Profile

Cover photo
Formost e.V.
Lived in Schwerin
3,345 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Formost e.V.

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
 
auf nach berlin
 ·  Translate
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
 
nachdem das erste design battle so gut reflektiert wurde treten auch in diesem Jahr wieder zwei Teams beim Partisan Designbattle gegeneinander an, wir sind gespannt.

» DESIGN BATTLE – DER TISCH «
Ein Baum, zwei Teams, zwei Jurys. Die Teams treten in einem Wettkampf gegeneinander an und entwerfen und
bauen ihren vollendeten Tisch in einem angelegten Rahmen. Das erste Treffen fand um und am Baumstamm
statt. Die Mitte des Baumes wurde gefunden und der Baum geteilt. Nun messen sie sich im Wettstreit und um die
Kür der besseren Idee vor einer Jury und dem Publikum.

»URSPRUNG«
Gemeinsamer Ausgangspunkt ist der Stamm des Baumes. Er liegt in dem Wald, in dem er stand.
ROTBUCHE, 10 M LANG, 45 CM DURCHMESSER

»MATERIAL«
Das Holz des Stammes und das zudem benötigte Kleinmaterial innerhalb der vorgegebenen Aufwendungen.

»TEAMS«
Schöpfer/Klapsing - 45 Kilo www.45kilo.com
Müller/Kräher – tgrwlf www.ruuk-design.de

»PLAN«
Die Spielregeln und Kriterien liegen den Teams bis zum 27.06.12 vor
Der Zuschnitt für Ihr jeweiliges Stück der Rotbuche wird bis zum 12.07. von den Teams festgelegt.
Die Teams erstellen eine Bedarfsliste an Kleinteilen bis Anfang August.
Die Bauphase dauert vom 13.08.-18.08. und endet mit der 1.Präsentation der Werke im geeigneten Rahmen.
Die 2.Präsentation der Möbel zusammen mit den Bauplänen wird in Leipzig stattfinden.

»BAU«
Erschaffen werden die Tische in der Byrnstroem-Werkstatt in Erfurt. In einer Woche im August arbeiten die
Teams parallel und stellen ihr Modell innerhalb dieser 7 Tage fertig. Betreut, gepflegt und amüsiert werden sie
dabei von Partisan.

»WAHL«
Die Tische werden von einer fachkundigen Jury aus Designern, Künstlern und Branchenangehörigen bewertet. Nach
dieser Wertung hat das Publikum, welches die Teams über die gesamte Bauphase medial begleitet, die Möglichkeit
seine Wahl zu treffen. Jury- und Publikumswertung fließen zu gleichen Teilen in eine Gesamtwertung.

»SIEGER«
Der Bauplan des Siegerteams wird als PARTISAN Produkt über eigene und fremde Vertriebskanäle angeboten.
Der Käufer erwirbt mit dem Kauf desselbigen das Recht diesen Tisch einmal herzustellen oder herstellen zu lassen.
Zum Bauplan erhält er ein Echtheitszertifikat. Der noch festzulegende Kaufpreis abzüglich der Druck- und
Materialkosten geht an den Urheber.
Das Siegermöbel wird auf eine Tournee nach und durch Osteuropa geschickt und findet seinen endgültigen Platz in
Weißrussland und dort im unabhängigen Künstlerhaus „La Mora“ (www. la-mora.info)

»KRITERIEN«
entworfen und gebaut werden soll:
› 1 gebrauchsfertiger, nutzbarer selbst entworfener Tisch
› der Tisch soll so entworfen und konzipiert sein, das es dem Eigentümer des Bauplanes möglich ist, diesen in
einer herkömmlichen Tischlerei mit Maschinen zur Vollholzbearbeitung und mit einem einzugrenzenden Budget
(Material und Fertigung) anfertigen lassen zu können.
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
 
nur noch kurze Zeit
 ·  Translate
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Formost e.V.

Shared publicly  - 
1
Add a comment...
People
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Schwerin
Links
Other profiles
Contributor to
Story
Tagline
Forum für deutsches Design
Introduction
Formost e.V. - Forum für deutsches Design

Formost e.V. hat sich als Aufgabe gestellt Interessenten, Designer und Hersteller in einem Netzwerk zusammen zu bringen. Auf Ausstellungen, Veröffentlichungen und Kampagnen werden gut recherchierte Inhalte und Sammlungen präsentiert, Meinungen diskutiert und Trends gesetzt.
Basic Information
Gender
Other or Decline to State