Profile cover photo
Profile photo
Computern im Handwerk
190 followers -
Fachmagazin für Bauhandwerker, portionierter Wissenstransfer seit 1984 10x/Jahr; Themen: Hard- & Software, Finanzieren, Nutzfahrzeuge u.a.
Fachmagazin für Bauhandwerker, portionierter Wissenstransfer seit 1984 10x/Jahr; Themen: Hard- & Software, Finanzieren, Nutzfahrzeuge u.a.

190 followers
About
Posts

Post has attachment
Leser-Service zur CiH-Rubrik Nutzfahrzeuge im Handwerk
Frisch auf unserer Webseite www.handwerke.de ist gleich auf der Startseite der direkte Link zur Nutzfahrzeug Rubrik: Wer auf das CiH-Testfahrt-Logo klickt landet direkt bei den bisherigen Nutzfahrzeugbeiträgen unter Leser-Service... 🙂! Die können kostenlos angeschaut, gelesen und/oder downgeloaed werden! #Bauhandwerk #cihWebseite #schnellereBedienung #testfahrtberichte #leserservicenutzfahrzeuge #NutzfahrzeugeimHandwerk #cih #ComputernimHandwerk
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neues YouTube Video in unserem Kanal von Computern im Handwerk "Stadtlieferwagen Citan von Mercedes-Benz mit interessanten Ausstattungsdetails. In gut zwei Minuten gibt es hier Details von unserer Testfahrt mit dem Mercedes-Benz Citan 111 CDI Mixto; der Test ist im gedruckten Heft hier als PDF kostenlos im Netz zu sehen http://www.handwerke.de/pdf/CiH_1-2-18_Nfz_Citan.pdf
Und hier der Link zum Video Youtu.be/OSyS1YtADwA
#Bauhandwerk #CiHTestfahrt #CiHvideo #mercedesbenzCitan #CiHTestfahrtCitan #nutzfahrzeugeimhandwerk #CiH #computernimhandwerk
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
16.04.18
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has shared content
The state capital of #Hesse Wiesbaden has a new #event and congress center. The #building blends harmoniusly into the surroundings. Here one picture from the open day. Wiesbaden is a #city worth seeing. Die #Landeshauptstadt von #Hessen #Wiesbaden hat ein neues Veranstaltungs- und Kongresszentrum das #RheinMain_CongressCenter #RMCC. Das #Gebäude fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Hier ein Bild vom Tag der offenen Tür. Wiesbaden ist eine sehr sehenswerte #Stadt
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Freistehende Badewanne Piemont - Badezimmer Ideen! Badezimmer mit der freistehenden Badewanne Piemont
Add a comment...

Post has attachment
Erste Fahrerfahrungen mit dem neuen Sprinter von Mercedes-Benz in Holland
Wir verbinden Holland auch mit Windmühlen und Fahrrädern; da bildet der neue Sprinter von Mercedes-Benz einen coolen Kontrast, auch wenn sich der erst praktisch erschließt; denn äußerlich unterscheidet er sich kaum von seinem facegelifteten Vorgänger, aber innen hat sich eine ganze Menge getan und wie schon nach der Weltpremiere im Februar hier zu lesen war, gibt es ab Juni den neuen Sprinter auch mit Vorderradantrieb; das macht viele neue Kombinationen möglich, hat auch schon zu einem Großauftrag mit dem Wohnmobilhersteller Hymer geführt und verringert die Ladebodenhöhe um 8 cm - die dann weiter hinten sitzende rückwärtige Achse ist allerdings ein für uns noch immer ungewohnter Sprinter-Anblick ...

Zahlreiche Assistenzsysteme und mit MBUX eine Alexa im Transporter
Neben dem Vorderradantrieb hat der neue Sprinter eine ganze Reihe von Assistenzsystemen, teilweise serienmäßig, andere aufpreispflichtig und das was uns besonders fasziniert, ist MBUX; das steht für Mercedes-Benz User Experience. Es ist das neue Infotainmentsystem, das jetzt auch in der A-Klasse zu haben ist und könnte man auch als "die Alexa im Transporter" verstehen, denn sie reagiert auf Spracheingabe, hat ein Touchdisplay und steuert manche Komfortdinge im Fahrzeug. Ich kann ihr etwa sagen, schalte bitte die Sitzheizung auf dem Beifahrersitz auf Stufe 2 an.
Ins Fahrgeschehen darf damit allerdings nicht eingegriffen werden. Es ist auch ein Informationscenter, zentral im Cockpit, auf das Nachrichten geschickt werden können. Wenn etwa dem Handwerkerteam noch ein eiliger Auftrag mitzuteilen ist, kann das aus dem Büro jetzt statt aufs Handy direkt auf den großen MBUX-10 Zoll-Bildschirm im neuen Sprinter-Cockpit gesendet werden. Ober rechts ist mit einem kleinen Symbol dann zu sehen, dass es eine neue Nachricht gibt.
Wir sind in dieser Woche in Holland zwei Kastenwagenvarianten, beide mit Heckantrieb und eine Pritsche mit Vorderradantrieb gefahren. Es kamen dabei zwei Dieselmotoren (143 bzw. 190 PS) mit 7,8 bzw. 9,5 Litern/100 km angegebenen Verbräuchen zum Einsatz. Der Fahrkomfort ist ausgesprochen gelungen, die drei Fahrgestelle waren alle gut abgestimmt, sowohl Automatik als auch Schaltung funktionierten harmonisch und der Anzug besonders mit der großen Maschine machten Stadtverkehr und Autobahnfahrt ausgesprochen angenehm.
Unsere drei Test-Sprinter hatten jeweils ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Die 5,5, Tonnen-Version und der Allradantrieb werden zum Jahresende erwartet.

KeylessGo und mit 360° Kamera lieferbar
Die Assistenzsysteme funktionieren deutlich und werden auch angezeigt. Der Lichtassistent blendet automatisch auf und ab. Die Spurhaltefunktion bremst spürbar, fährt man etwa nach rechts über die seitliche Begrenzung auf den Randstreifen und auch bei dem AbstandsAssistenten Distronic wird durch Bremsen ein notwendiger Abstand wieder hergestellt.
Unsere drei TestSprinter hatten Start Stop Automatiken. Ein Schlüssel wird eigentlich nicht mehr gebraucht. Auch hier wird der Trend zu immer mehr PKW-Ausstattungsqualität deutlich.
Fasziniert hat uns die hier jetzt mögliche 360° Kameradarstellung, die aus vier Einzelaufnahmepositionen am Heck, unter den beiden Außenspiegeln und im Kühlergrill elektronisch komponiert wird.
Ansonsten sind manche Verbesserungen im Kleinen mit deutlichen Wirkungen zu vermelden; ein überzeugendes Beispiel etwa ist der Wischer, der nicht mehr unten in Ruhestellung liegt sondern in senkrechter Position; dann sammelt sich kaum noch Schmutz direkt darüber und friert er auch bei Minusgraden nicht mehr fest, da das Wasser abläuft ...

Den eSprinter wird es ab 2019 geben
Den rein elektrischen Sprinter wird es als eSprinter ab 2019 geben. Erdgas als Antriebsvariante ist denkbar und soll demnächst auch bestellbar sein.
Mit 1.700 Grundvarianten setzt der neue Sprinter von Mercedes-Benz einen neuen Maßstab für Flexibilität und Kundenservice-Orientierung betont das Entwicklungsteam. Bei Mercedes heißt es dazu: So viel Flexibilität wie noch nie.
Mehr demnächst in unserem gedruckten Heft von Computern im Handwerk.
Unsere Bilder: 1) Die Entwicklung der Mercedes Transporter seit 1977 mit dem T1, dann der erste Sprinter von 1995 (hier in gelb), die noch aktuelle Sprintergeneration seit 2006 und ab Juni dann der neue Sprinter, wenn gewünscht auch mit Vorderradantrieb. 2) Ein Teil der Testfahrtflotte im Amsterdamer Hafen. 3) Eins der Highlights im neuen Sprinter: MBUX, auch ganz neu in der A-Klasse; eine Alexa für den Transporter. Es kann sich sogar mit zwei Handies gleichzeitig verbinden! 4) Testfahren in Holland bei der man immer auf Fahrräder achten sollte und manchmal gibt es auch noch funktionierende Windmühlen. Diese hier wird noch in einem Sägewerk museumsartig genutzt. 5) Der neue Sprinter heckangetrieben silbrig im Vordergrund und mit Frontantrieb und deutlich weiter nach hinten versetzter Heckachse im Hintergrund in grau. 6) Ein neuer Sprinter mit Frontantrieb. Zunächst werden 3,5 Versionen geliefert. Bis 5,5 Tonnen wird es auch bei der neuen Generation gehen, die dann aber Jahresende zusammen mit dem Allrad lieferbar sein wird. 7) Dieser Sprinter mit Pritsche hat auch Frontantrieb. 8) Reichlich Laderaum, für den Praxistest waren jeweils über eine halbe Tonne geladen. 9) Die Radkästen sind jetzt so gestaltet, dass sie auch bei Einbauten belastet werden dürfen. 10) Den eSprinter gibt es ab 2019. Wir werden im Sommer für Sie erste eigene Fahrerfahrungen sammeln dürfen und dann auch hier davon berichten.
#Bauhandwerk #NutzfahrzeugeimHandwerk #newSprinter #drittegeneration #ersteFahrerfahrungen #mbux #360°camera #newSprinterfrontantrieb #cih #ComputernimHandwerk
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
14.04.18
10 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Wenn Weihnachten auf Ostern fällt
hat MAN seine Meldung zu dieser Aktion überschrieben 🙂!
In der Vorweihnachtszeit 2017 glänzte an der B15 auf dem Gelände des MAN-Stützpunktes Regensburg ein als XXL-Weihnachtsgeschenk verpackter MAN TGE. Die Idee zu dieser aufmerksamkeitsstarken Aktion (die B15 ist eine sehr stark befahrene Ein- und Ausfallstrasse!) hatte MAN Verkaufsleiter Regensburg, Holger Ziems.
Jetzt bekam das Thomas Wiser Haus aus Regenstauf zu Ostern symbolisch den Schlüssel für den 3,5 t- Kastenwagen, um ihn als Transporter für die diesjährigen Ferienlager kostenlos nutzen zu können. Und der Chef von Weigert Transporte in Teublitz legte noch 500 Euro Spritgeld oben drauf.
Karl Heinz Weiß, Chef der sozialen Einrichtung bedankte sich im Namen der dort betreuten Kinder und betonte, dass eine derartige soziale Unterstützung in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit sei. Sein Haus bietet flexible und differenzierte Formen der Hilfe zur Erziehung im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich für Jungen und Mädchen an, um Entwicklung und Heilung zu ermöglichen und zu fördern.
Auf unserem Bild bei der symbolischen Schlüssel- und Scheckübergabe für den MAN TGE leihweise an das Thomas Wiser Haus Regenstauf v. l. MAN Verkaufsleiter Holger Ziems, Karl Heinz Weiß vom Thomas Wiser Haus und Speditionschef Christian Weigert, der mit einem 500 Euro-Scheck die Tank Füllungen dazu abdeckt.
#MANTGE #tgekastenwagen #manniederlassungregensburg #mantruckandbus #sozialeunterstuetzung #thomaswiserhausregenstauf
#weigerttransporteteublitz
#wennweihnachtenaufosternfaellt #NutzfahrzeugeimHandwerk
#CiH #ComputernimHandwerk
Photo
Add a comment...

