Profile cover photo
Profile photo
electronical vibes
6 followers -
Eine groovige Symbiose von Tech-House und knackigen Minimal-Techno !
Eine groovige Symbiose von Tech-House und knackigen Minimal-Techno !

6 followers
About
electronical vibes's posts

Post has attachment

Post has shared content
Nachdem schon im April prächtig der Geburtstag vom Gastgeber NordFreak bei der electronical vibes gefeiert wurde, gibt es am 3. Juni gleich zwei Gründe zum Feiern. So wird nicht nur der Geburtstag vom electronical vibes Resident Ma-Cell gefeiert, sondern es kehrt als Geschenk für alle seine ehemalige Veranstaltungsreihe Vorspiel für einen Abend in den Club zurück.

Wir erinnern uns: Vorspiel war der Start des Abends ins Wochenende. Vorspiel war aber auch weit mehr und führte zuerst im Better Days Project und später in der Bar 227 monatlich zum Höhepunkt. Natürlich dürfen an diesem Abend die beiden Vorspiel Lieblinge Ronny Pries und Heiko Bohnsack nicht fehlen. Beide sorgten schon damals stets für tanzbare Vorspiel Abende und zeigen auch im Hier und Jetzt, dass sie ihr Handwerk nicht verlernt haben.

Gleiches gilt auch für NordFreak, der nun auch schon über 10 Jahre als Musikunterhalter hinter sich hat. Gäbe es die Vorspiel Parties noch, wäre er bestimmt nicht nur einmal zu Gast hinter dem Mischpult gewesen. Nun kommt Vorspiel zu ihm und letztendlich schließt sich damit der Kreis. Zusammen mit Jan Mars wird es ein besonderes b2b Set als Geburtstagsgeschenk geben. Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten - unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Schon bei den Vorspiel Parties bewies er: Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Somit heißt es nach langer Zeit für einen Abend wieder: Vorspiel… denn der Abend ist noch lang. Herzlich Willkommen!


electronical vibes: Vorspiel Retro Nacht

DJs:
Ronny Pries (aka rktic/ Vorspiel)
Heiko Bohnsack (Vorspiel)
Ma-Cell (Vorspiel/ betreutes Feiern)
NordFreak b2b Jan Mars (electronical vibes)


03.06.16 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos (Mindestverzehr 3 Euro)

Austragungsort:
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg

S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

------

Short facts electronical vibes:
Ursprünglich als reine Radiosendung in Form einer groovigen Symbiose von technoiden Klängen ist electronical vibes im Club angekommen und lädt monatlich zum Tanz ohne Tanzgebühr in den Hamburger Wasser Schaden ein. Musikalisch durch die Nacht führt Gastgeber NordFreak zusammen mit wechselnden Gästen, welche sich vornehmlich im ausgeprägten Hüftschwung im Bereich hinter dem Mischpult auszeichnen. Herzlich Willkommen!

------

Weitere Infos: www.electronical-vibes.de

Post has attachment

Post has attachment
_ DJs _
Jan Mars (skydeck)
Ma-Cell (betreutes Feiern)
NordFreak (electrolize)
Joston (Deep in Techno)

_ DATE _
05.02.16 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos * - es wird ein Mindestverzehr von 3 Euro erhoben ;)

_ LOCATION _
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg
S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

_ INFOS _
www.electronical-vibes.de

___________________________


Nachdem im Januar erst mal der Jahreswechsel verdaut wurde, startet electronical vibes am 5. Februar frisch durch und lädt zum ersten monatlichen Beschallungstermin unter den Sternbrücken ein. Nachdem das zahlreiche Publikum im Dezember erneut eine gesunde Ausdauer bewies, gibt es eine weitere Runde mit dem Gast-DJ Joston und den electronical vibes Residents NordFreak, Ma-Cell und Jan Mars.

Der Hannoveraner Joston begann sich 1997 für die elektronische Musik und seinen Schubladen zu begeistern. Ihn zeichnet dabei ein bunter Mix aus Tech/ Deep-House mit den einen oder anderen Trance Einflüssen aus, der dem Ganzen eine ganz persönliche Handschrift verleiht. Durch diese Einflüsse entwickelt sich seine musikalische Handschrift immer weiter, welche schon beim Gastspiel im November und Dezember überzeugte.

Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten - unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Stammgäste bestätigen: Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Jan Mars ist das Urgestein bei electronical vibes und wird von vielen mit dem alten Pleasuredome in Verbindung gebracht, in dem er jahrelang die Teller dort geschubbst hat. Während seiner aktiven Zeit hat er dabei auch viele Clubs zum Explodieren gebracht. Heute erlebt man ihn leider nur noch selten live. Umso erfreulicher, dass electronical vibes ihn als Resident gewinnen konnte. Aber ganz gleich, ob im Radio oder im Club, er zeigt, dass er noch die alte DJ Schule beherrscht. Dynamische Übergänge und immer wieder eine Schippe oben drauf legen: Das ist es, was ihn so besonders macht. Und dabei stets den Blick über den Tellerrand hinaus.

Und dann ist da noch NordFreak, der seit über 10 Jahren nun die Clubs beschallt. Wer ihn live erlebt, schafft es nicht die Füße still zu halten und muss sich seinem Sound hingeben. Verspielte Klänge in einem durchdachten Mantel an elektronischen Essenzen bringen den Dancefloor stets zum kochen und hinterlässt eine bleibenden Eindruck beim Clubbesucher. Neben diversen anderen Projekten entwickelte sich so auch electronical vibes als Radiosendung und Veranstaltung.

Und so laden die electronical vibes erneut zum Tanz ohne Tanzgebühr. Herzlich Willkommen!

Post has attachment
Added photos to electronical vibes w/ Jan Mars, Joston, Ma-Cell, NordFreak.

Post has attachment
DJs:
Joston (Deep in Techno)
Ma-Cell (betreutes Feiern)
NordFreak (electrolize)
Jan Mars (skydeck)


11.12.15 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos * - es wird ein Mindestverzehr von 3 Euro erhoben ;)

Austragungsort:
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg

S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

Weitere Infos: www.electronical-vibes.de

----------------------------------

Zum letzten mal in diesem Jahr lädt electronical vibes auch im Dezember zur monatlichen Beschallung unter den Sternbrücken ein. Nachdem DJ Joston als Gast im November den musikalischen Abend hervorragend ergänzte und das zahlreiche Publikum eine gesunde Ausdauer bewies, gibt es ein Bonus Gastspiel mit den electronical vibes Residents NordFreak, Ma-Cell und Jan Mars.

Der Hannoveraner Joston begann sich 1997 für die elektronische Musik und seinen Schubladen zu begeistern. Ihn zeichnet dabei ein bunter Mix aus Tech/ Deep-House mit den einen oder anderen Trance Einflüssen aus, der dem Ganzen eine ganz persönliche Handschrift verleiht. Durch diese Einflüsse entwickelt sich seine musikalische Handschrift immer weiter, welche schon beim Gastspiel im November überzeugte.

Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten - unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Stammgäste bestätigen: Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Jan Mars ist das Urgestein bei electronical vibes und wird von vielen mit dem alten Pleasuredome in Verbindung gebracht, in dem er jahrelang die Teller dort geschubbst hat. Während seiner aktiven Zeit hat er dabei auch viele Clubs zum Explodieren gebracht. Heute erlebt man ihn leider nur noch selten live, wir freuen uns aber, ihn für die electronical vibes gewinnen zu können. Ganz gleich ob im Radio oder im Club, er zeigt, dass er noch die alte DJ Schule beherrscht. Dynamische Übergänge und immer wieder eine Schippe oben drauf legen: Das ist es, was ihn so besonders macht. Und dabei stets den Blick über den Tellerrand hinaus.

Und dann ist da noch NordFreak, der seit über 10 Jahren nun die Clubs beschallt. Wer ihn live erlebt, schafft es nicht die Füße still zu halten und muss sich seinem Sound hingeben. Verspielte Klänge in einem durchdachten Mantel an elektronischen Essenzen bringen den Dancefloor stets zum kochen und hinterlässt eine bleibenden Eindruck beim Clubbesucher. Neben diversen anderen Projekten entwickelte sich so auch electronical vibes als Radiosendung und Veranstaltung. Und so übernimmt er auch an diesem Abend die Rolle als Gastgeber und lädt ein zum Tanz ohne Tanzgebühr.

Herzlich Willkommen!

Post has attachment

Post has shared content
MORGEN ABEND @ WASSER SCHADEN !

Alle schon zugesagt, alle am Start ?
electronical vibes am 06.11.2015 im Wasser Schaden, Hamburg

Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung am 2. Oktober lädt electronical vibes auch im November zur monatlichen Beschallung unter den Sternbrücken ein. Außerdem wird neben NordFreak und Ma-Cell der Gast DJ Joston für musikalische Unterstützung am 6. November im Wasser Schaden sorgen.

Der Hannoveraner Joston begann sich 1997 für die elektronische Musik und seinen Schubladen zu begeistern. Angefixt von dem Treiben der DJs und Lifeacts auf diversen Festivals und Clubs, legte er sich auch ein DJ Set zu. Er fing fleißig an zu üben und es wurde 2005 mit dem ersten offiziellen Auftritt in einer kleinen Bar in Hannover belohnt. Trotz klassischem Werdegang ging es stets vorwärts. Es folgten viele weitere Auftritte und das weit über die Stadtgrenze hinaus. Dabei spielte er bereits u.a. zusammen mit Joel Mull, Pascal Feos, Lützenkirchen als auch Steve Mason. Ihn zeichnet dabei ein bunter Mix aus Tech/ Deep-House mit den einen oder anderen Trance Einflüssen aus, der dem Ganzen eine ganz persönliche Handschrift verleiht. Durch diese Einflüsse entwickelt sich seine musikalische Handschrift immer weiter und wird sicherlich auch an diesem Abend einen interessanten Beitrag liefern.

Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten - unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Stammgäste bestätigen: Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Gleiches gilt auch für NordFreak, der nun auch schon über 10 Jahre als Musikunterhalter hinter sich hat. Dabei wollte er eigentlich nie DJ werden. Aber irgendwie ist er es nun doch. Und glücklicherweise folgte daraus neben diversen anderen Projekten auch electronical vibes als Radiosendung und Veranstaltung. Denn nachdem NordFreak jahrelang als Gast DJ in nicht wenigen Clubs von Norden bis Süden eingeladen wird, übernimmt er an diesem Abend die Rolle als Gastgeber und lädt ein zum Tanz ohne Tanzgebühr. Herzlich Willkommen!


electronical vibes

DJs:
Joston (Deep in Techno)
Ma-Cell (betreutes Feiern)
NordFreak (electrolize)


06.11.15 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos * - es wird ein Mindestverzehr von 3 Euro erhoben ;)

Austragungsort:
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg

S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

Weitere Infos:
http://blog.electronical-vibes.de/club-event-2015-11-06-electronical-vibes-wasser-schaden
http://www.electronical-vibes.de/pub/flyer/2015-11-06_front_electronical_vibes_club_nordfreak_ma-cell_joston.jpg

Post has shared content
electronical vibes am 06.11.2015 im Wasser Schaden, Hamburg

Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung am 2. Oktober lädt electronical vibes auch im November zur monatlichen Beschallung unter den Sternbrücken ein. Außerdem wird neben NordFreak und Ma-Cell der Gast DJ Joston für musikalische Unterstützung am 6. November im Wasser Schaden sorgen.

Der Hannoveraner Joston begann sich 1997 für die elektronische Musik und seinen Schubladen zu begeistern. Angefixt von dem Treiben der DJs und Lifeacts auf diversen Festivals und Clubs, legte er sich auch ein DJ Set zu. Er fing fleißig an zu üben und es wurde 2005 mit dem ersten offiziellen Auftritt in einer kleinen Bar in Hannover belohnt. Trotz klassischem Werdegang ging es stets vorwärts. Es folgten viele weitere Auftritte und das weit über die Stadtgrenze hinaus. Dabei spielte er bereits u.a. zusammen mit Joel Mull, Pascal Feos, Lützenkirchen als auch Steve Mason. Ihn zeichnet dabei ein bunter Mix aus Tech/ Deep-House mit den einen oder anderen Trance Einflüssen aus, der dem Ganzen eine ganz persönliche Handschrift verleiht. Durch diese Einflüsse entwickelt sich seine musikalische Handschrift immer weiter und wird sicherlich auch an diesem Abend einen interessanten Beitrag liefern.

Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange aber dennoch glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten - unabhängig von dem oftmals allseits wirkenden Aktualitätswahn. Stammgäste bestätigen: Sei es aus den 90ern oder dem hier und jetzt. Hauptsache treibend, funky, groovig und ganz gerne auch: tanzbar!

Gleiches gilt auch für NordFreak, der nun auch schon über 10 Jahre als Musikunterhalter hinter sich hat. Dabei wollte er eigentlich nie DJ werden. Aber irgendwie ist er es nun doch. Und glücklicherweise folgte daraus neben diversen anderen Projekten auch electronical vibes als Radiosendung und Veranstaltung. Denn nachdem NordFreak jahrelang als Gast DJ in nicht wenigen Clubs von Norden bis Süden eingeladen wird, übernimmt er an diesem Abend die Rolle als Gastgeber und lädt ein zum Tanz ohne Tanzgebühr. Herzlich Willkommen!


electronical vibes

DJs:
Joston (Deep in Techno)
Ma-Cell (betreutes Feiern)
NordFreak (electrolize)


06.11.15 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos * - es wird ein Mindestverzehr von 3 Euro erhoben ;)

Austragungsort:
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg

S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

Weitere Infos:
http://blog.electronical-vibes.de/club-event-2015-11-06-electronical-vibes-wasser-schaden
http://www.electronical-vibes.de/pub/flyer/2015-11-06_front_electronical_vibes_club_nordfreak_ma-cell_joston.jpg

Post has attachment
Added photos to electronical vibes w/ Joston, Ma-Cell, NordFreak.
Wait while more posts are being loaded