Profile cover photo
Profile photo
Stein&Kraut
48 followers -
Bergtouren aller Art, viele Schneeschuh-Touren; Alpenblumen-Archiv
Bergtouren aller Art, viele Schneeschuh-Touren; Alpenblumen-Archiv

48 followers
About
Stein&Kraut's posts

Post is pinned.Post has attachment
Habart-Hochpleisspitze-Falschkogel
Wer nicht unbedingt einen manikürten Weg mit roten Punkten braucht und dazu etwas Pfadfindergeist und Trittsicherheit mitbringt, ist auf dieser wenig begangenen und aussichtsreichen Gratwanderung goldrichtig. Es reicht ja, wenn man beim Abstieg vom Falschkogel die "Autobahn" (Normalweg) nimmt :-)
Habe schon lange nicht mehr so viele Edelweiße auf einem Fleck gesehen (hüpf)! Details s. http://www.steinundkraut.de/bergtour-Habart-Hochpleisspitze-Falschkogel.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Habart-Hochpleisspitze-Falschkogel
22 Photos - View album

Post has attachment
Lampsenspitze/Sellrain
Jeden Winter wieder und immer wieder mit Begeisterung: obwohl der Lampsenspitze nur gut 100m zum 3000er fehlen, ist sie ein gutmütiger Berg ohne wirkliche "Problemzonen". Das muss bei der derzeit etwas angespannten Lawinenlage besonders lobend erwähnt werden. Und für die Aussicht gleich noch ein Lob!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
3/18/17
5 Photos - View album

Post has attachment
Der Pendling oberhalb von Kufstein ist natürlich kein Geheimtipp. Im frühen Frühling hat seine Besteigung aber einen festen Platz im Touren-Kalender. Denn dann ist Schneerosen-Blüte. Ich kenne keinen Ort, wo Schneerosen derart flächendeckend blühen wie am Pendling. Seine schattigen Nordseiten sind dann weiß gesprenkelt vor Schneerosen, unter die sich zwecks Farbklecks noch das ein oder andere Leberblümchen mischt.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
3/18/17
9 Photos - View album

Post has attachment
Rofan "von hinten": sehr einsame Tour auf den Rosskogel

Post has attachment
Wildkarspitze/Breiteggspitze
Vor einigen Wochen war uns nebelbedingt das "Double Feature" Wildkarspitze und Breiteggspitze in der Wildschönau nicht vergönnt. Das musste natürlich nachgeholt werden. Im Nachhinein war ich mit meiner "Wiederholungstat" recht zufrieden, denn auch im eigentlich recht gutmütigen Gelände war die ungute Kombi aus Neuschnee und Sturm stets spürbar - sehr viel Ambitionierteres hätte ich an diesem Tag gar nicht machen mögen. Details s. http://www.steinundkraut.de/bergtour-Wildkarspitze.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
3/18/17
11 Photos - View album

Post has attachment
Wiedersberger Horn / Kitzbüheler Alpen
Für die Einheimischen ist die Skitour aus dem Greiter Graben (Alpbachtal) hinauf auf's Wiedersberger Horn (2127m ) oft ein "Notnagel" bei ungünstigen Bedingungen. Ich finde, das hat die Tour nicht verdient. Gutmütiges Gelände, minimale Lawinengefahr und prächtige Aussicht machen das Wiedersberger Horn zur perfekten Einsteigertour. Mit dem Skigebiet hat man dabei nur für wenige Minuten Berührung, die große Gipfeleinsamkeit darf man natürlich nicht erwarten. Herzlichen "Dank" an die französische Gruppe, die der Ruhe in den Alpen mit einem Ghettoblaster zu Leibe rückten und gleich den halben Hauptkamm beschallten (grrrr!). Details (zur Tour, nicht zu den Franzosen) unter http://www.steinundkraut.de/bergtour-Wiedersberger%20Horn%202.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2/19/17
8 Photos - View album

Post has attachment
Kögele
auf dem langen, breiten Rücken, der oberhalb der Ortschaft Sellrain zum markanten Spitz des Roßkogel zieht, ist man vor Lawinen recht sicher. Auf der einen Seite blickt man ins Skitourenrevier der nördlichen Stubaier Alpen, auf der anderen Seite auf die Karwendel-Nordkette. Und wenn man sich umdreht, hat man das gesamte Inntal mit seiner Hauptstadt vor sich liegen. Vorsichtig sein sollte man nur am steilen Gipfelaufbau des Kögele, der leidet bisweilen unter Einwehung oder Versumpfung. Details s. http://www.steinundkraut.de/bergtour-Kögele.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2/18/17
8 Photos - View album

Post has attachment
Breiteggspitze
Die Wildschönau hat eine Reihe schöner Ski-/Schneeschuhtouren zu bieten. Der kurze, völlig unschwierige Aufstieg zur Breiteggspitze ist auch bei nicht ganz optimalen Bedingungen vertretbar und am Ausgangspunkt wartet mit der Schönangeralm gleich eine gemütliche, auch im Winter bewirtschaftete Einkehr. Detais s. http://www.steinundkraut.de/bergtour-Breiteggspitze.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2/18/17
11 Photos - View album

Post has attachment
Grasköpfl, 1753m, Karwendel
Vorderskopf, Schafreuter - alles bekannte Ziele im Vorkarwendel. Vom Grasköpfl wusste ich bis vor kurzem nicht einmal, dass es das überhaupt gibt. Dabei ist es über den sog. Reitsteig ein wunderbares, weil überwiegend südseitiges Ziel für den Frühling und den Spätherbst, wenn an den bekannteren und höheren Zielen noch/schon Schnee liegt. Teilen durften wir den Gipfel mit einem erfreulich großen Gämsenrudel. Details s. http://www.steinundkraut.de/bergtour-Grasköpfl.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Grasköpfl
11 Photos - View album

Post has attachment
Wenn die Weihnachtszeit wie ein Herbst ausfällt, braucht man südseitige Wanderziele ohne lange Fahrzeit. Da sind die Ammergauer Alpen ideal und die Krähe (2012m) ist immer wieder ein prima Aussichtsplatz, wenn auch kein Geheimtipp. Mehrere Zustiege können zu schönen Rundtouren kombiniert werden, Schwindelfreie können "als Zuckerl" noch die Ammergauer Hochplatte anhängen (Vorsicht bei Vereisung). Details zur Krähe: http://www.steinundkraut.de/bergtour-Krähe.html
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
1/1/17
9 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded