Profile cover photo
Profile photo
Hecking Elektrotechnik GmbH & Co.KG
15 followers
15 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
WLAN im Hotel: Leistungsfähigkeit sicherstellen

Fast 95 Prozent der Reisenden bewerten WLAN als wichtiges Kriterium im Hotel. Um diesen Anforderungen nachzukommen, brauchen Hoteliers eine Modernisierungsstrategie.

Gutes Frühstück und Abendessen, WLAN: So lassen sich die drei Wünsche von Reisenden in Deutschland laut einer Umfrage aus dem Jahr 2017 zusammenfassen. Eine aktuelle Studie von ulmon.com, dem Hersteller der Reise-App CityMaps2Go, bestätigt, dass kostenfreier, drahtloser Internetzugang (WLAN) in Hotels von 94,6 Prozent der Befragten als wichtig bewertet wird. „Das Bett, das Badezimmer, Lage, Parkplätze etc. sind wesentlich unwichtiger als eine stabile und schnelle Internetverbindung für Arbeit und Unterhaltung. Das ist die Realität – aber genauso ist es Realität, dass Hotels zum Teil erhebliche Schwierigkeiten haben, diese Anforderungen auch technisch umzusetzen“, weiß Winfried Hecking, Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach. Das Unternehmen hat sich auf die Konzeption und Installation von sicheren und leistungsstarken Netzwerken für Privatkunden und Unternehmen spezialisiert und begleitet zahlreiche Hotels bei der Umsetzung ihrer modernen WLAN-Infrastrukturen.

„Die bauliche Situation macht es oft schwierig, grundlegende Veränderungen am Netzwerk vorzulegen, will heißen: Eine komplette Modernisierung aller Leitungswege und die Installation von sogenannten Access Points, also Signalverstärkern, ist häufig nicht möglich. Weder könnten neue überall neue Kabel, noch könnten auf den Fluren und Zimmern Verstärker in ausreichender Form aufgestellt werden“, beobachtet Winfried Hecking in der Praxis. Für ihn und seine Mitarbeiter bedeutet das: Sie müssen für Hotels je nach individueller Situation nach alternativen Wegen suchen, um den Anforderungen an schnelles WLAN gerecht zu werden.

Dies könne zum Beispiel bedeuten, gezielt auf die ganz neue Möglichkeit von PowerLAN-Verbindungen zu setzen. Dies bezeichnet eine Technik, die vorhandene elektrische Leitungen zum Aufbau eines lokalen Netzwerks zur Datenübertragung nutzt, sodass keine zusätzliche Verkabelung notwendig ist. „Der Vorteil: Beim PowerLAN werden die in einem Haushalt vorhandenen elektrischen Leitungen mit 230 V Spannung sowie 50 Hz oder 60 Hz zusätzlich zur Übertragung von Daten benutzt. Dies kombinieren wir mit dem vorhandenen WLAN und begrenzen auf diese Weise die Umbaumaßnahmen.“ Für Winfried Hecking ist wichtig, zuerst einmal alle Gegebenheiten zu analysieren und mit dem Hotelier die tatsächlichen Wünsche und Anforderungen zu besprechen. Nur so könne das Fachunternehmen eine echte, nachhaltige Lösung erarbeiten und so effizient wie möglich vorgehen.

Winfried Hecking stellt heraus, dass oftmals schon kleinere Eingriffe in die Struktur zu erheblich verbesserten Ergebnisse führen könnten. Als Beispiel nennt der Handwerksmeister eben die Installation von Verstärkern. „Diese müsse gar nicht alle paar Meter aufgestellt werden. Je nach Qualität der Hardware können ein bis zwei dieser Access Points pro Etage schon ausreichen, um die Geschwindigkeit spürbar zu erhöhen. Wir suchen nach dem besten Standort dafür und beraten auch dabei, wie sich die Verstärker baulich unterbringen lassen, damit sie weder optisch und praktisch stören.“ Ebenso könnten auch die Netzwerkeinstellungen optimiert werden. Die Standardkonfigurationen seien regelmäßig nicht die optimale Lösung, sondern könnten zugunsten des Hoteliers angepasst werden. „Man muss nur wissen, wie es geht!“

Sollte das alles nicht ausreichen und es müssten dennoch neue Leitungen verlegt werden, greift Winfried Hecking so wenig wie möglich in den Bestand ein. Er und sein Team arbeiten in vorhandenen Schächten und realisieren Modernisierungsmaßnahmen, ohne einen Hotelbetrieb stillzulegen. Auf diese Weise könne ein Hotelier den Wünschen seiner Gäste nach leistungsfähigem WLAN umfassend nachkommen.

Über Hecking Elektrotechnik
Die Firma Hecking Elektrotechnik ist ein in Mönchengladbach ansässiger Spezialist für sämtliche Fragestellungen rund um Kabelanlagen für TV, Internet und Telefonie. Das Familienunternehmen wird seit 2007 in zweiter Generation von Elektromeister Winfried Hecking geführt und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter, die für gewerbliche und private Kunden in zahlreichen Bereichen tätig sind: Neuinstallation und Modernisierung von Kabelanlagen, Neuinstallation und Modernisierung von Satellitenanlagen, Abschluss von Kabelnetzverträgen, Installation/Einrichtung von Analog-/Digital-TV, Internet und Telefonie, Neuverkabelung von Breitband-Kabelanschlüssen, Service/Entstörung bei Empfangs- oder Übertragungsproblemen für TV, Internet und Telefonie. Zudem befasst sich Hecking Elektrotechnik mit der Einrichtung von LAN- oder WLAN-Verbindungen für die Internetnutzung, der Einspeisung des Netzbetreiber-Telefonanschlusses in die Hausanlage sowie das Verlegen von zusätzlichen Antennendosen innerhalb der Wohnung (Aufputz) und übernimmt unter anderem für Hauseigentümer, Bauherren und Projektentwickler die Installation und Wartung aller TV-, Internet- und Telefonanlagen in sämtlichen Größenordnungen. Weitere Informationen unter www.firma-hecking.de.

#heckingelektrotechnik #Mönchengladbach #rheindahlen #elektrotechnik #winfriedhecking #netzwerk #service #kabel #modernisierung #wlan #zuhause #unitymedia #mobile #endgeräte #smartphones #tablets #entertainment #ecommerce #startups #digitalisierung #multimedia #modernisierung #sicherheit #wlanhotspot #hotellerie #mice #gastronomie #unternehmen #breitband #industrie4.0
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute hat Borussia Mönchengladbach das letzte Heimspiel der Saison. Wir wünschen den Fohlen alles Gute für den Saisonausklang!
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
„Deutschland ist natürlich kein Niemandsland, was Internet etc. angeht. Zumal man ganz deutlich herausstellen muss, dass auch die Hardware stimmen muss, um eine hohe Internetgeschwindigkeit wahrnehmen zu können“, sagt Winfried Hecking, Chef von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach, einem überregional tätigen Spezialisten für sämtliche Fragestellungen rund um Netzwerkanlagen und Kabelanlagen für TV, Internet und Telefonie. Er ist seit Jahren Partner der Wirtschaft bei der Installation und Einrichtung stabiler und leistungsstarker Netzwerkstrukturen. http://guru-magazin.de/2017/10/19/hecking-elektrotechnik-multimedia-moeglichkeiten-wirklich-ausschoepfen/ #heckingelektrotechnik #Mönchengladbach #rheindahlen #elektrotechnik #winfriedhecking #netzwerk #service #kabel #modernisierung #wlan #zuhause #unitymedia #mobile #endgeräte #smartphones #tablets #entertainment #ecommerce #startups #digitalisierung #multimedia #modernisierung #sicherheit #wlanhotspot #hotellerie #mice #gastronomie #unternehmen #breitband #industrie4.0
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded