Am 14. Dezember 2017 lädt die DGSM Regionalgruppe Hamburg zum Vortrag zum Thema: 100 JAHRE MATROSENAUFSTAND IN KIEL | NEUE PERSPEKTIVEN
Referent zum Thema ist Dr. Christian Lübcke, Militärhistoriker und Mitarbeiter des Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums Rostock.

Der Vortrag findet im Admiral Dieter Wellershoff Gebäude der Führungsakademie der Bundeswehr, Manteuffelstrasse 20, 22587 Hamburg-Blankenese, statt und beginnt um 18 Uhr. Parkplätze sind auf dem Gelände vorhanden.
DER VORTRAG IST AUCH FÜR NICHTMITGLIEDER KOSTENFREI.
Wir haben eine ständige Liste der teilnehmenden DGSM-Mitglieder, die Veranstaltung ist aber auch für Nicht-Mitglieder zugänglich.

Gäste und Interessenten müssten sich bitte ca. 1 Woche vorher beim Regionalleiter anmelden, da die Sicherungswache der Führungsakademie ansonsten keinen Zutritt gewährt.
Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu unserem Regionalleiter, Herrn Dr. Schulze-Wegener auf, der über den nachfolgenden Link erreichbar ist:

http://www.marinegeschichte.de/regionalgruppen/hamburg/

Für den Zugang zum Gelände der Führungsakademie ist ein Ausweispapier erforderlich (Bundespersonalausweis, Reisepass o.ä.)

Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen sind jederzeit möglich.
Mitglieder, Gäste und Interessenten sind herzlich eingeladen, an unseren Vorträgen teilzunehmen. Sollte Ihnen etwas dazwischen kommen, ist ein Abmelden nicht erforderlich.

Hinweise zu weiteren Veranstaltungen folgen auf dieser Google+-Seite, bitte schauen Sie regelmäßig mal vorbei.

Ihre DGSM e.V. Regionalgruppe Hamburg

#Hamburg
#Geschichte
#Vortrag
#Veranstaltung
#Kreuzfahrt
#Kreuzfahrtschiff

Foto: "Bundesarchiv_Bild_183-J0908-0600-002,_Novemberrevolution,_Matrosenaufstand.jpg" aus der Wikipedia. Das Bild stammt aus dem Besitz des Bundesarchivs.
Photo
Shared publiclyView activity