Profile cover photo
Profile photo
vhs Eschweiler
2 followers
2 followers
About
Posts

Post has attachment
Bei der vhs Eschweiler lernen die Bilder laufen. Am 19.02. fanden die ersten beiden Live-Streamings von Vorträgen statt.

Post has attachment
1. Livestreaming eines Vortrags bei der vhs Eschweiler am 19.2.2018 im Rahmen des DigiCircles #dcfixi

Post has attachment
Nach erfolgreichen Pilotprojekt in 2017 geht der neue Fitness-Kurs mit Livestreaming des #dcfixi nun los

Post has attachment
vhs Eschweiler - Die gute Wahl

Diese Ausgabe der Filmpost amm 11.1.17 enthält das neue Programmheft der Volkshochschule.

2017 ist ein Jahr mit vielen Wahlen. Es finden viele Landtagswahlen und eine Bundestagswahl statt. Bei einer Wahl liegt man aber immer richtig: Bei der Entscheidung für die vhs Eschweiler.

Mit über Kurse 400 Kursen hat die Volkshochschule viel zu bieten und öffnet für alle Menschen in Eschweiler neue Horizonte: für Kinder, Jugendliche, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Seniorinnen und Senioren für Zugezogene und für Flüchtlinge.

Die Integrations- und Deutschkurse haben 2017 wie bereits in 2016 einen hohen Stellenwert für die Volkshochschule, um so den in der Stadt lebenden Flüchtlingen und Einwanderern eine systematische Sprachförderung zu ermöglichen. Denn die Sprache ist der Schlüssel für die Beteiligung am Leben, für Arbeit, Schule, Kontakte und Verständnis.

Durch neue Maßnahmen im Bereich der beruflichen Bildung fördert die vhs-Eschweiler die Integration der Flüchtlinge in den deutschen Arbeitsmarkt.

Für deutsche Bürgerinnen und Bürger hat die vhs Eschweiler ebenfalls viel zu bieten.

Ganz neu sind im Bereich der Fremdsprachen die Sprech-Trainingskurse: Neben der Lehrkraft werden Muttersprachler (native speaker) gleichzeitig eingesetzt. So können die Potenziale der ausländischen Teilnehmenden vor Ort genutzt werden.

In einigen EDV-Kursen wird ebenfalls eine neue Unterrichtsmethode eingeführt: Schnelles WLAN im vhs-Haus ermöglicht es, eigene Geräte mitzubringen und im Kurs zu nutzen.

Der Programmbereich „Berufliche Bildung wartet u.a. mit der Fortsetzung des Lehrgangs „Vom Finanzbuchhalter zum Bilanzbuchhalter“ (IHK) auf.

Auch im kommenden Semester steht Gesundheit obenan: Viele Präventionskurse wie Rückenschule, Muskel-Skelett-Training im Tiefwasser, Yoga und bewegtes Abnehmen befriedigen die Nachfrage. Für jüngere Menschen wird mit Power-Workout und Power-Yoga das Angebot im Bereich Crossfitness erweitert

Im Programm „Wissenschaftliches“ ist eine Veranstaltung mit den Landtagskandidaten der Region geplant sowie eine Besichtigung des Landtags. Darüber hinaus gibt es wieder spannende Vorträge u.a. in Kooperation mit dem Eschweiler. Bereits am 12. Januar findet im Talbahnhof um 19:30 Uhr mit dem Dipl. Psychologen Thomas Auchter die Veranstaltung „Wunden, die nicht heilen wollen – zur Psychoanalyse von deutschen Kriegskinder und –enkeln“ statt.
Der Historiker Armin Meißner bietet an zehn Montagen einen Kurs an, der sich mit dem großen Bauernkrieg von 1525 beschäftigt und der vhs Philosophenkreis will Themen der Ethik und Moral aufgreifen.

Auch hat die Volkshochschule wieder interessante Exkursionen im Angebot, so steht der Besuch des Radioteleskopes in Effelsberg und der Tuchfabrik in Euskirchen auf dem Programm oder aber man nimmt an dem Eschweiler Verzählchens-Spaziergang teil. Kunstliebhaber oder die es werden möchten, können mit der Volkshochschule die Ausstellungen „Frauenbilder der Niki de Saint Phalle“ oder aber „Gerhard Richter – die Editionen“ besuchen.

Im März findet eine Kunstausstellung: „vhs-Zeichenkurse präsentieren ihre Kunstwerke“ statt. Die neuen Zeichenkurse starten Anfang Februar und der Patchworkkurs: „Frühlingserwachen“ beginnt bereits am Dienstag, 17. Januar. Mit Kurs und Filmstunde „Die mit dem Bauch tanzen“ für Frauen ab 50 und einem Schnupperkurs zu Hip-Hop, Salsa, Contemporary wird das Tanz-Angebot erweitert.

Das neue Programm wird auch im Internet unter: www.vhs-eschweiler.de frei geschaltet, dann sind Online-Anmeldungen rund um die Uhr mit Hilfe eines Computers, Tablets oder Smartphones möglich. Wöchentlich aktuelle Infos sind bei Facebook, Twitter und im neuen vhs-Blog https://vhseschweiler.wordpress.com zu finden. Dieser kann als Newsletter abonniert werden. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule ist vom 11. Januar – 20. Januar (montags-freitags) immer vormittags von 08.30 – 12.30 Uhr und am Donnertag, 12. Januar und Montag 16. Januar sowie am Donnerstag. 19. Januar 2017 von 14.30 – 18:00 Uhr geöffnet.

Anmeldung: www.vhs-eschweiler.de
Beratung: 02403 7027-0
Photo

Post has attachment
"Jetzt schon?" werden viele Eschweiler Bürger/innen denken, wenn sie am 22. Juni das Programm der städtischen Volkshochschule im Briefkasten finden. Angesichts der späten Sommerferien stellt die Volkshochschule das Programm für das 2. Halbjahr bereits im Juni vor.

Für den Herbst hat das Team der Volkshochschule über 370 Veranstaltungen mit mehr als 8.800 Unterrichtsstunden geplant.
Integrations- und Deutschkurse sind in aller Munde und mit knapp unter 4.000 Ustd. in gut 40 Kursen (teils mit mehreren Modulen) hat diese Aufgabe der Volkshochschule derzeit einen sehr hohen Stellenwert. Dennoch verfolgt das vhs-Team das Ziel, gleichzeitig ein breites, attraktives und ausgewogenes Weiterbildungsangebot für alle Indestädter bereitzustellen. Die Zahl der Angebote ist in deshalb in allen Bereichen gewachsen.

Der Fremdsprachenbereich wartet mit 22 Sprachen auf und bietet zudem Sonderveranstaltungen wie eine Baltikum-reise und das Sprachenforum, mit dem Ziel, verschiedene Kulturen zu präsentieren und zur Verständigung beizutragen. Wie immer gibt es eine Reihe spannender Schnupperabende, bei denen der Eintritt frei ist.

Der Gesundheitsbereich stellt sich einer doppelten Herausforderung: den demografischen Wandel berücksichtigen und gleichzeitig mehr jüngere Menschen ansprechen. So werden mit dem FitCamp in Dürwiß Jüngere zwischen 16 und ca. 35 Jahren an ihre körperlichen Grenzen gebracht. Auch der kreative Tanzkurs "Mambo/Salsa Dinámica (on2) & Bodyfox" in der Adam-Ries-Schule und der neue Mannschaftssport "Ultimate Frisbee" in der Kaiserhalle sollen vor allem jüngere Menschen in vhs-Kurse locken. Für ältere Menschen gibt es neben den bestehenden Kursen "Fit bis 99" in Weisweiler und "Fit bis 120" in Röhe unter dem Titel "Fit im Quartier" im Quartierszentrum Marienstraße kostenlose Schnupperkurse in Gymnastik und Tai Chi Chuan.

Einzelveranstaltungen der Volkshochschule geben die Möglichkeit, sich z .B. über Themen wie Patientenverfügung und Erbrecht oder die Reform der Pflegeversicherung ab 2017 zu informieren. Die Rubrik Wissenschaftliches mit vielen Exkursionen und Fahrten steht für erlebte Bildung. Ob die historische Senfmühle in Monschau besichtigt wird oder man das Thema "Wildkräuter" oder "König der Lüfte" erwandert oder zum Thema "Die Rübe" den Maschinen-park der Rübenbauern und der Zuckerfabrik Jülich besichtigt, erlebt man immer eine einzigartige Veranstaltung.

Im Bereich der beruflichen Bildung beginnt eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Finanzbuchhalter/-in (XB) „Xpert business“. Die in diesem Lehrgang erworbenen Zertifikate können an ausgewählten Hochschulen als Studien-leistungen angerechnet werden. Es werden besonders Berufsrückkehrerinnen angesprochen.

Wer das Programmheft nicht mit in den Urlaub nehmen und sich trotzdem informieren will, findet das Angebot unter www.vhs-eschweiler.de übersichtlich dargestellt. Online-Anmeldungen sind rund um die Uhr mit Hilfe eines
Computers, Tablets oder Smartphones möglich. Wöchentlich aktuelle Infos sind bei Facebook, Twitter und im neuen vhs-Blog https://vhseschweiler.wordpress.com zu finden. Dieser kann als Newsletter abonniert werden. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule ist vom 22. bis zum 28.6. wie folgt für Beratung und persönliche Anmeldung geöffnet:

Mo-Fr: 08:30-13:00 Uhr,
sowie
Mi.22.6.: 14:30-16:30 Uhr
Do.23.6.:14:30-18:30 Uhr
Mo.27.6.:14:30-16:30 Uhr
Di.28.6.: 14:30-16:30 Uhr

Wer sich telefonisch anmelden möchte, kann dies in den genannten Zeiten unter 02403 7027-0 tun. Internetanmeldungen gehen in aller Regel schneller und werden vor Start der Öffnungszeiten bearbeitet.

Last but not least sind die Kurse der vhs Eschweiler in Kürze in der vhsApp für iPhone und Android vertreten. Die App kann kostenlos im jeweiligen Store herunter geladen werden. Die Kurssuche dort ist als Umkreissuche einge-richtet und bezieht die Veranstaltungsangebote umliegender Volkshochschulen ein, zumindest soweit diese bereits in der 2015 neu geschaffenen bundesweiten Datenbank enthalten sind.
Photo

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Berufliche Bildung auf hohem Nivau

Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland sind so niedrig wie seit Jahren nicht. Doch die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt sind gewachsen. Chancen hat nur, wer gut qualifiziert ist. Die vhs Eschweiler setzt daher auf ein anspruchsvolles Fortbildungsangebot.

http://www.vhs-eschweiler.de/index.php?id=102&tx_ttnews%5Btt_news%5D=27&cHash=20e8c2041f2ff0be475f48936d127b5d

Post has attachment

Post has attachment
Die Fußball-Europameisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Die vhs Eschweiler hat sich vor diesem Hintergrund das Motto „immer am Ball“ auf die Fahnen geschrieben. So ist es kein Zufall, dass mehr Angebote aus den Bereichen Bewegung, Fitness und Ernährung denn je unterbreitet werden. Über ein Drittel der geplanten Kurse dienen der Prävention und werden nach §20 SGB V durch die Krankenkassen gefördert.
Im Bereich der Präventionskurse sind bereits eine Woche nach Veröffentlichung des Programmheftes bei den Aqua- und Wirbelsäulengymnastik-Kursen nur jeweils noch einzelne Plätze frei. Wer das neue Jahr mit guten Vorsätzen starten und sich dabei von Krankenkassen fördern lassen will, sollte sich mit der Anmeldung beeilen. Als neues Thema zählt Yoga zu den präventiven Angeboten.
Allein acht Kochkurse werden im Verlauf des Semesters durchgeführt. Themen sind Indien, Syrien, China, Mallorca, der Libanon sowie kreolische Küche und Tipps und Tricks für Fingerfood zur Fußball-EM. Wer auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen will, findet in einem dreiwöchigen Kurs wertvolle Begleitung durch Ernährungsberaterin Ursula Flatten. Erneut besteht die Möglichkeit einer begleiteten Ernährungsumstellung mit mehr Bewegung, um abzuspecken. Der Kurs „Bewegtes Abnehmen“ wird ebenfalls als Präventionskurs durch Krankenkassen gefördert.
Neue Angebote in Dürwiss, Weisweiler und Röhe
Die Gesundheitsbildung wurde darüber hinaus um einige Themen erweitert. So ist in Dürwiss mit dem FitCamp 4XF® ab Mittwoch 2.3. ein körperlich anspruchsvoller Crossfitness-Kurs neu im Programm. Ebenfalls wird in Dürwiss erstmals ein Zumba®-Kurs eingerichtet. Neu ist auch ein Seminar zum Thema Selbstverteidigung. Erstmals eingerichtet werden Schnupperstunden und Kurse im Bereich Beckenbodengymnastik sowie Progressive Muskelentspannung.
Ältere Menschen finden mit den Kursen „Fit bis 99“ in Weißweiler und „Fit bis 120“ in Röhe ortsnahe Seniorengymnastik im Programm. Bei beiden Kursen besteht die Möglichkeit, an einem kostenlosen Schnuppertraining teilzunehmen. Im Stadtzentrum wird ein spezieller Präventionskurs „Yoga für Ältere“ bereitgestellt.
Im Bereich „Lebenshilfe/Psyche“ findet man „Sitzen mit mehr Leichtigkeit“ für Schreibtischtäter, Hilfe bei Schlafstörungen oder in den Wechseljahren sowie spezielle Angebote für Pflegende. Ganz neu im Programm ist das Themenfeld „Medizin/Heilmethoden“. Hier werden Vorträge zur Homöopathie, ein Seminar im Themenfeld von Kieferbeschwerden und eine Exkursion zu Fundorten und Verwendung heimischer Heilkräuter etabliert. Anmeldung: www.vhs-eschweiler.de Infos und Beratung: 02403 7027-0

http://www.vhs-eschweiler.de/index.php?id=102&tx_ttnews%5Btt_news%5D=24&cHash=884416a818738293b33a83eb2fbc6d87 

Bildrechte: contrastwerkstatt /fotolia.com
Wait while more posts are being loaded