Profile cover photo
Profile photo
Reha in der Ortho-Klinik GbR
13 followers -
Krankengymnastik, Krankengymnastik an Geräten, Manuelle Therapie, Massage, Manuelle Lymphdrainage, Friktion nach Cyriax, Triggerpointbehandlung, Kinesiotape, Eistherapie, Rotlicht – Fango, Elektrotherapie, Ultraschall
Krankengymnastik, Krankengymnastik an Geräten, Manuelle Therapie, Massage, Manuelle Lymphdrainage, Friktion nach Cyriax, Triggerpointbehandlung, Kinesiotape, Eistherapie, Rotlicht – Fango, Elektrotherapie, Ultraschall

13 followers
About
Posts

Post has attachment
Funktionelle Orthonomie und Integration (FOI)

Die Behandlungsmethode der FOI unterliegt einem klaren methodischen Algorithmus, beinhaltet aber trotzdem ganzheitliche Aspekte. Aufbauend auf Kenntnisse der manuellen Medizin, verbindet die funktionelle Orthonomie und Integration wichtige Elemente aus weiteren Denkmodellen.

Sowohl akute, funktionelle Störungen des Bewegungssystems, als auch komplexe, chronische Krankheitsbilder lassen sich durch die FOI sehr gut behandeln. Durch eine dreidimensionale Betrachtungsweise des Körpers können besonders gut funktionelle Verkettungssymptome langfristig ausbehandelt werden.

Hier geht es zur Erklärung
Funktionelle Orthonomie und Integration (FOI):
http://reha-ortho-klinik.de/Funktionelle-Orthonomie-und-Integration.html

Euer Team der Reha in der Ortho-Klinik
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Fasciendistorsionsmodell nach Dr. Typaldos (FDM)

 
Das sogenannte “Fasziendistorsionmodell” (“FDM“) wurde von dem amerikanischen Notfallmediziner und Osteopathen Steven Typaldos DO entwickelt. Er erarbeitete eine völlig neue Sichtweise der Störungen des Bewegungsapparates. Dabei geht er davon aus, dass es sich bei den Schmerzen und Funktionseinschränkungen der Patienten um Verdrehungen bzw. Verrenkungen ( = Distorsionen) der Faszien handelt.

Bisher war man der Meinung, Faszien würden nur als eine Art passives Füllgewebe oder als Hüllen für die Muskeln dienen. Moderne Betrachtungen sehen die Faszien jedoch vielmehr als Sinnesorgane und Messfühler, die uns Informationen über unseren eigenen Körper unbewusst an das Gehirn vermitteln. Somit sind sie in der Lage, Bewegungen mit zu steuern. Bestehen in diesem System Störungen, so kommt es zu veränderter Körperwahrnehmung und Fehlsteuerung. Dieses kann zu Fehlfunktionen, Schmerzen oder auch zu Missempfindungen und Kribbeln führen.

Steven Typaldos entwickelte ein System, diese Störungen zu erkennen, einer entsprechenden Distorsion (“Verdrehung”) zuzuordnen und eine zielgerichtete und ursächliche manuelle Therapie daraus abzuleiten.

Die praktische Anwendung des Fasziendistorsionsmodells erfolgt meist durch manuelle Techniken, die spezifisch auf die jeweilige Fasziendistorsion abgestimmt wurden. Da eine sofortige Verbesserung der Symptome erwartet wird, kann der geschulte Behandler sofort im Zusammenspiel mit dem Patienten seine Diagnose überprüfen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema 
"Fasciendistorsionsmodell nach Dr. Typaldos (FDM)"
rufen Sie uns doch einfach an (069 - 98 55 82 60) 
oder schreiben Sie uns per E-Mail (rehagathof@t-online.de)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
NEU in der REHA in der Ortho-Klinik

Diagnostik und Training im isokinetischen System
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Diagnostik und Training im isokinetischen System
6 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
NEU in der REHA in der Ortho-Klinik

Diagnostik und Training im isokinetischen System

Unter Isokinetik versteht man Training und Diagnostik bei konstanter Winkelgeschwindigkeit mit variabel angepasstem Widerstand an allen großen Gelenken des menschlichen Körpers – also ein gänzlich anderes Prinzip wie bei anderen mechanischen Trainingsgeräten.

Die Basis bilden computerunterstützte Systeme, die in der Lage sind, genau definierte Bewegungen bei konstanter Bewegungsgeschwindigkeit dem Kunden vorzugeben. Der Widerstand des Systems passt sich dabei an die jeweils aufgewendete Kraft des Trainierenden an. So kann gewährleistet werden, dass die Muskulatur in jeder Winkelposition optimal belastet wird.

Trainingsvorteile in der Rehabilitation:

Gezielter, an den Patienten angepasster Muskelaufbau einzelner Muskeln oder Muskelgruppen

Dokumentation des Therapiefortschrittes als Qualitätskontrolle

Objektivierung muskulärer Defizite, Insuffizienzen und Dysbalancen und deren Beseitigung

Bestimmung relativer Kraftverhältnisse

Gelenkschonendes Training der Muskulatur

Optimierung der gelenkspezifischen Bewegungsausmaße

Darstellung des Kraftverlaufes über das ganze Bewegungsausmaß

Bewegungskoordination und Optimierung des Krafteinsatzes durch Biofeedback

Gleichzeitiges und/oder differenziertes Training von Agonist und Antagonist

weitere Informationen unter: 
http://www.reha-ortho-klinik.de/diagnostik_und_training_im_isokinetischen_system.html
Add a comment...

Post has attachment
REHA in der Ortho-Klinik auf Facebook - Jetzt FAN werden!!!

Social-Network-Seite mit aktuellen News aus der REHA in der Ortho-Klinik.

Werden Sie jetzt Fan unserer Facebookseite.
Add a comment...

Post has attachment
Die Webseite der REHA in der Ortho-Klinik in neuem Design.

Grund zur Freude bei der REHA in der Ortho-Klinik in Offenbach. 
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere neue Internetseite online ist. Noch aktueller und benutzerfreundlicher informieren wir Sie gerne unter www.reha-ortho-klinik.de über die Dienstleistungen 
in unserem Hause. Social Media Anbindungen und vieles mehr erwarten Sie auf unserer neugestalteten Internetseite!
Add a comment...

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Angebotsspektrum REHA in der Ortho-Klinik
12 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Impressionen REHA in der Ortho-Klinik
30 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded