Profile cover photo
Profile photo
FranX World
509 followers -
Games, Videos, Android, Google und mehr
Games, Videos, Android, Google und mehr

509 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Nach 6 Stunden The Division Beta ein kurzes Fazit:
Es macht Spaß, sieht gut aus und hat Potenzial eins der besten Spiele von 2016 zu werden.
Ich kann es kaum noch abwarten bis die Vollversion veröffentlicht wird.
Habt ihr auch schon in die Beta geschaut oder habt ihr es noch vor?

#TheDivisonBeta #TheDivison
Photo
Add a comment...

The Revenant - Der Rückkehrer kann man sich anschauen muss man aber nicht.
Add a comment...

Post has shared content
Seit 2009 wurde verhandelt, HEUTE hat die EU das Verhandlungsmandat für geplante Hadnelsabkommen #CETA mit Kanada veröffentlicht – zweieinhalb Monate, nachdem foodwatch es bereits geleakt hatte. Das Mandat zeigt, wie von Anbeginn der Verhandlungen Wirtschaftsinteressen über das Gemeinwohl gestellt wurden.

Alle Infos auf unserer Website: http://www.foodwatch.org/de/informieren/freihandelsabkommen/aktuelle-nachrichten/ceta-mandat-veroeffentlicht-2-nbsp12-monate-nach-dem-leak/

Übrigens: In dem von uns geleakten Mandat sind auch die Stellen zu finden, die in dem heute offiziell verbreiteten Mandat entfernt und als "nicht deklassifiziert" gekennzeichnet gekennzeichnet wurden...

Hier die offizielle Veröffentlichung durch den Rat: www.tinyurl.com/ceta-mandat
Und hier unser Leak: www.ceta-leak.foodwatch.de
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Google und die Nasa haben gemeinsam einen Quantencomputer entwickelt
Noch haben die Unternehmen zwar keine Beweise vorgelegt, aber sie haben nun vermeldet: Es funktioniert!
Add a comment...

Post has shared content
Wir brauchen EURE HILFE, denn wir Verbraucherinnen und Verbraucher müssen die Dinge wohl mal wieder selbst in die Hand nehmen!

Rewe weigert sich, ein belastetes Produkt aus seinen Supermärkten zurückzurufen – obwohl die entsprechenden Laboranalysen seit Ende Oktober bekannt sind! Wir haben daher heute selbst einen Rückruf des Bio-Weichweizengrieß' der Rewe-Eigenmarke gestartet. Bitte helft mit:

• Postet diese Info auf der Google+ Seite von +REWE und fordert die Handelskette auf, die Ware endlich aus dem Verkauf zu nehmen sowie die Kundinnen und Kunden zu informieren:

https://plus.google.com/+REWE_DE

- Bitte teilt diese Info auch, damit wir – wenn es Rewe schon nicht selbst macht – möglichst viele erreichen können!

foodwatch warnt ausdrücklich vor dem Verzehr und empfiehlt, bereits gekaufte Ware in die Rewe-Filialen zurückzubringen und dort den Einkaufspreis zurück zu verlangen.

Es geht hier um ein Produkt, das als Grießbrei häufig auch von Kindern verzehrt wird. Und es geht um Rückstände so genannter aromatischer Mineralöle, die laut EU-Lebensmittelbehörde EFSA potenziell krebserregend und erbgutverändernd sind! In einer Charge des Produktes hat ein Labor die Belastung bei Rewes Bio-Weichweizengrieß analytisch nachgewiesen. Seit Ende Oktober weiß Rewe von den Testergebnissen! Weil nichts passierte, haben wir das Unternehmen Anfang November noch einmal angeschrieben. Passiert ist: Wieder nichts. Keine Antwort, kein Produktrückruf, keine Information für die Kundschaft.

Hinzu kommt: Wenn eine Charge nachweislich belastet ist, ist es naheliegend, dass auch weitere Chargen belastet sein können. Denn Mineralölrückstände kommen dann ins Produkt, wenn der Hersteller entweder seinen Produktionsprozess nicht im Griff hat oder ungeeignete, z.B. mit Druckfarben belastete Materialien für die Verpackung oder Umverpackung einsetzt.

Ein anderer Hersteller – Curti – hat sein ebenfalls belastetes Produkt, einen bei Kaufland vertriebenen Reis, dagegen aus dem Verkauf genommen, und nach unserer Aufforderung (wenn auch erst dann) haben Curti und Kaufland einen öffentlichen Rückruf verbreitet. Einen solchen öffentlichen Rückruf erwarten wir auch von Rewe! Bitte helft mit:

- Postet diese Info auf der Google+Seite von +REWE und fordert die Handelskette auf, die Ware endlich aus dem Verkauf zu nehmen sowie die Kundinnen und Kunden zu informieren:

https://plus.google.com/+REWE_DE

________________________________________________________

- Quellen und weiterführende Infos:

foodwatch-Rückruf: www.tinyurl.com/rewe-rueckruf

Alle Testergebnisse: www.mineraloel-test.foodwatch.de

- E-Mail-Aktion auf unserer Website: www.mineraloel-aktion.foodwatch.de

- foodwatch-Hintergrundpapier Mineral-Öl: www.mineraloel-hintergrund.foodwatch.de

- EFSA Scientific Opinion: http://tinyurl.com/p9kausf

- Forschungsprojekt des Bundesernährungsministeriums 2012: http://download.ble.de/09HS012.pdf

- Schreiben des Bundesernährungsministeriums an foodwatch: http://tinyurl.com/pp77zat

- Kaufland oder die Geschichte eines vermurksten Erst-nicht-dann-doch-Rückrufs: http://www.foodwatch.org/…/rueckruf-wie-kaufland-nach-drei…/

Auf twitter antwortet Rewe übrigens bereits und verweist auf eine Stellungnahme des Lobbyverbandes BLL (hier im Original: http://tinyurl.com/zhxc5zv). Doch neben allerlei Beschwichtigungen und Angriffen auf foodwatch schreibt selbst der BLL in Übereinstimmung mit den deutschen und europäischen Behörden: Aromatische Mineralöle sind in Lebensmitteln "unerwünschte Einträge" – eben drum, und in der Rewe-Marke sind diese Einträge drin!

Photo
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Die versteckte Funktion: Ihr vermisst eure erstellten Google+ Kreise und das Wechseln zwischen ihnen im Stream!? So aktiviert ihr sie.

▶ Gehe im neuen Google+ in die “Einstellungen”.
▶ Bist du in den Einstellungen dann gehe zum Hauptpunkt “Erweiterte Einstellungen”.
▶ Aktiviere dort “Kreis-Stream in der Navigation aktivieren”
▶ Nun kommt der Menüpunkt “Kreis-Streams” in die linke Navigation hinzu, ein Klick darauf und es öffnen sich die erstellten Kreise. Einer ausgewählt, werden nur dessen Beiträge im Stream angezeigt.

Info: Im neuen Google+ (zumindest in diesem Beispiel) werden nur die ersten sechs erstellten Kreise angezeigt. Sollte man die Anzeige von anderen Kreise bevorzugen, besteht die Möglichkeit zum klassischen Google+ zu wechseln und die sechs Kreise die man angezeigt haben möchte, an oberster Stelle anzuordnen.

Erstellt von PG
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Google Update: Bekommen wir ein neues Google(+) Profil!?
Google arbeitet wohl an einem neuen Google(+) Profil, zumindest deutet das schon eine neue Google Seite an, die unter aboutme.google.com zu finden ist.

Auf dieser Seite ist es möglich die Profilansicht zu ändern, von den persönlichen Kontaktdaten, eigenen Orten oder beruflichem bis hin zu den Einstellungen der Privatsphäre oder dem ändern des Profilfoto. Die neue "Über mich" Seite dient dem Google(+) Profil, ob diese das das "alte" Google+ Profil ersetzen wird, ob Google da an einem neuen Google+ Design arbeitet, oder ob es "nur" eine Einstellungseite für das Profil wird, ist im Moment noch nicht klar.

Jedenfalls scheint man daran noch zu arbeiten, das sagt uns ein Hinweis im Menü... . Wenn man oben links das Menü aufruft, befindet sich darin ein Punkt mit "Öffentliche Ansicht aufrufen", klickt man darauf erscheint diese Meldung...

In Kürze verfügbar
Sie können sich in Kürze auf dieser Karte ansehen, wie Sie für andere Personen in Google-Diensten angezeigt werden. Verwenden Sie in der Zwischenzeit die öffentliche Ansicht Ihres Google+ Profils.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Juhu, mein Xbox One Elite Controller ist auf dem Weg :)
#xboxone
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded