Profile cover photo
Profile photo
Patentanwaltskanzlei Dr. Reinert
1,452 followers -
Umfassende Beratung auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes
Umfassende Beratung auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes

1,452 followers
About
Patentanwaltskanzlei Dr. Reinert's posts

Post has attachment
Nah am Menschen, visionär in den Zielen – die Gründerteams des Science4Life Venture Cup 2017 arbeiten an bedarfsorientierten und innovationsstarken Geschäftsvorhaben. Teams aus Forschungsinstituten und Universitäten aus dem gesamten Bundesgebiet sorgten zudem mit ihrer zahlreichen Teilnahme am Busin...

Post has attachment
(dpa) Der geplante milliardenschwere Verkauf des hessischen Arzneimittelherstellers Stada an die Finanzinvestoren Bain und Cinven ist nach langem Ringen knapp gescheitert. Die für den Deal erforderliche Annahmequote von 67,5 Prozent der Stada-Aktionäre sei verfehlt worden, teilte der MDax notierte K...

Post has attachment
Schon während seines Studiums schob Oliver Kaiser gebraucht.de, eine simple Kleinanzeigenplattform, ins Netz. Inzwischen ist aus der Plattform ein Marktplatz für gebrauchte Produkte aller Art geworden. Das Start-up verfügt bereits über rund 20.000 registrierte Nutzer. “Wer liefert was”-Macher Peter Schmid, reBuy-Mitgründer Marcus Börner, ProSiebenSat.1-Finanzchef Jan Kemper, Gutscheine.de-Macher Marcus Seidel sowie Kai Hansen und Phillip Hartmann von Rheingau Founders investieren kürzlich eine Millionensumme in das Unternehmen. Im Mini-Interview mit deutsche-startups.de spricht Mitgründer Stefan Tietze über KPIs, Kaffeeeeeee und Durchhaltevermögen. Wie sieht Dein ganz normaler Start-up-Arbeitsalltag aus – von früh bis spät? Immer anders. Es gibt keinen Tag, der dem anderen gleicht. Was sich jedoch immer ähnelt ist der Catch-up mit meinem Mitgründer – Oliver Kaiser – bei einem Kaffee und unser morgendlicher und abendlicher Blick auf die wichtigsten KPIs. So können wir sicherstellen, dass alles im Plan verläuft. Wie sieht Deine Mittagspause aus? So gut wie immer außerhalb des Büros. Entweder mit dem Team oder auch gerne mit Oliver zur Besprechung aktueller Themen, da wir sonst kaum dazu kommen. Was machst du, wenn deine Konzentration nachlässt? Kaffeeeeeee oder eine Runde an die frische Luft Wie schaltest Du nach der Arbeit ab? Das ist in jedem Fall herausfordernd. Am besten gelingt mir das durch ein Treffen mit Freunden oder einem schönen Abendessen mit meiner Freundin. Welchen Tipp hast Du für andere Gründer? Nicht beirren lassen, den Fokus nicht verlieren und weitermachen. Es gibt bei vielen Themen einfach extrem viele Meinungen. Letztendlich kann man nur einer folgen. Durchhaltevermögen ist weiterhin sehr entscheidend. Als Unternehmer braucht man einen starken Willen, um sein Ziel zu erreichen. Und nicht zu letzt das Team. Neben all den Themen die man als Gründer auf der Agenda hat, sollte man nie sein Team vergessen. Es ist extrem wichtig einen guten Draht zu allen auf dem Team zu haben, damit alle effizient und motiviert arbeiten können. Transparenz, was im Unternehmen gerade geschieht und warum man sich für einen bestimmten Weg entschieden hat, können dabei sehr hilfreich sein. Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Post has attachment
Das Headquarters bereichert mit gleich zwei Standorten die Gründerstadt am Rhein. Am ersten und bereits nahezu ausgebuchten Standort in Köln-Marsdorf können Teams sich in top ausgestatteten Büroräumen voll auf ihre Geschäftsentwicklung konzentrieren. Das Angebot mit täglichem Frühstück, Inhouse-Gym und wöchentlichem Business Lunch bietet ein für Köln einmaliges Angebot auf 2.000 Quadratmeter. Das am 31. Juli letzten Jahres eröffnete Wertheim, das mit seinem Mischkonzept aus Coworkingspace, Team-Büros und Boarding-Room gestartet ist, kann sich über mangelnde Anfragen von Startups ebenfalls nicht beschweren. Die Team-Büros sind nahezu ausgebucht. Die geplante Kinderbetreuung musste allerdings aufgrund zu geringer Nachfrage eingestellt werden. Networking und Events in der Kölner Innenstadt Der zweite Standort des Headquarters in der Nähe des Barbarossaplatz ist eher auf kleinere Teams und Freelancer ausgerichtet. Der cool ausgestattete Community Space – Graffiti an den Wänden, eine stylische Bar, Sitzkissen auf der breiten Fensterbank und Lounge-Atmosphäre – bietet sich an, um sich mit Leuten zu treffen und die mittlerweile häufiger stattfindenden Events zu besuchen. Interessantes Add-On: Für die 59,90 Euro Monatsbeitrag erhält man auch Zugang zur befreundeten Factory in Berlin. Mit über 100 Mitglieder sei die Auslastung schon sehr gut. Nur noch wenige Flexdesks stünden zur Verfügung, so die Betreiber. Experten-Talks wie hier zur Eröffnung, sollen auch zum 1. Geburtstag statt finden. Headquarters lädt ein Den ersten Geburtstag feiert das Headquarters am 7. Juli ab 14 Uhr in Köln-Marsdorf. Auf dem Startup-Market werden sich unterschiedliche Startups des Headquarter aber auch aus dem Kölner Umfeld mit ihren Produkten und Geschäftsmodellen präsentieren. Experten geben in verschiedenen Talks spannende Insights in wichtige Startup und Finanzierungsthemen – Startup-Ökosystem, Venture Capital, Corporates und Startups. Die Veranstalter laden am Abend abschließend zu Currywurst und Kölsch in die Eventhalle des Headquarters ein. Um Anmeldung wird gebeten. Laut Veranstalter soll es am 7. Juli eine Ankündigung bezüglich des Ausbaus am Kölner Standort geben. Wir sind gespannt! Membership-Special für alle Leser von deutsche-startups.de: Über den Code HQDS17 gibt es 50% Rabatt auf die ersten zwei Monate der Headquarters Membership (regulär 59,50 Euro inkl. MwSt./Monat – monatlich kündbar). Weitere Infos und die Online Anmeldung zum findet Ihr hier. Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Post has attachment
+++ In wenigen Tagen geht der Essensvermittler Delivery Hero an die Börse. Auf der K5 in Berlin sprachen Philipp Westermeyer und Sven Schmidt ausführlich über den Börsengang. Dabei geht es um die Frage, ob Schmidt “Aktien von Delivery Hero zeichnen würde, mit welchen Problemen das Unternehmen zu kämpfen hat und was Rocket sich von dem Schritt verspricht”. “Delivery Hero bietet mir einen knackigen, einen angeditschten und einen faulen Apfel im Bündel. Aber der Börsenkurs sieht so aus, als wären alle drei Äpfel knackig“, sagt Schmidt. +++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram. Foto (oben): Shutterstock

Post has attachment
Verkehrslärm erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Dies zeigen erste Resultate der SiRENE-Studie unter der Leitung des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts (Swiss TPH), die im Rahmen des ICBEN-Kongresses (International Commission on Biological Effects of Nois...

Post has attachment
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 19.06.2017 - 15.15 Uhrwallstreet-onlineIn der 5. Meldung wurden Angaben in der Überschrift und in der Meldung selbst präzisiert. Puma hat den Antrag zurückgenommen.

Post has attachment
District Court Overrules Defendants' Objections to Magistrate's Report on Lost Profits By Donald Zuhn -- Earlier this month, in GlaxoSmithKline LLC v. Glenmark Pharmaceuticals Inc., U.S. District Judge Leonard P. Stark of the U.S. District Court for the District of Delaware issued a Memorandum Order that, inter alia, overruled objections by Defendants Glenmark Pharmaceuticals Inc., USA and Teva Pharmaceuticals USA, Inc. to a Report and Recommendation issued by Magistrate Judge Burke and adopted the Report. The Report had recommended, in part, that the District Court deny Defendants' motion for summary judgment related to a claim for lost profits by Plaintiffs...

Post has attachment
June 27, 2017 - "CRISPR Confusion: A Legal and Practical Analysis for IP Professionals" (Technology Transfer Tactics) - 1:00 to 2:00 pm (Eastern) June 27, 2017 - "Essential Developments in Patent Subject Matter Eligibility: What Lies Ahead in 2017?" (The Knowledge Group) - 12:00 to 2:00 pm (EST) June 28, 2017 - "Exhaustion Unleashed: Licensing, Other Business Strategy, and Litigation after Lexmark" (Intellectual Property Owners Association) - 2:00 to 3:00 pm (ET) June 29, 2017 - Judicial Conference (U.S. Patent and Trademark Office Patent Trial and Appeal Board) - 1:00 to 5:00 pm (ET) - Alexandria, VA June 29, 2017...

Post has attachment
Opel: 60 Jahre Olympia Rekord P1KÜS-News... verfolgten die Detroiter Autogiganten schon vor 60 Jahren auf ihre eigene Art. So entwickelten die deutschen Töchter von Ford und General Motors ausschließlich Modelle nach amerikanischem Geschmacksmuster – und fuhren überraschend gut damit.
Wait while more posts are being loaded