Profile cover photo
Profile photo
Tourette-Gesellschaft Deutschland
5 followers
5 followers
About
Tourette-Gesellschaft's posts

Post has attachment
Photo

TOURETTE-FORSCHUNG
Studien zur Erforschung des Tourette-Syndroms, Universität Dresden +++ Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Dresden +++ Zentrale Anmeldung, Telefon: (0351) 458 35 76

Post has attachment
MH HANNOVER | EEG-STUDIE:
PROBANDEN [m+w] MIT TOURETTE-SYNDROM GESUCHT
Unsere Arbeitgruppe Kognitive Neurologie untersucht in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Müller-Vahl (Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie) Denk- und Entscheidungsprozesse von Patient/innen, bei denen ein Tourette-Syndrom besteht. Dadurch erhoffen wir uns, die grundlegenden Mechanismen des Tourette-Syndroms besser zu verstehen und so einen Beitrag zur Optimierung von Diagnostik und Therapie leisten zu können.
Besonders interessieren wir uns für Muster in der Aktivität des Gehirns, die möglicherweise typisch für Personen mit Tourette-Syndrom sein könnten. Um solche Muster zu finden, zeichnen wir die Gehirnströme der Teilnehmer/innen auf, während sie vier einfache Entscheidungsaufgaben am Computer bearbeiten. Die von uns verwendete Messmethode wird als Elektroenzephalografie (EEG) bezeichnet und ist ein sicheres und schmerzfreies Verfahren, das in der Neurologie sehr häufig angewendet wird. Zusätzlich bitten wir die Teilnehmer/innen, einige Fragebögen auszufüllen.
Wir suchen noch Patient/innen, die gern an unserer Studie teilnehmen möchten. Die Voraussetzungen dafür sind: Bei Ihnen wurde ein Tourette-Syndrom diagnostiziert, Sie haben keine weiteren neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen (ausgenommen solche, die direkt im Zusammenhang mit dem Tourette-Syndrom auftreten) und werden nicht mit einem Tiefenhirnstimulator behandelt. Außerdem können Sie (ggf. mit Brille/Hörgerät) normal sehen und hören.
Die Untersuchung dauert insgesamt etwa zwei bis drei Stunden. Der Aufwand für die Teilnahme an der Studie wird mit 25,00 Euro entschädigt.
Sollten Sie Fragen zu unserer Studie haben oder Interesse an der Teilnahme haben, würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Bitte wenden Sie sich an:
Neurologische Klinik mit Klinischer Neurophysiologie
Direktor: Prof. Dr. med. Reinhard Dengler
Prof. Dr. Bruno Kopp
Telefon: (0511) 532-2439
E-Mail: kopp.bruno@mh-hannover.de
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
www.mh-hannover.de
Anmeldung zur Teilnahme an der Studie:
Caroline Seer: seer.caroline@mh-hannover.de

Post has attachment
TOURETTE-FORSCHUNG MHH & MPI LEIPZIG
Die Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) in
Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI) sucht Patienten mit
Tourette-Syndrom, die an einer klinischen Studie teilnehmen möchten.
Weitere Informationen: http://www.cbs.mpg.de/probands/types/AK-04-14/AK-04-14.pdf

E M T I C S
TOURETTE-FORSCHUNG AUF EUROPÄISCHER EBENE
European Multicentre Tics Study
We aim to better understand the causes of Tics
http://www.emtics.eu/

Post has attachment
Photo
Wait while more posts are being loaded