Profile cover photo
Profile photo
Werner Sicherheitstechnik GmbH
2 followers
2 followers
About
Posts

Post has attachment
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Fördergelder der KfW für Altersgerechtes Umbauen 2017 ausgeschöpft. Reine Maßnahmen zum Einbruchschutz werden in 2017 bis auf weiteres gefördert.

Obwohl der Bund die Mittel für den barriere­reduzierenden Umbau bereits auf 75 Mio. Euro aufgestockt hat, ist keine Antrag­stellung für Zuschüsse im Bereich Barriere­reduzierung mehr möglich.

Förderung von Maßnahmen zum Einbruch­schutz können weiter gestellt werden.

Bereits erteilte Zusagen sind von dem Antrags­stopp nicht betroffen.

Mehr Informationen hier..
Add a comment...

Post has attachment
> Aufruf zum Ausbildungsplatz in der BZ

Gestern erschien bei der BZonline ein kurzer Artikel zu unserer aktuellen Suche nach einem Auszubildenden als Einzelhandelskaufmann oder -kauffrau.

Ausbildungsplatzsuchende und Handwerksbetriebe finden in Berlin leider schwer zueinander.

Vielleicht findet sich ja auf diesem Wege ein handwerklich interessierter Bewerber, dem die spannenden Möglichkeiten in unserem Betrieb in Berlin Charlottenburg noch nicht bekannt sind.
Add a comment...

Post has attachment
> Berlin - Wohnungseinbrecher mit Phantombild gesucht

Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes bittet die Polizei Berlin um Hinweise zu einem derzeit unbekannten Täter. Dieser Unbekannte ist verdächtig, mindestens vier Wohnungseinbrüche mit mindestens zwei Mittätern in Spandau begangen zu haben. Mehr infos gibt es hier..
Add a comment...

Post has attachment
Das 4. VdS Zertifikat für unser Unternehmen:

Seit dem 5.7.2017 ist die Werner Alarmanlagen GmbH nun auch für Videoüberwachungsanlagen vom VdS zertifiziert. Dies bedeutet 4 VdS Zertifizierungen unter dem Dach der Werner Sicherheitstechnik.

Und das ist nun umso mehr EINMALIG in Berlin, Brandenburg und darüber hinaus.
Add a comment...

Post has attachment
4 Punkte für effektive Sicherheit und ein gutes Gefühl..
Animated Photo
Add a comment...

Post has attachment
KfW senkt Mindestinvestitionssumme für Einbruchschutz Förderung

Seit dem 21. März werden auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gefördert: Ein Zuschuss kann dann bereits ab einer Investition in Höhe von 500 EUR bei der KfW beantragt werden (bislang lag die Mindestinvestitionssumme bei 2.000 EUR).
Mehr Infos hier
Add a comment...

Post has attachment
> Der Wunsch nach Sicherheitstechnik steigt und zeigt Wirkung

Die Statistik zeigt, dass es sich durchaus lohnt, in Sicherheitstechnik zu investieren: Neben der großen Zahl an Einbrüchen registriert die Polizei auch immer mehr Fälle, bei denen die Täter scheitern. Dies und mehr berichtet der Tagesspiegel in einem Artilkel vom 27.1.2017 über die Verunsicherung der Deutschen und die Wirkung von Einbruchschutzmaßnahmen.

Wir beraten Sie gerne, welche Einbruchschutzmaßnahmen für Sie in Frage kommen und sinnvoll sind.
Add a comment...

Post has attachment
> Interviews bei Radio Paradiso Vol.2

Die Redakteure von Radio Paradiso haben unseren Senior-Chef Wolfgang Werner intensiv zum Thema Einbruchschutz befragt. Das Ergebnis war in den letzten Wochen des Jahres 2016 auf 98,2 Radio Paradiso zu hören sein. Beginn war am Samstag den 29.10. mit Bezug zum Tag des Einbruchschutzes am Sonntag den 30.10.2016. Es gab erste Tipps über die Nachrüstung von Einbruchschutzmaßnamen für Türen. Beispielsweise durch ein Stangenschloss.

Das 2. Gespräch erfolgte am 11.11.2016. Diesmal gab es Informationen und Tipps zur komfortablen Absicherung Ihres Hauses oder der Wohnung durch eine Sicherheitstür. Einbruchschutz + Schallschutz + Kälteschutz. Den Mittschnitt gibt es hier zu hören.
Add a comment...

Post has attachment
> Das Jahr beginnt mit einer positiven Meldung für Ihre Planung zum Einbruchschutz

Neue Fördermittel für Einbruchschutzmaßnahmen in 2017

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter nun wieder Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz und zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen.

Die Zuschüsse für Einbruchschutz werden in 2017 auf 50 Mio. EUR aufgestockt. Die Beantragung der Fördermittel erfolgt nun einfach online über das neue KfW-Zuschussportal.

Mehr Infos hierzu hier..
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded