Gregor Gysi - Pressestatement 19.02.2013 u.a. zu Mobbing Vorwürfen
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/gd1inSKtfQS

Gregor Gysi >>> Ja, einen schönen Guten Tag, meine Damen und Herren,

zunächst will ich nur drei Sätze zu den Vowürfen gegen mich sagen, die ja in gewisser Regelmäßigkeit immer wieder entstehen.

ALSO, das ERSTE, was ich Ihnen sagen kann, ist, ich unterschreibe nur Eidesstattliche Versicherungen, die RICHTIG sind; davon können Sie einfach AUSGEHEN.

Das ZWEITE, was ich Ihnen sagen kann, ich habe von der Staatssicherheit NIE ein Geschenk bekommen, weder einen Pfennig, noch ´nen Fünfziger, geschweige denn ´ne Münze, ´ne Urkunde oder IRGEND Etwas; das ist VÖLLIG absurder UNSINN.

Und das DRITTE, das ich Ihnen sagen will, ist, dass ich selbstverständlich ÜBER meinen Verteidiger zu dem Ermittlungsverfahren Stellung nehme, sehr optimistisch bin, wie das Ermittlungsverfahren enden wird, aber mich an die GEPFLOGENHEITEN halte. -das heißt, ich möchte, dass der Staatsanwalt zunächst die Stellungnahme lesen kann und dass er sie NICHT aus der PRESSE erfährt. Das mögen Staatsanwältinnen und Staatsanwälte nicht und das kann ich auch verstehen und deshalb werde ich auch dieses Verfahren verwenden. Mit anderen Worten: mehr werde ich Ihnen dazu heute NICHT sagen, aber ich VERSPRECHE Ihnen, Sie werden RECHTZEITIG informiert werden, sobald die Stellungnahme vorliegt und der Staatsanwalt sie mit SICHERHEIT gelesen hat. <<< http://youtu.be/_Yqhoe9UuzA

DEMNÄCHST
http://www.borderline44.homepage.t-online.de/40863/home.html   

In der Senung Fakt, der ARD, vom 19.02.2013 wurden nur ein Halbsatz (7 Sek. 00:53 bis 00:59) von Gysis gesamter Stellungnahme (1 Min. und 9 Sek. 00:40 bis 01:49) zitiert: >>> was ich Ihnen sagen kann, ist, ich unterschreibe nur Eidesstattliche Versicherungen, die RICHTIG sind; davon können Sie einfach AUSGEHEN. <<< -die GESAMTE Stellungnahme von Gysi, zum Zwecke der Aufklärung, gem. Art. 5 Grundgesetz, für das Verstehen von Gesamtzusammenhängen aber wurde dem Fernsehzuschauer, von der ARD Redaktion vorenthalten, durch Unterdrücken von wahren Tatsachen, um einen Irrtum zu unterhalten. -alle weiteren Inhalte der ARD Sendung Fakt, waren weitere Versuche einen Irrtum zu unterhalten und oder zu erzeugen, durch Entstellen und Unterdrücken von wahren Tatsachen, u.a. durch Zitate, deren Kontext ignoriert wurde, dadurch ein anderer (diffarmierender) Zusammenhang hergestellt wurde. -dazu auch alleine schon die manipulative und diffarmierende Fragestellung (denn das GESAMTWISSEN ist ja der Redaktion u.a. aus der Stellungnahme von Gysi BEKANNT) aus der der Wunsch der Diffarmierung schon ersichtlich war, welcher als Titel des Beitrages über Gysi benutzt wurde:

Verstrickt sich Gysi in Widersprüche: http://mediathek.daserste.de/sendung-verpasst/13465658_fakt/13465844_verstrickt-sich-gysi-in-widersprueche-?datum=20130219

§ 263 StGB - Die Definition von Betrug: >>> ... (...) ..., daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar. <<< http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html 

§§ 186, 187 StGB
http://dejure.org/gesetze/StGB/186.html
http://dejure.org/gesetze/StGB/187.html

§ 188 StGB - Üble Nachrede und Verleumdung gegen Personen des politischen Lebens

>>> (1) Wird gegen eine im politischen Leben des Volkes stehende Person öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine üble Nachrede (§ 186) aus Beweggründen begangen, die mit der Stellung des Beleidigten im öffentlichen Leben zusammenhängen, und ist die Tat geeignet, sein öffentliches Wirken erheblich zu erschweren, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.

(2) Eine Verleumdung (§ 187) wird unter den gleichen Voraussetzungen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. <<< http://dejure.org/gesetze/StGB/188.html

§ 226 BGB Schikane
http://dejure.org/gesetze/BGB/226.html

§ 223 StGB Körperverletzung
http://dejure.org/gesetze/StGB/223.html (Das Gehirn befindet sich IM Körper -und, dass Mobbing Stress ERZEUGT und Stress (s.a. die Masken der Niedertracht http://www.antipsychiatrieverlag.de/versand/titel/hirigoyen.htm) dem Körper SCHADET, ist, gem. § 291 ZPO, eine BEWIESENE TATSACHE!)

§ 15 StGB Vorsatz
http://dejure.org/gesetze/StGB/15.html

Definition von Vorsatz
>>> Vorsatz ist das Wissen und Wollen der Tatbestandsverwirklichung bei Begehung der Tat. <<< http://www.rechtswoerterbuch.de/recht/v/vorsatz/

THEMA: Mobbing
http://www.borderline44.homepage.t-online.de/457701/452201.html

Ich stelle immer MIT ERSTAUNEN fest, dass für die Unterstützer des ökonomischen Putsches, so scheint es, alle Straftatbestände ausser Kraft gesetzt werden und wurden. -und dass die Empörung darüber, in der Deutschen Bevölkerung ausbleibt.

Dass DIES - das DULDEN, FÖRDERN und UNTERSTÜTZEN von Straftatbeständen - NICHT in der DDR passiert, einer anderen Diktatur, aus Angst, SONDERN in der BRD, empfinde ich umso VERWERFLICHER. -von den Bürgern der BRD. -von der Justiz sowieso.

Peer Steinbrück / SPD beim Bilderbergtreffen 2011 UND DIE FRAGE:
organisieren die Bilderbergtreffen den Ökonomischen PUTSCH!? ??

https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/DA1afenJZ6C

PRIVATISIERUNG der Grundrechte als bisher ERFOLGREICHE TEIL-Strategie des Ökonomischen Putsch!

https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/HCXY6CDV2Yq

Lutz Hausstein - Ein Plädoyer für Gerechtigkeit. -oder:
Ein Pläädoyer gegen Selbstgefälligkeit

https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/BZ8zMGYKFNF

Sinan - Sohn Seiner Klasse -und die Frage: WER sind "SIE" !?
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/gMj7B3cB16N

Allen Menschen, welche das Bedürfnis verspüren, Menschenverachtung zu verteidigen, Menschen gesundheitlichen Schaden zuzufügen, sie zu diffarmieren, zu verleumden, zu mobben, zu schikanieren, zu demütigen, ihnen übel nachzureden, empfehle ich ich DRINGEND: http://www.alice-miller.com/artikel_de.php?force=faq ~ http://www.dr-diehlmann.de/index.php/psychotherapie !

Das ZDF scheint da wohl ausnahmsweise doch mal mehr bemüht, in seinem Beitrag: 3 Fragen an ... Gregor Gysi http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1845902/Stasivorw%C3%BCrfe
Shared publicly