Post has shared content
In einem SmartHome - vernetztem Haus - lässt sich vieles per Tablett oder Handy steuern. Licht, Rollläden, Sicherheitssystem, Heizung, Sauna, Musik-Anlage, Gartentechnik und vieles mehr.
https://www.blockhaus-kuusamo.de/smarthome/

#SmartHome #Blockhaus #Wohnblockhaus #Blockhausbau #Garten #Licht
PhotoPhotoPhoto
05.04.18
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has shared content
Video: Das perfo Ordnungs­system
Effizienz und Ordnung am Arbeitsplatz lassen sich mit perfo dauerhaft umsetzen. Wesentlich robuster und langlebiger als andere Ordnungssysteme passt das perfo Programm außerdem zu sämtlichen bott Produktbereichen und ist dort die ideale Ergänzung, um Werkze...
Add a comment...

Post has shared content
Das #Samsung Galaxy Tab S2 9.7 (LTE) Firmware-Update [T815XXU2CRA3] [VD2] [7.0] hat folgende Merkmale: PDA: T815XXU2CRA3; CSC: T815VFG2CQHF und den Android security patch level vom 01.01.2018

https://www.androidicecreamsandwich.de/samsung-galaxy-tab-s2-9-7-lte-firmware-update-t815xxu2cra3-vd2-7-0-1550289/
Add a comment...

Post has attachment
Leica Geosystems bringt robuste DISTO X3 + X4 Laserdistanzmesser
Staub- und wasserdicht nach IP 65 sind die beiden neuen Laserdisntanzmesser Leica DISTO X3 und X4; sie sind ab dem 23. April 2018 lieferbar und in Kombination mit dem Leica Adapater GST 360 erlauben sie eine leichte P2P Berechnung; wer dann noch die DISO Plan App einsetzt, kann die Daten gleich in eine CAD-Zeichnung einbeziehen oder sie als Plan ausdrucken. Sie überstehen Fall Tests aus 2 Metern Höhe, sind Staub und wasserdicht und eignen sich damit für den rauen Baustellenalltag. Die App kommuniziert mit allen Leica DISTO Geräten mit Bluetooth Funktion. Alle Details und Bestellinformationen sind bei allen autorisierten Leica Geosystems Vertriebspartner erhältlich.
+Unsere Fotos:* 1) Die beiden neuen Laserdistanzmessgeräte Leica Disto X3 und X4 (für hellere Umgebungen) kommen in zweieinhalb Wochen auf den Markt und sind für den rauhen Baustellenalltag konzipiert. Sie sind staub- und wassergeschützt, erfüllen den IP65 Standard. 2) Selbst aus 2 Meter Fallhöhe funktionieren sie weiter. 3) Man kann sie sogar unter fließendem Wasser abspülen, ohne die Funktion zu beeinträchtigen. 4) Mit dem Leica Disto 360 Adapter lassen sich auch P2P Messungen durchführen, die horizontal und vertikal exakte Daten liefern. 5) Wie viel Farbe brauche ich denn für die Wand lässt sich dank Laserdistanzmessung leicht berechnen für den Maler. 6) Auch die Fensterflächen abziehen ist jetzt keine Herausforderung mehr und der Zollstock kann im Blaumann stecken bleiben! 7) Die Daten aus den bluetoothfähigen Distanzmessern Leico Disto können an die Disto Plan App im Handy übergeben werden; aus den einzelnen Messungen erstellt das Handy einen Plan, der kann dann auch in CAD-Zeichnungen übernommen oder gleich am Drucker zu Papier gebracht werden. 8) Auch vor höheren Gebäuden macht die Laserdistanzmessung nicht gleich Stop! 9) Sind alle Faktoren und Hindernisse erfasst? Die App erleichtert auch diese Antwort. 10) Auch schräge Wände kann die App verarbeiten. 11) Die Leica Laserdistanzmesser Familien der D- und X-Serien.
Weitere Informationen zur Leica DISTO X-Serie hier im Netz https://lasers.leicaggeosystems.com/disto/X4 #Bauhandwerk #laserdistanzmessgeraete #p2pmessungen #leicadisto #neuheitleicadistox3 #neuheitleicadistox4 #leicadst360adapter #leicageosystems #leicadistoplanapp #bluetoothkommunikation #ip65 #wasserdicht #staubdicht #x4mitzielsucherkamera #CiH #ComputernimHandwerk
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
05.04.18
11 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded