Profile cover photo
Profile photo
Patrick Tusinski
1,618 followers
1,618 followers
About
Posts

Post has attachment
Herrlich wenn die Apfelbaum und Kirschblüten im eigenen Garten anfangen zu blühen. 🌺 Der #Sommer kommt mit großen Schritten. 🌼 Einen schönen sonnigen Sonntag euch allen. #flower #garden #summer
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jaja, jedes Jahr kommt ein neues iPhone raus und ich werde gefragt, wieso ich mir ein neues kaufe. Obwohl in diesem Fall, das alte iPhone 5S in Gold mit 32GB, noch gut funktioniert und wie neu ausschaut. Blöde Kommentare hört man zu genüge, oft spielt da Neid eine große Rolle. Einem echten Apple Fan geht das aber am Allerwertesten vorbei. Deshalb hier ein Résumé nach der ersten Woche mit dem iPhone 6S.

Die Technik schreitet fort und die Funktionen sowie das Design locken mich halt einfach. Mein Vorgänger war das 5S und das 6er habe ich übersprungen. Nach der Keynote musste ein neues iDevice her. Ich habe mich für das 6S in Gold mit 64GB und nicht für das 6S plus entschieden, da ich noch ein iPad besitze und mir das „plus“ für unterwegs zu groß ist.

Das iPhone 6 und 6S sind äußerlich identisch bis auf ein „S“ auf der Rückseite und der neuen Farbe Rosé sowie ein bisschen mehr Gewicht. Das 6S fühlt sich sehr wertig in der Hand an und für das Extragewicht ist die neue Bildschirmtechnologie und Apples 7000er Aluminium (für die Stabilität – Bendgate) verantwortlich.

Das neue und direkt schon installierte Betriebssystem iOS 9 läuft auf dem iPhone 6S flüssig und schnell. (Ich hatte die Beta schon auf dem 5S genutzt) Der neue A9-Prozessor und die zwei Gigabyte Arbeitsspeicher lassen das Gerät förmlich fliegen, was die Geschwindigkeit betrifft. Der druckempfindliche Bildschirm mit dem sogenannte „3D Touch“ reagiert unterschiedlich auf Druck, was angenehm zu nutzen ist. Ein nettes Feature, was man nicht haben muss, aber im Alltag doch sehr nützlich ist, denn diese Funktion spart oft ein paar Sekunden und man muss nicht sofort in die App für einfache Funktionen. Die App Entwickler müssen jetzt noch diese Funktion in den Apps integrieren, dann ist es noch hilfreicher.

Die zweite Generation des Fingerabdrucksensors „Touch ID“ ist deutlich flotter und auch zuverlässiger als die erste Version im iPhone 5S, iPad Air und iPhone 6. Die sehr hohe Geschwindigkeit kann aber stören, da jeder Druck auf den Homebutton sofort das 6S entsperrt. Selbst der kurze Blick auf die Uhrzeit entsperrt das Gerät sogleich. Der Stand-by Button ist wie beim 6er schon an der rechten Seite und nicht mehr oben, ist dadurch für mich etwas gewöhnungsbedürftig aber lernbar. Statt des Homebutton versuche ich nun die Stand-by Taste zu nutzen, um die Uhrzeit abzulesen.

Die Kamera vom iPhone 5S und iPhone 6 waren schon gut, aber die des iPhone 6S ist nochmals besser und bietet statt acht nun zwölf Megapixel. Die Pixelgröße ist von 1,5 auf 1,22 Mikrometer (µm) gesunken und zusätzlich wurde die Firmware der Kamera erheblich verbessert, sodass die kleineren Pixel nicht das Rauschen erhöhen, sondern tatsächlich die Auflösung enorm verbessern. Die Bilder überzeugen durch noch mehr Schärfe, Kontrast und besseren Details. Schöne Selfies kann man nun auch mit der Frontkamera machen, die Apple von etwas mehr als ein auf nun fünf Megapixel aufgewertet hat.

Zum Aufnehmen von Videos in 4K-Auflösung (Auflösung 2160x3840 Pixel) ohne Zeitbegrenzung, wie beim Samsung Flaggschiff mit nur maximal fünf Minuten oder dem zu heiß werden des Sony Smartphones, ist das iPhone 6S nun bestens gewappnet. Das iPhone 6S ist derzeit bei 4K-Aufnahmen unschlagbar! Aber Vorsicht beim Aufnehmen von 4K-Videos, der Speicherplatz wird mit rund 375 Megabyte pro Minute angegeben. Ein 6S mit nur 16 GB Speicher lohnt sich nicht zu kaufen, wenn man viel damit machen möchte. Die auf der Keynote angepriesene „Live Photo“ Funktion ist ein nettes Gimmick und wird auf Dauer bestimmt keine oft genannte und genutzte Funktion sein. Mal abwarten wo man es in Zukunft im Netz nutzen kann.

Durch die neue „Taptic Engine“ die Apple im 6S verbaut hat, musste der Akku zum Vorgänger ein wenig schrumpfen. Der alte Vibrationsmotor wurde durch die neue Taptic Engine ersetzt und lässt das 6S kürzer aber kraftvoll vibrieren bei Nachrichten und anrufen. Zudem wird die Taptic Engine genutzt um dem Nutzer beim Verwenden des 3D-Touch haptisch zu informieren. Der Akku des iPhone 6S hält im Betrieb spürbar länger als der des iPhone 5S, obwohl das 6S dünner ist und einen deutlich größeren Bildschirm hat. Bei normaler Nutzung hatte ich mit dem 5S gegen Abend nur noch 20% Akkuleistung, mit dem 6S bei gleicher Nutzung noch ca. 50% – 60% Leistung. Das ist doch sehr angenehm.

Das Siri jetzt auf die eigene Stimme trainiert werden kann und ohne Ladekabel oder Betätigung des Homebutton, sondern einfach nur mit Zuruf „Hey Siri“, genutzt werden kann ist super. Im Auto, oder beim kochen (Hände schmutzig) den Timer stellen, Musik abspielen oder Nachrichten per Zuruf verschicken, ist sehr nützlich. Siri ist eine tolle aber auch manchmal zickige Begleiterin im Alltag.

Alles in allem, hat Apple wieder ein TOP iPhone entwickelt. 👍
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
11.10.15
9 Photos - View album
Add a comment...

Hat noch jemand liebenswürdiger weise einen Inbox invite für mich übrig? #inbox #gmail #followerpower
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Amazing! Ein Feuerwerk gefilmt mit einer Drone. Die Drone fliegt in mitten des Feuerwerks! Fantastische Bilder. Wirklich sehenswert.

#youtube   #video   #forthofjuly   #fireworks   #goprohero3   #gopro  #drone
Add a comment...

Post has attachment
Sieht stylisch aus und macht ziemlich schnell Feuer.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
#PayPal ist sicher! Das Geld ist wie in einem Tresor mit Titan-Schlössern, das von Ninas bewacht wird....

Ja ne, is klar!
Und was ist mit der #RC4 Verschlüsselung auf eurer Webseite?
Add a comment...

Post has attachment
Animierte Filmposter sind schon ziemlich cool.
Fehlt nur noch, das Kinos sowas auffassen und ihre Werbeflächen der Filme mit sowas ausstatten.
Add a comment...

Post has attachment
100 Days of Dance

100 Tage lang den gleichen Tanz mit unterschiedlichen Klamotten. Cooles Video.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded