Profile cover photo
Profile photo
Valentin Abgottspon
420 followers -
Germanist, Philosoph, Freidenker, Atheist, Lehrer, Ritualbegleiter...
Germanist, Philosoph, Freidenker, Atheist, Lehrer, Ritualbegleiter...

420 followers
About
Posts

Post has attachment
Seid wann darf ich bei Chringles.ch nicht mehr kommentieren? Dabei habe ich ihnen doch imden Slogan „Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt!“ zur gratis Verfügung überlassen...!
Photo
Add a comment...

Da behauptet mir grad einer, Glaube und Wissenschaft seien keine konkurrierenden Systeme, sondern würden sich wunderbar ergänzen.

Ichso: Jaja. Gerade so, wie sich Medizin und Homöopathie „ergänzen“. Astronomie und Astrologie. Chemie und Alchemie. Biologie und Kreationismus. Mathematik und Numerologie. Und. So. Weiter.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Gestern war #Darwintag. Und Dienstag. Aber nicht #Valendienstag. Morgen ist Donnerstag und #Valentinstag. Also Valendonnerstag?

Und „Jubiläum“: Am 14.2.1989, also vor 30 Jahren erging die berühmt gewordene Fatwa gegen Salman Rushdie. Hier ein paar Worte von Christopher Hitchens zu der Angelegenheit (und Religion im Allgemeinen und Speziellen): https://youtu.be/P5Gcoi0J-DI
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Gestern war #Darwintag. Eigentlich sollte dieser Tag viel eher und ausgiebiger und präsenter gefeiert werden als die vielen Tage eurer so genannten Heiligen.

Es wäre zudem an der Zeit, dass Journalisten, Lehrpersonen und alle anderen "Survival of the Fittest" nicht mehr als "Überleben des Stärksten/Stärkeren" übelsetzten. Korrekt(er) wäre: "Das Überleben der am besten (an die Umstände) Angepassten". Danke, das wäre nett!

https://de.wikipedia.org/wiki/Darwin-Tag
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das ist ja NOCH dümmer als das hier: https://robert-betz.com/mediathek/inspirationen/dialog-von-zwillingen-in-der-gebaermutter/

(Diese Geschichte kommt übrigens teils im Religionsunterricht in der Schweiz vor...!)
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Gilt das bei GME2 jetzt als Hochbegabung oder eher als Sprachstörung?

Er (unter 1 Jahr alt) kann schon Konjunktivitis, obwohl er den Indikativ noch gar nicht beherrscht.
Add a comment...

Post has attachment
Wenn da deutsche Sprache schon so wichtig ist: Ich kann denen sonst Nachhilfestunden geben, wie man weniger pornös formulieren kann...

Pic via Twitter von Gabriel Giger https://twitter.com/gigalcartoons/status/1093549659128246273?s=21
Photo
Add a comment...

Wortspiele(reien), die nur im Dialekt funzen.

GME1 so: „Ich will än Schoppä!“
Ichso: „Frédéric Chopin?“
Sieso: „Nei, Solin-Schoppä!“
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded