Profile cover photo
Profile photo
SpendEffekt
11 followers
11 followers
About
Posts

Post has attachment
SpendEffekt Die Ausgleichsabgabeexperten
Add a comment...

MENSCHENRECHT INKLUSION
 
In der UN-Behindertenrechtskonvention ist Inklusion als Menschenrecht festgeschrieben.
Artikel 27 der o.g. Konvention beinhaltet das Thema Arbeit und Beschäftigung. Er beschreibt das Recht behinderter Menschen auf Arbeit (auf Grundlage der Gleichberechtigung mit anderen).
 
Allerdings ist die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den sogenannten 1. Arbeitsmarkt ausgesprochen schwierig.
Hier kommen die WfbMs ins Spiel, die Werkstätten für behinderte Menschen. Sie haben laut § 136 des SGB IX die Aufgabe, diesen Menschen eine angemessene berufliche Bildung anzubieten.
Dieser „2. Arbeitsmarkt“ ist für Menschen mit Behinderung sehr relevant. Dort können sie ökonomisch sinnvoll und effizient arbeiten, was für das Selbstwertgefühl der Beschäftigten enorm wichtig ist.
 
Natürlich muss eine WfbM auch wirtschaftlich geführt werden, um den Beschäftigten ein Entgelt zahlen zu können. Der deutsche Gesetzgeber hat mit § 140 SGB IX die Möglichkeit geschaffen, die Wirtschaftlichkeit von WfbMs durch Aufträge zu unterstützen.
So können deutsche Unternehmen auf andere Art und Weise eine Randgruppe unserer Gesellschaft nachhaltig  unterstützen und fördern.
 
 
Ich freue mich auf Ihr Feedback!
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
SOLIDARITÄT - Für uns nicht nur ein Wort
 
„Solidarität ist das Zusammengehörigkeitsgefühl, das praktisch werden kann und soll“ - Zitat von Alfred Vierkandt (Soziologe).
Menschen mit Behinderung wollen am  „normalen“ Leben teilhaben. Darum werden sie in WfbMs (Werkstätten für behinderte Menschen) ausgebildet und betreut. Dort finden sie Wertschätzung und Förderung. In den Werkstätten können Menschen mit Behinderung auch für den sogenannten 1. Arbeitsmarkt vorbereitet werden.
 
Ihre Aufträge tragen dazu bei!
 
Ihr Unternehmen kann Menschen mit Behinderung direkt unterstützen - ohne Umwege!
Indem Sie unser Konzept nutzen, machen Sie Ihre Solidarität mit Menschen mit Behinderung sichtbar.
www.spendeffekt.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
#Ausgleichsabgabe Die Zahl der Menschen mit Behinderung wird stetig höher. Wir von SpendEffekt unterstützen Menschen mit Behinderung und erhalten deren Arbeitsplätze in den WfbMs!
Informieren Sie sich über unser Konzept unter:
www.spendeffekt.de
Add a comment...

Post has attachment
Unternehmen ab einer Unternehmensgröße von 20 Mitarbeitern kennen das: die jährliche #Ausgleichsabgabe, die fällig wird, wenn ein Unternehmen nicht die erforderliche Mindestzahl an Behinderten eingestellt hat. Nun „droht“ Finanzminister Schäuble mit der Verdoppelung dieser #Ausgleichsabgabe. Siehe dazu den Beitrag im Spiegel vom 17.07.2015.
http://www.hubertbaumann.com/2015/10/06/jobs-behinderte-Ausgleichsabgabe/
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Unternehmen ab einer Unternehmensgröße von 20 Mitarbeitern kennen das: die jährliche #Ausgleichsabgabe, die fällig wird, wenn ein Unternehmen nicht die erforderliche Mindestzahl an Behinderten eingestellt hat. Nun „droht“ Finanzminister Schäuble mit der Verdoppelung dieser #Ausgleichsabgabe. Siehe dazu den Beitrag im Spiegel vom 17.07.2015.
http://www.hubertbaumann.com/2015/10/06/jobs-behinderte-Ausgleichsabgabe/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded