Profile cover photo
Profile photo
Delf Zeh
Wer einzigartige Menschen und Momente in ihrer Reinheit und Schönheit einfangen möchte, sucht eine ganz besondere Verbindung zu Lebewesen und ihren Dingen.
Wer einzigartige Menschen und Momente in ihrer Reinheit und Schönheit einfangen möchte, sucht eine ganz besondere Verbindung zu Lebewesen und ihren Dingen.
About
Delf's posts

Beautymodel für eine Werbekampagne gesucht (Kosmetikprodukte)

Ich suche für eine Schweizer Kosmetikfirma ein Model, was für eine bestimmte Produktgruppe werben soll.
Unter anderem Moorprodukte für Wellness Anwendungen.
Die erste Fotostrecke findet in Erfurt statt, weitere Shoots sind geplant. 
Die Firma würde bei entsprechendem Talent, das Model auch für einen Werbespot verwenden. 

Hier die Kriterien des Kunden wie er sich das Model vorstellt:

- weiblich
- zwischen 25 und 35 Jahre alt 
- dunkelblonde bis braune, mittellange bis lange Haare 
- keine blasse Haut aber auch nicht dunkelhäutig 
- ordentliche Zähne (lächeln ) 
- normal gebaut (nicht zu dünn und nicht zu dick (34 -38)
- mittelgroß (165cm - 175cm)
- normale Oberweite
- nicht gepierct und nicht tätowiert!
- hübsch

Meldet Euch bitte mit Euren Preisvorstellungen inkl. Anfahrtskosten. Schickt mir am besten eine email mit Fotos (Gesicht und Ganzkörper)  und macht bitte Angaben zu Gewicht, Körpergröße, Konfektionsgröße und BH Größe

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Bis zum 28. Februar 2012 suchen wir Thüringens besten Mediennachwuchs in den Altersgruppen 14 - 17 Jahre und 18 - 21 Jahre.
Die Bewerber/innen stellen sich mit ihren Beiträgen der konstruktiven Kritik einer Jury, die die gelungensten Werke auswählt.




Kategorien Foto:
Erlaubt sind Beiträge von Einzelpersonen oder Gruppen zum Thema eurer Wahl. Es können bis zu fünf verschiedene Fotos in Farbe oder S/W eingereicht werden. Die eingereichten Fotos dürfen nicht digital nachbearbeitet sein. Jeder Papierabzug ist auf der Rückseite mit dem Bildtitel und Namen des Autors zu kennzeichnen.

Folgende Formate sind für die Teilnahme an der Wertung nötig:
- Papierabzug: mindestens Format 10 x 15 cm (5 Exemplare pro Motiv notwendig!!) oder
- Digitalfotografie: mindestens 3 Megapixel Auflösung, Dateiformat: PDF oder JPEG (maximal 5 MByte pro E-Mail)

Aus meiner bisherigen Erfahrung als Jurymitglied, kann ich Euch zur Teilnahme nur raten. Die Preise für die Kategorie Foto werden wieder von der Sparkasse gesponsert und als "Jungfotograf/in" kann so ein Preis den lang ersehnten Investitionswunsch für die Fotoausrüstung erfüllen.

Quelle: http://y-m-p.de/

Post has attachment
Bei meinem letzten Fotoshooting hat sich mal wieder gezeigt, dass sich Kunden nicht immer für Hochglanz-Models entscheiden. Oft sucht unser menschliches Auge nach natürlicher Schönheit, nach einer Geschichte, nach Emotionen im Bild. Und bei diesem ehrenvollen Shooting ging es um einen echten Klassiker und große Fußstapfen, in die reinschlüpfen durfte. Zu DDR-Zeiten war der Fotograf Klaus Fischer eine Ikone, vor allem bekannt durch sine Bilder in „Das Magazin“.

Auch der Seebacher Karnavalsverein ließ sich die Fotos für die kultige Vereinszeitung „Knuff“ von ihm knipsen. Bis 1990 die letzte Ausgabe des Blättchens erschien. Nach 22 Jahren sollte dieses nostalgische Blatt zum 40. Vereins-Jubiläum nun mit einer Auflage von fast 3.000 Exemplaren neu erscheinen und ich durfte diesmal statt dem leider verstorbenen Klaus Fischer die Fotos machen. Wie einst, legt der Seebacher Karnevalsverein viel Wert auf schöne Fotos und interessante Modelle.

Für das Shooting habe ich die letzten Wochen über einschlägige Kanäle die passenden Models gesucht. Darunter bewarb sich sogar das international erfolgreiche Laufsteg-Model und MISS WORLD GERMANY 2011, Sabrina- Nathalie Reitz. Nach der Sichtung aller 16 Bewerberinnen, entschieden sich die Auftraggeber aber für zwei junge Thüringerinnen, die keine professionellen Models sind, sondern sich eigentlich privat „nur mal von mir haben fotografieren lassen“ und neugierig auf das Shooting waren. Beide gehen bodenständigen Jobs nah an Mensch und Alltag nach. Die natürliche Schönheit, das „gewisse Etwas“ von Susi aus Sondershausen und Anica aus Günthersleben überzeugte den Seebacher Karnevalsverein mehr als die gepimpten Hochglanz-Modelle der Profi-Szene. Darüber freue ich mich immer wieder.

Auch wenn ich viel stylen und nachbearbeiten kann, denke ich, die natürliche Ausstrahlung von Menschen einzufangen und zu zeigen, hat doch den größeren Reiz. Auch ohne lange Referenzliste und Model-Setcard können sich Menschen um Fotomodel-Jobs bewerben. Sicher sind das dann keine großen, internationalen Werbekampagnen, sondern eher kleine Projekte – aber mit Charme und einem gewissen Kick. Und etwas Gage gibt es natürlich auch! Also traut Euch.

Wenn Ihr stets aktuell über meine Gesuche für Fotoshootings informiert werden möchtet, tragt Euch doch in meinen Newsletter ein.
Photo

Post has attachment
Photo
Wait while more posts are being loaded