Profile

Scrapbook photo 1
Scrapbook photo 2
Scrapbook photo 3
Scrapbook photo 4
Scrapbook photo 5
Thorsten Jungholt
Works at Axel Springer AG
199 followers|20,916 views
AboutPostsPhotos+1's

Stream

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Justizminister Heiko Maas (SPD) hat Wort gehalten und vor Ostern seinen Gesetzentwurf für die Bekämpfung von Kindesmissbrauch vorgelegt. Die Unionsparteien fordern aber noch mehr Opferschutz.
1
Add a comment...

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Die Nato rätselt über die russischen Soldaten an der Grenze zur Ukraine. US-General Breedlove befürchtet das Schlimmste. Mit den Truppen könne Russland alle Ziele in drei bis fünf Tagen erreichen.
1
Add a comment...

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Die Verteidigungsministerin will mit aller Härte den Rüstungssektor neu ordnen. Dabei schießt sie kapitale Böcke. Die Erfahrungen aus Pannenprojekten der Bundeswehr stimmen skeptisch.
1
Add a comment...
Have him in circles
199 people

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Ein handverlesener Kreis von Ministern entscheidet über die Genehmigung von Waffenexporten. Drei Grüne wollen das ändern: Das Bundesverfassungsgericht soll dem Parlament mehr Kontrollrechte gewähren.
1
Add a comment...

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Die Krim-Krise hat das Vertrauen der Deutschen in Nato und EU erschüttert. Die Mehrheit der Bürger plädiert in dem Konflikt für Neutralität gegenüber Russland – und eine deutsche Vermittlerrolle.
1
Add a comment...

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Die Außenminister der Allianz versprechen Osteuropa Solidarität, wollen aber keine Bodentruppen entsenden. Das Bündnis macht nur dosiert militärischen Druck auf Russland – was nicht allen gefällt.
1
Add a comment...

Thorsten Jungholt

Shared publicly  - 
 
Kommende Woche legt Ministerin Andrea Nahles dem Kabinett das „Tarifautonomiestärkungsgesetz“ vor, das nichts anderes ist als die Einführung des Mindestlohns. Die sprachliche Verhunzung hat System.
1
crazy crow's profile photo
 
Worte können auch eine Barriere bilden. Sicherlich gewollt, hält lästige Nachfrager ab. Bürgerfern wie immer.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
199 people
Work
Occupation
Journalist, Diplom-Jurist
Employment
  • Axel Springer AG
    present
Story
Tagline
Scribo ergo sum
Introduction
Politischer Redakteur bei der WELT-Gruppe. Themen: Außen- und Sicherheitspolitik, Rechtspolitik, FDP.
Basic Information
Gender
Male
Thorsten Jungholt's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Der "schlampige" Haushalt der Ursula von der Leyen
www.welt.de

Verteidigungsministerin von der Leyen sagt, die Bundeswehr sei „nachhaltig finanziert“. Haushaltspolitiker sehen das anders: Sie werfen ihr

Die geheimen Geschäfte mit dem Krieg vor Gericht
www.welt.de

Ein handverlesener Kreis von Ministern entscheidet über die Genehmigung von Waffenexporten. Drei Grüne wollen das ändern: Das Bundesverfassu

Warum wir deutsche Boote in die Wüste schicken
www.welt.de

Die Koalition streitet über Rüstungsexporte für Saudi-Arabien. Der geplante Panzerdeal scheint vom Tisch zu sein. Trotzdem liefert Deutschla

"Über Laufzeitverlängerung muss man reden"
www.welt.de

Der Spitzenkandidat der FDP für Europa, Alexander Graf Lambsdorff, will nicht „den Ausstieg Deutschlands als Industriestandort“ verantworten

Maas will Nacktbilder-Handel umfassend verbieten
www.welt.de

Das Bundesjustizministerium legt einen Gesetzesentwurf zur Verschärfung des Sexualstrafrechts vor. Besonders Kinder und Jugendliche sollen d

"Russland war immer ein verlässlicher Partner"
www.welt.de

Ingo Kramer warnt Kanzlerin Merkel davor, die deutsche Energiepolitik wegen der Krim-Krise abrupt zu verändern. Die Geschäftsbeziehungen zu

Maas will Gefängnisstrafe für Kinderporno-Händler
www.welt.de

Justizminister Heiko Maas (SPD) hat Wort gehalten und vor Ostern seinen Gesetzentwurf für die Bekämpfung von Kindesmissbrauch vorgelegt. Die

Brüderle fühlt sich "von hinten erschossen"
www.welt.de

Rainer Brüderle hat ein 150-seitiges Interview gegeben. Darin redet sich der gescheiterte Spitzenkandidat den Frust über das Wahldesaster vo

Brüderle fühlt sich "von hinten erschossen"
www.welt.de

Rainer Brüderle hat ein 150-seitiges Interview gegeben. Darin redet sich der gescheiterte Spitzenkandidat den Frust über das Wahldesaster vo

Die FDP fürchtet die Rückkehr der Untoten
www.welt.de

Ex-Fraktionschef Rainer Brüderle meldet sich zu Wort und rechnet in einem Buch mit seinen Kritikern ab. Die Parteiführung der FDP wittert Un

Teure Wohltaten steigern Beliebtheit der Regierung
www.welt.de

Vor allem die SPD profitiert in der jüngsten Umfrage von den sozialpolitischen Milliarden-Geschenken der Koalition. Die kommen quer durch al

Wieso die Nato Distanz zu Putins Truppen halten will
www.welt.de

Die Außenminister der Allianz versprechen Osteuropa Solidarität, wollen aber keine Bodentruppen entsenden. Das Bündnis macht nur dosiert mil

"Es braucht immer einen Bekloppten"
www.welt.de

Albert Duin ist neuer Landeschef der FDP in Bayern. Als Unternehmer verkauft er erfolgreich Transformatoren. Jetzt will der Mittelständler f

"Wir sind schwul beim Bund. Na und?"
www.welt.de

Beim Thema Homosexualität ist die Bundeswehr erstaunlich fortschrittlich, sagt Vize-Admiral Manfred Nielson. Zum Afghanistan-Abzug hat der I

Sachenbacher-Stehle droht Aus bei Sportförderung
www.welt.de

„Doping und Bundeswehr passen nicht zueinander“, sagt Vize-Admiral Manfred Nielson zum Verdacht gegen Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle. In

Edathy sieht sich als Opfer der Wulff-Ermittler
www.welt.de

Sebastian Edathy hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Staatsanwaltschaft Hannover erhoben, die schon gegen Christian Wulff ermittelt

Die unendliche Geschichte einer Pannendrohne
www.welt.de

Die Entscheidung über die Zukunft der Skandal-Drohne Euro Hawk ist erneut vertagt worden. Wieder gibt es Probleme mit den Kosten. Eines imme

Von der Leyen schließt auch Kampfeinsätze nicht aus
www.welt.de

Deutschland kenne seine Verantwortung, sagt Verteidigungsministerin von der Leyen bei ihrem Besuch in Mali. Doch das künftige Engagement in

Von der Leyen rauscht in die Afrika-Expedition
www.welt.de

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist in Dakar eingetroffen. Sie will sich ein Bild von der Lage in Westafrika machen. So will si

"Bundeswehr öffnet ein Scheunentor für Kriminelle"
www.welt.de

Politik und Polizeigewerkschaft üben scharfe Kritik an der Praxis der Bundeswehr, Kasernen von billigen Sicherheitsfirmen bewachen zu lassen