Profile

Cover photo
Prenzlauer Berg Nachrichten
158 followers|275,229 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Ob Flüchtlinge in der Kanalisation, Oppositionelle im Hinterhof oder Tänze im Schwimmbad, die Oderberger Straße hat in ihrer Geschichte Vieles gesehen. Eine Doku im Rbb zeigt heute, was genau.

http://www.prenzlauerberg-nachrichten.de/kultur/_/meine-oderberger-strae-nadja-klier-freya-klie-171779.html
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Bis zu 50 Millionen Euro will der Bezirk am Ernst-Thälmann-Park investieren. Neue Schule, bessere Wege, schöneres Kulturareal - bis 2020 ist Einiges geplant. Eine Infografik.
 ·  Translate
Prenzlauer Berg Nachrichten – Die Lokalzeitung für Prenzlauer Berg.
1
Add a comment...
 
Seit dem 19. Jahrhundert lebt die Familie von Martin Z. Schröder in Prenzlauer Berg. Seitdem hat sich seine Heimat stark verändert. Die PBN helfen ihm, sich zu Hause zu fühlen. Für deren Erhalt zahlt er gerne 16 Cent pro Tag. Ihr auch? http://tinyurl.com/pb3odw2
 ·  Translate
Seit dem 19. Jahrhundert lebt die Familie von Martin Z. Schröder in Prenzlauer Berg. In den vergangenen Jahren hat sich seine Heimat stark gewandelt. Eine Plattform des Austausches wie die PBN hilft ihm, sich dennoch zu Hause zu fühlen. Für deren Erhalt zahlt er gerne 16 Cent pro Tag.
1
Add a comment...
 
„Drücken musste“: Heinrich Zille gilt als Hinterhof-Zeichner der Arbeiter. Seine Zeichnungen – in abgewandelter Form – zieren nun ein Haus im Kollwitzkiez. Was soll das?
 ·  Translate
„Drücken musste“: Heinrich Zille gilt als Hinterhof-Zeichner der Arbeiter. Seine Zeichnungen – in abgewandelter Form – zieren nun ein Haus im Kollwitzkiez. In unserer Reihe fragen wir: Was soll das?
3
1
Add a comment...
 
Stadtkindern können bald auf Moorbewohner, Dünenpflanzen und Wildpinkler treffen: Unterhalb der Bösebrücke baut die Berliner Naturschutzjugend einen Lehrgarten.
 ·  Translate
Unterhalb der Bösebrücke baut die Berliner Naturschutzjugend einen Lehrgarten. Stadtkindern können dort bald auf Moorbewohner, Dünenpflanzen und Wildpinkler treffen.
3
1
Add a comment...
 
Ein Chemie-Experiment eskaliert, es gibt einen Schwerverletzten. So geschehen am Schliemann-Gymnasium. Dem jungen Mann soll es zwar besser gehen. Aber: Muss sich etwas ändern?
 ·  Translate
Ein Chemie-Experiment eskaliert, es gibt einen Schwerverletzten. So geschehen am Schliemann-Gymnasium. Dem jungen Mann soll es zwar besser gehen. Bleibt die Frage, ob sich etwas ändern muss.
1
Add a comment...
 
Politik beschließt: M10 fährt jetzt pünktlich
Pankows Politiker haben es satt, immer so lange auf die M10 zu warten und nun die Einhaltung des Fahrplans beschlossen. Sie wissen sogar, wie das gelingen kann.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Über 60 Masernfälle gab es dieses Jahr schon in Prenzlauer Berg. Kita-Kinder sind gefährdet, nun wird die Impfpflicht diskutiert.
 ·  Translate
In Prenzlauer Berg gab es in diesem Jahr schon knapp 70 Masernerkrankungen. Ungeimpfte Kinder in Kitas bleiben der Gefahr ausgesetzt, das Amt sieht keine Handhabe. Und plädiert für eine Impfpflicht.
1
Add a comment...
 
Wer bietet Unterschlupf? Eine Initiative vermittelt Wohnungen an Asylbewerber – und setzt unter anderem auf Senioren mit großen Wohnungen. Die CDU fragt sich, ob das alles legal ist.
 ·  Translate
Eine Bezirks-Initiative vermittelt Wohnungen an Asylbewerber – und setzt in Prenzlauer Berg unter anderem auf Senioren mit großen Wohnungen. Die CDU fragt sich, ob das alles legal ist.
1
Add a comment...
 
