HartzIV - Sanktion/en -und: DAS EXPERIMENT! Das HartzIV EXPERIMENT wurde auch nach über 7 Jahren - BIS HEUTE - NICHT abgebrochen!
https://twitter.com/borderline44/status/267307394630053888

http://www.wir-sind-boes.de/
http://www.borderline44.homepage.t-online.de/45031.html?entry_id=3aa4d3692d55541095c13e150503f208#blogstart
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/Y26WHefAPwZ

FRAGE: SIND Frauen WENIGER aggressiv als Männer?
http://www.alice-miller.com/leserpost_de.php?lang=de&nid=594&grp=1005

Das Experiment >>> Film und Roman lehnen sich an ein reales Experiment an, das im Sommer 1971 unter der Leitung von Philip Zimbardo an der Universität Stanford durchgeführt wurde. Das Stanford-Prison-Experiment wurde nach sechs von vierzehn geplanten Tagen abgebrochen, nachdem es unter moralischen Gesichtspunkten nicht länger tragbar war. Im Film endet die Eskalation erst, nachdem es zu Toten und Schwerverletzten gekommen ist. Da die Darstellung im Film über das reale Vorbild hinausgeht, klagte Zimbardo erfolgreich gegen den Untertitel des Films „beruht auf einer wahren Begebenheit“. <<< http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Experiment_%28Film%29

>>> Das Experiment geriet sehr schnell außer Kontrolle. Nach drei Tagen zeigte ein Gefangener extreme Stressreaktionen und musste entlassen werden. Einige der Wärter zeigten sadistische Verhaltensweisen, speziell bei Nacht, wenn sie vermuteten, dass die angebrachten Kameras nicht in Betrieb waren. Teilweise mussten die Experimentatoren einschreiten, um Misshandlungen zu verhindern. Nach nur sechs Tagen (zwei Wochen waren ursprünglich geplant) musste das Experiment abgebrochen werden; insbesondere, weil die Versuchsleiter feststellten, dass sie selbst ihre Objektivität verloren, ins Experiment hineingezogen wurden und gegen den Aufstand der Gefangenen agierten.
Bei Beendigung des Experiments hatten vier Gefangene emotionale Zusammenbrüche erlitten und mussten infolgedessen vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden. Ein anderer Gefangener bekam einen psychisch bedingten Hautausschlag, als er erfuhr, dass sein „Bewährungsgesuch“ abgelehnt worden war. Der Rest der Gefangenen versuchte, die Situation durch Unterwürfigkeit zu meistern und den Befehlen der Wärter so korrekt wie möglich Folge zu leisten. Die Gruppe der Gefangenen war zerschlagen, jeder war nur noch Einzelner – auf sich allein gestellt und aufs Überleben fixiert.
Am 20. August 1971 wurde das Experiment beendet. Ein Treffen mit allen Beteiligten ein Jahr danach zeigte, dass bei keinem Beteiligten psychische Spätfolgen aufgetreten waren. <<< http://de.wikipedia.org/wiki/Stanford-Prison-Experiment

Und JETZT - FINDE DIE GEMEINSAMKEITEN:

Einer für alle - alle für einen - Ralph Boes wurde zu 90% sanktioniert - Sag´s weiter! - Merkel&Co können es NICHT lassen, Folterbefehle zu erteilen!

https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/6JtnLsM1jTx
https://twitter.com/borderline44/status/265437763082530817
http://www.alice-miller.com/bucher_de.php?page=7
http://grundrechte-brandbrief.de/

HARTZ4 Politische SANKTION - SANKTIONSHUNGERN - Interview mit Ralph Boes, am 06.11.2012 - http://grundrechte-brandbrief.de/ !

http://youtu.be/uLVhl3F8oP8 ~ http://www.youtube.com/playlist?list=PLW0DNjppcpm0ZTagzAQo2lPkjyAQob3pz
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/ZuK7WjwviPS

Zu der Aktion von Ralph Boes Sein Hunger - Ihr Schweigen -
Hier ist / war ein persönlicher Erfahrungsbericht eines Menschen, der nun (am 01.07.2014) von mir gelöscht werden muss, weil die Menschen (die Gesellschaft) aus dem Holocaust nicht lernen, im Gegenteil, wie im Holocaust handeln, dadurch sie Menschen erst in HartzIV treiben, um sie dann auszugrenzen, zu mobben, zu demütigen, zu diffarmieren, etc., die Liste ist lang ...
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/gYe2vLX3caj

UPDATE: Neuss nach Bluttat unter Schock. -oder: Wir brauchen
eine EMOTIONALE REVOLUTION -aber: DIE WOLLEN WIR NICHT!
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/8Rjh43bXVX4

Ralph Boes im OccupyCamp - Auszug aus HartzIV-Vortrag -und:
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/TJVmbxzDgzp

Kipping: Aussetzen der Hartz IV Sanktionen >>> In einem offenen Brief an Ursula von der Leyen fordert die Linken-Politikerin Katja Kipping ein Aussetzen der Hartz IV Sanktionen <<< http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kipping-aussetzen-der-hartz-iv-sanktionen-9001188.php

Petitionen zur Abschaffung der Sanktionen bei Hartz IV
http://www.katja-kipping.de/article/148.petitionen-zur-abschaffung-der-sanktionen-bei-hartz-iv.html vom 05 Oktober 2009 !

Hartz IV und Sanktionen müssen weg
http://www.katja-kipping.de/article/605.hartz-iv-und-sanktionen-muessen-weg.html Der Widerstand gegen das repressive Hartz-IV-System ist wichtig.

Rund 20 Millionen Menschen von HartzIV BETROFFEN!
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/eGaqZNnw8Ht

UPDATE I. zu: Diskussion zur Wahlstrategie DIE LiNKE 2013
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/AkgAsDNFYfw

Hast Du - habt Ihr - haben Sie, die GEMEINSAMKEITEN gefunden! ???

Und jetzt - ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - ich zitiere ausnahmsweise mal NICHT Alice Miller, SONDERN:

Prof. Dr. Franz Hörmann >>> Ich möchte das Ganze ... (...) ... ganzheitlich angehen, denn es reicht nicht nur eine andere Blickweise auf unser Wirtschaftssysthem ... (...) ... Wenn ein Paradigmenwechsel in Wirtschafts - und Gesellschaftssysthem friedlich greifen soll, bedarf es dazu einer neuen psychologischen Grundeinstellung. Das beginnt bei den einzelnen Menschen bei ihren Gefühlen, ihren Emotionen, ihrer Wahrnehmung. Die subjektive Realität der Menschen besteht in ersten Schritten aus einem geistigen Muster, das übernommen wird, aus dem familiären Umfeld und der Sozialisation. Wir ahmen unsere nächsten Angehörigen, Freundinnen und Freunde, der sogenannten Peergroup nach, übernehmen ihr Verhalten und aus dem wiederholten Verhaltensablauf dieser Muster entstehen Emotionen. Diese Emotionen verfestigen sich und erzeugen dann unsere subjektive Wirklichkeit. In vielen Fällen je nach Lebensalter und nach Umfeld sind diese emotionalen Grundmuster so stark, dass sie subjektiv nicht mehr als überwindbar wahrgenommen werden. Das sind dann die Mauern, die wir im Kopf haben. Wenn wir uns vorstellen, wir könnten sie vielleicht einmal überwinden, erzeugt das Angst, Hilflosigkeit, die Vorstellung, wir fallen in ein tiefes Loch und Ähnliches. Und DAS sind die Mechanismen, die in Wahrheit, momentan, bei unserer Gesellschaft wirken. Wenn wir uns dem nicht öffnen und bewusst zuwenden, dann werden uns GUTE NEUE Ideen, im Bereich der Geldwirtschaft bspw. ... (...) ... ALLEINE NICHT weiter helfen. Es geht um die Angst der Menschen. Es geht daher auch um die kognitive Dissonanz, das heißt, DIE WEIGERUNG andere Wahrheiten und Möglichkeiten überhaupt anzuerkennen und wahrzunehmen. -aus Angst, aus Unsicherheit, weil man dann Geborgenheit verliert ... (...) ... <<< http://youtu.be/bXT1wFByIw0 - https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/LG5X2ttrzxC

RICHTIG! Du sollst NICHT merken ...
http://www.alice-miller.com/bucher_de.php?page=3

http://youtu.be/L9DMkiD1wlw ~ http://youtu.be/AY4Q7I4I3hU

Ken Jebsen (KenFM ) und die natürliche biologische Reaktion!
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/U2ehirsLUa1

Kindheit und Geschichte - Die psychogenetische Theorie der Geschichte
https://plus.google.com/110882509048668787407/posts/b5WkKbD1jBc

Meine Beweise werden langsam immer erdrückender. -findet Ihr nicht auch!? Vielleicht hört Ihr mir eines Tages ja doch mal zu und erkennt, dass ich WEDER verrückt NOCH Euer Feind bin, wenn ich Euch mit all diesen Zusammenhängen konfrontiere! -sondern einfach "nur" traumatisiert, ABER aufgewacht!

Ganz aufgewacht
https://plus.google.com/110882509048668787407/about
http://www.alice-miller.com/leserpost_de.php?lang=de&nid=965&grp=1106 !
Shared publicly