#MAUERPARK der BIN-Berlin-Pranger:
ja - die Politik hat beim Mauerpark total versagt und die Privatisierung des geschichtsrelevanten Freiraums verschuldet. Wir nennen Roß und Reiter an wem es konkret liegt jetzt,hier&heut am Tag der Demo für den Welt-Bürger-Park. Somit werden an den BIN-Berlin-Pranger gestellt:

die Allianz-Umweltstiftung,die Greenwashing machine des DAX-Konzerns und Hunger-Profiteurs Allianz http://www.linksfraktion.de/pressemitteilungen/allianz-konzern-groesster-deutscher-profiteur-hunger/, die mit einem schändlichen 2,3Mio€-Ultimatum, gerne dem Beton-Konglomerat Vorschub leistet indem es ihm Vorwand liefert, das wiederum besteht aus:

der österreichischen Heuschrecke und Privatisierungs-Profiteur der Immobilienverwerter CA-Immo, vertreten durch solche Herren: http://www.caimmo.com/unternehmen/management/ deren Berliner Vertreter heißt Henrik Thomsen hier im Bild rechts: http://www.prenzlberger-stimme.de/wordpress/wp-content/uploads/2012/09/051.jpg neben ihm

Staatssekretär Christian Gaebler/SPD: http://www.prenzlberger-stimme.de/?p=52377

neben dem wiederum Bezirksstadtrat Carsten Spallek/CDU der wenig Energie aufwenden musste um seine Spießgesellen im Bezirksamt Mitte von Berlin http://www.berlin.de/ba-mitte/bezirksamt/ Ulrich Davids/SPD und Bezirksbürgermeister  Dr. Christian Hanke/SPD zum bekannten Staatsstreich im Sommerloch ( http://bin-berlin.org/wp/?p=1524 ) zu überreden.

Den sollen HEUTE abnicken diese 28 Bezirksverordneten von SPD und CDU: http://www.berlin.de/ba-mitte/bvv-online/pa021.asp  

Menschen wie Diethard Rauskolb, Dr. Hagen Streb und Thorsten Reschke von der CDU oder Vera Morgenstern, Regina Schilf, Janina Körper und Sascha Schug von der SPD um nur einige nennen, wollen heute Ihre Aufgabe konterkarieren das Bezirksamt zu kontrollieren und stattdessen sich zu dessen Büttel machen, wie dieses Bezirksamt sich selbst zum Büttel einer Bau-Lobby gemacht hat:

So sieht also der Berliner Filz aus, der die jahrzehnte Lange ehrenamtliche Arbeit von initiativen BürgerInnen für den Berliner Mauerpark bespuckt, bzw. sich dazu anheischig macht, und gleichzeitig die Verantwortung für Jahrhunderte Beton-versiegelter Erde übernehmen will! 

http://bin-berlin.org/wp/?p=1648
Shared publiclyView activity