Die Greifswalder Straße ist um einen alteingesessenen Laden ärmer. Bei Frau Linde gab es alles rund ums Papier und noch viel mehr. Unsere Gastautorin schildert, was sie vermissen wird.
 ·  Translate
Die Greifswalder Straße ist um einen alteingesessenen Laden ärmer. Frau Linde hatte alles rund ums Papier und mehr. Unsere Gastautorin Kim Kawa schildert ganz persönlich, was sie vermissen wird.
1
Add a comment...
 
Es tut sich wieder was am S-Bahnhof Prenzlauer Allee: Die Baupläne für einen zweiten Ausgang liegen aus. Bedenken von Anwohnern hatten das Vorhaben vorerst gestoppt.
 ·  Translate
Prenzlauer Berg Nachrichten – Die Lokalzeitung für Prenzlauer Berg.
1
Add a comment...
 
Eine Schauspielerin frotzelt mit ihrem Prenzl'schwaben-Bashing - und wird bundesweit millionenfach geklickt. In unserer Reihe fragen wir: Was soll das?
 ·  Translate
Bärbel Stolz hat es geschafft. Mit ihrem Prenzl'schwaben-Bashing frotzelt sie auch über sich selbst - und wird bundesweit millionenfach geklickt. In unserer Reihe fragen wir: Was soll das?
1
Add a comment...
Story
Tagline
Über den Kiez, aus dem Kiez, für den Kiez. Die "Prenzlauer Berg Nachrichten" sind die Lokalzeitung für Prenzlauer Berg in Berlin - im Internet. (Impresseum: siehe unten)
Introduction
Die Lokalzeitung für Prenzlauer Berg. Die großen Berliner Tageszeitungen haben sich fast komplett aus der Bezirksberichterstattung zurückgezogen. Wir wollen dieses journalistische Vakuum füllen.

Impressum, siehe unten oder unter http://www.prenzlauerberg-nachrichten.de/impressum/

Unternehmensübersicht

Die Prenzlauer Berg Nachrichten sind die Lokalzeitung aus und für den Prenzlauer Berg.

Die Prenzlauer Berg Nachrichten sind eine kleine, aber innovative lokale Online - Lokalzeitung für den Prenzlauer Berg. Inhaltlich geht es dabei um 4 Fragen, die das redaktionelle Angebot strukturieren sollen:

Wie wollen wir hier zusammen leben? (Politik)
Wie organisieren und gestalten wir hier sinnvoll unser Leben? (Alltag)
Wer sind wir und was machen wir hier überhaupt und ganz konkret? (Kultur)
Womit verdienen wir das alles? (Wirtschaft)

Die Prenzlauer Berg Nachrichten sind

- online,
- lokal,
- journalistisch und qualitativ hochwertig sowie 
- partizipativ, offen und vernetzt, weil sie das Netz als Netz verstehen und 
- ein kleines, aber feines Angebot sein, dass sich durch Werbung finanziell zumindest selbst tragen sollte.

Die Prenzlauer Berg Nachrichten wollen vor allem den (nicht wirklich konfliktfreien) Wandel und das (politische) Leben im Prenzlauer Berg kritisch aber auch konstruktiv begleiten. Sie wollen im besten Sinne ein Beitrag zur demokratischen Kultur und Plattform für politische und öffentliche Diskussionen sein. Die Prenzlauer Berg Nachrichten reduzieren den Prenzlauer Berg nicht auf den Kollwitzplatz, die Kastanienallee und den Helmholtzplatz, sondern wollen eine neue Art Lokalzeitung für alle 145.000 alte und den 70-80% nach der Wende neu hinzugezogenen Einwohner sein. 

Die Themen sind so vielfältig wie das Leben. 

Im Kern des Angebots steht in jedem Fall ein guter, kritischer Journalismus und mit ihm ein kleines Team von guten Autoren/-innen.



IMPRESSUM:

Die Prenzlauer Berg Nachrichten und diese Google+-Seite werden herausgegeben von der

ACTA URBIS Stadtteilzeitungen GmbH, Pasteurstr. 17, 10407 Berlin

Geschäftsführer: Philipp Schwörbel, Amtsgericht Charlottenburg HRB 130019 B, USt.-Idnr.: DE274494896, Gesellschafter: Philipp Schwörbel, Verantwortlich  gemäß § 6 TMG i. V. m. § 55 RStV: Philipp Schwörbel

Redaktion: 

Christiane Abeleinund Juliane Wiedemeier

Prenzlauer Berg Nachrichten, Pasteurstr. 17, D - 10407 Berlin, Telefon +49. (0)30. 37 30 81 88, Telefax +49. (0)30. 37 30 81 91, E-Mail post (at) prenzlauerberg-nachrichten (punkt) de