurer sein macht Spaß und bringt etwas Wind in den tägliche Bürojob.

Sind Sie auch ein Mensch dem regelmäßig das Fernweh packt, der Sehnsüchte nach aufregende Abenteuer hat und einen Kontrast zu seinem voll durchgestylten Bürojob sucht?
Sie hassen es gelangweilt im Urlaubsort nur im Hotel oder Strand rumsitzen zu müssen und Ihre kostbare Urlaubzeit wie Sand zwischen den Fingern davonrieseln zu sehen?
Sie haben jedoch keine Zeit sich tagelange Karten nach den besten Highlights, Unterkünfte und Straßen abseits der normalen Touristenpfade anzusehen. Sie wissen nicht welches die besten Wege und Ziele sind und wollen sich daher nicht 100% auf eine Strecke festlegen, können somit auch keine Hotels im Internet vorbuchen. Sie verstehen nicht die Landessprache und können auch die Schrift in Ihrem Urlaubsland nicht entziffern?
Dann sollten Sie sich einen Veranstalter suchen der aus den gleichen Sehnsüchte wie Sie seinen Traumjob gestaltet hat, der möglichst als Deutscher wie Sie mit dem gleichen Blickwinkel die Welt betrachtet sich aber voll und ganz im Urlaubsgebiet auskennt.
Auf dem Portal http://reise-shop.4wheel.travel präsentieren entsprechende Veranstalter Ihre Leistungen für Aktivurlauber wie Sie die eine komplette Reise, ein Reisebaustein im Zielland oder einzelne Tagesprogramme suchen um die Kultur sowie Land und Leute am Urlaubsgebiet kennenzulernen, an einer Expedition teilzunehmen, Rundreisen oder einen interessanten Erlebnisurlaub zu buchen der garantiert in deutscher Sprache durchgeführt wird. 
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Off-Roader
Wer oder was sind Off-Roader?
Als kurze Definition könnte zutreffen Off-Roader sind Menschen die gerne in einem allradgetrieben Auto fahren. Allerdings ist diese Beschreibung doch etwas zu allgemein.
Off-Roader unterteilen sich in mehrere Untergruppen.

Der Sicherheitsbewusste Fahrer.
Es handelt sich um Menschen die ein ganz normen PKW jedoch mit zuschaltbare oder permanenten Allradantrieb fahren. Im Winter oder bei nasser Straßen sind diese Fahrzeuge entschieden besser zu kontrollieren und bieten damit erhöhte Sicherheit für die Insassen. Ob diese Fahrer jedoch das wesentliche eines Off-Roader verinnerlicht haben mag ich bezweifeln.

Dem schickimicki Off-Roader.
Dieser Type des  Off-Roaders ist an seinem Fahrzeug recht schnell zu erkennen. Die Fahrzeuge sind bis an die Schmerzgrenze und oft weit über der was die StVO erlaubt getrimmt. Reifen viel zu breit und zu groß und damit eine Höherlegung des Gesamtfahrzeuges was die Fahreigenschaften extrem ins Negative verkehrt. Lampen an allen Stellen das die Lichtmaschine schon selbst als Scheinwerfer genutzt werden kann. Spuren eines echten Geländeeinsatzes wird man aber vergeblich am Fahrzeug suchen, keine Schrammen am Lack, keine noch so kleine Beule oder Delle am Blech. Unter den echten Off-Roader werden diese Fahrzeuge als Boulevard- oder Schickimickioffroader bezeichnet. Ein echter Geländeeinsatz ist nicht mehr möglich und der Sicherheitsaspekt den jeder echte Off-Roader an erster Stelle sieht ist hier komplett außeracht gelassen worden. Als Messefahrzeuge oder nur zur Optik sind diese Fahrzeuge jedoch ideal.

Der echte Off-Roader.
Ein echter Off-Roader nutzt sein Fahrzeug nicht nur um von Punkt A nach Punkt B zu kommen sondern das Fahren an sich ist für ihm das was die Freude ausmacht. Damit wird der Leitspruch eines jeden Vollblut-Off-Roaders „Der Weg ist das Ziel“ in die Praxis umgesetzt.   
Die Fahrzeuge sind hierbei schon von weitem als kernige Geländefahrzeuge zu erkennen. Für den Off-Roader ist es wicht egal wie das Gelände beschaffen ist er will mit der Technik und seinem Können soweit wie möglich durchkommen. Off-Roader kennen Ihre Fahrzeuge aus dem FF, jedes Klappern oder Quietschen kann der Off-Roader an seinem Fahrzeug einer Ursache zuordnen.
Off-Roader liegen oft mehr unter dem Fahrzeug als das Sie hinter dem Steuerrad sitzen. Bei jeder Ausfahrt mit Ihrem Lieblingsspielzeug stellen Sie wieder eine Stelle fest die noch etwas optimiert werden könnte dann wird getüftelt und gebastelt bis man wenigsten Annähernd die eigenen Wunschvorstellungen erfüllt hat. Aus diesem Grund sind Geländewagen fast immer Unikate jeder Fahrer wird in Laufe seiner Zeit das Fahrzeug mehrmals komplett überarbeiten. Fertig wird er dabei nie.
Diese beschrieben Gruppe an Off-Roader teilt sich wiederrum in zwei sehr große Lager auf.
Außenstehende können relativ einfach sehen zu welcher Gruppe der Fahrer gehört.

Der Trailfahrer.
Der Trail oder allg. aktive Motorsportfahrer wird sich stets ein Fahrzeug mit kurzen Radstand (Abstand der vorderen zur hintern Achse) aussuchen. Bedingt durch den kurzen Radabstand hat das Fahrzeug im Gelände erheblichen Vorteil, besitzt einen kurzen Wenderadius ist aufgrund der kurzen Gesamtlänge besser zwischen Hindernissen zu manövrieren, hat gute Steigungseigenschaft an Bergen und verkraftet kurze aber gefährliche Kuppen wenn er hoch kommt es aber sofort wieder runter geht besser. Es gibt jedoch auch Nachteile. Als Langstreckenfahrzeug ist das Fahrzeug weniger geeignet, denn es hat einen sehr begrenzten Innenraum und Straßenfahrten besonders auf Autobahnen ist wegen des kurzen Radstandes und der damit verbundenen Wipp Eigenschaften nach vorne und hinten nicht sehr angenehm. Diesen Type des Off-Roaders wird man häufig in alten Kiesgruben, Motorsportzentren usw. finden.

Der Reisefahrer
Für Menschen die gerne lange Strecken mit dem Auto überbrücken wollen oder auf Expeditionstour gehen ist der Geländewagen mit langen Radstand vorzuziehen. Es werden zwar im harten Gelände damit einige Nachteile in Kauf genommen dafür kann das Fahrzeug auf Grund der Größe insbesondere der Länge mit allem notwendigen was man auf einer mehrmonatigen Expedition so benötigt ausgestatte werden. Oft werden mindestens 2 Betten eine kleine Küche mit Kochstelle und Frisch- und Altwassertank eine einfache Dusche und mindestens 2 Standheizungen im inneren des hinteren Teil des Fahrzeuges montiert. Zusätzlich kommen Navigationsgeräte wie den klassischen Kompass, GPS Gerät und angeschlossenen Computer inkl. Sattelitentelefon hinzu. Um unabhängig vom Tankstellenetz zu sein werde ein oder zwei Zusatztanks montiert so, dass Reichweiten von mehreren tausend Kilometer ohne Tankstop möglich sind. Da ein Off-Roader nie so genau weiß was für Gelände er zu bewältigen hat muss er natürlich auch für seine eigene Sicherheit vorbeugen. So werden Seilwinden um sich selber oder ggf. anderer Fahrer wieder auf eine feste Straße zurück zu ziehen ans Fahrzeug montiert, verschieden Bergegurte vom starren bis zum elastischen Gurt mitgeführt und an mindestens 4 Stellen am unteren Fahrzeugrahmen Aufnahmepunkte für Schäkel mit denen die Bergegurte oder Seilwinde verbunden werden können angeschweißt.
Im Gegensatz zu dem Trailfahrer der es liebt in Sandkuhlen und Schlamm mit seinem Fahrzeug zu spielen trifft man den Off-Roadreisefahrer überall und hauptsächlich an die unmöglichsten Stellen dieses Planeten.
 
Eines aber lieben alle Off-Roader:
Abends am Lagerfeuer sitzend gemütlich mit gleichgesinnten ein Steak auf dem improvisierten Grill brutzelnd über Ihre Fahrzeuge zu schwärmen, Ihre Heldentaten und Erlebnisse auf den verschiedensten Touren zu berichten und Ihre Frauen zu loben die es mit Ihnen aushalten obwohl sie oft nur an Platznummer 2 stehen.


Ich gehöre übrings zur letzte genannten Gruppe.
Uwe Richter
Bangkok
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded