Profile

Cover photo
6,321 followers|6,508,560 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

foodwatch

Shared publicly  - 
 
Was genau ist Pimpinelle und wofür wird sie verwendet? Unsere Frage des Monats Juli: http://www.foodwatch.org/de/informieren/frage-des-monats/was-ist-eigentlich-pimpinelle-und-wofuer-wird-sie-verwendet/
 ·  Translate
11
3
Birgit Otten's profile photoTiberiotertio's profile photo
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
„Keine Entwicklungshilfe für Agrar-Großkonzerne wie Bayer, Monsanto und Co.!“ Diese wichtige Aktion von den Kollegen von Oxfam können wir nur unterstützen – macht mit unter: www.oxfam.de/agrarkonzerne

Im Rahmen von Kooperationen wie der „German Food Partnership“ und der „Neuen Allianz für Ernährungssicherung“ unterstützt die Bundesregierung vorwiegend Agrarkonzerne wie Bayer, BASF oder Monsanto. Dies ermöglicht den Unternehmen die Erschließung neuer Pestizidmärkte oder die Sicherung von Land- und Saatgutrechten. Oxfam kämpft dafür, dass sich das ändert! www.oxfam.de/agrarkonzerne
 ·  Translate
178
41
Oliver Wolters's profile photoLasse Hofmann's profile photowasasee12 .'s profile photoStephan Cordes's profile photo
4 comments
Flo Pe
+
1
2
1
 
Unterzeichnet 
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
Unglaublich! Die Deutsche Bank behauptet ja immer, es gebe keinen überzeugenden Beleg, dass Nahrungsmittelspekulation schädlich ist. Experten aus der Praxis sehen das offenbar anders. Eine internationale Umfrage zeigt: 3 von 4 Börsen-Profis sind davon überzeugt, dass Spekulation die Preise für Agar-Rohstoffe in die Höhe treibt! Die Deutsche Bank muss diese Zockerei endlich stoppen! Macht jetzt mit:

1) Unterzeichnet unseren Protest gegen die „Hungermacher“ der Deutschen Bank: www.foodwatch.de/aktion-deutschebank

2) Teilt unseren Aufruf mit euren Freunden!

Vielen Dank!!

Details zu der von foodwatch beauftragten Umfrage unter Börsen-Profis aus aller Welt findet ihr hier: http://bit.ly/1khjfNc
 ·  Translate
145
33
Darius Kupczak's profile photoSascha Görgens's profile photoJulia G.'s profile photopeter fitzke's profile photo
39 comments
Hu Hae
 
+foodwatch  Der Müller hat das Geld nicht, um das Geld für ein ganzes Jahr vorzustrecken, und der Bauer braucht das Geld, um den Anbau fürs nächste Jahr vorzustrecken. Die Bauern und auch die Müller sind so nahe am Geschehen, dass sie seltenst reinfallen. Wäre die Spanne zum Riskio höher, würde mans mit Krediten überbrücken. Bauern würden aufgrund der Sicherheit "Boden", und Müller aufgrund der Sicherheit "Volles Lager" entsprechende Kredite günstig erhalten, aber die WTB gibt sich mit weniger, bzw. der Hoffnung zufrieden. Insgesamt haben Anleger beispielsweise beim Kurssturz 2008/09 mit Weizen mehr Geld verbrannt, als sie die nächsten 30 Jahre wieder damit reinholen können. Hätten die Bauern diese Verluste tragen müssen, wären viele daran Pleite gegangen, und die Müller noch viel mehr. Banken und Anleger werden notfalls gerettet, der Müller und der Bauer von nebenan nicht.
Ich bin mir ganz sicher, dass Thilo das auch weiß. Umso unverständlicher ist es für mich, dass man genau diesen Umstand dafür herzieht, um mit der Spendenbüchse die Runden zu drehen - zumal ja bis auf ein paar Systemkritikern wirklich niemand drauf reinfällt.
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
#Produktwarnung: Nach Salmonella-Nachweis wird französicher Rohmilchkäse von Pochat et Fils zurückgerufen, betroffen sind folgende Sorten mit MHD 20.08.2014: 
- Reblochon Domancy 550g*6
- Reblochon hauts de savoie AOP 500g
- petit Reblochon Pochat 240g *12

Bitte TEILT diesen Post, denn Produktwarnungen können nur dann etwas bewirken, wenn sie möglichst viele Käufer erreichen! 

Wer noch nicht dabei ist: Willst du regelmäßig über Rückrufe informiert werden? Dann besuche uns auf g+und folge uns: +foodwatch 

Mehr Informationen zum aktuellen Rückruf: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/14204
 ·  Translate
80
38
Shuji Masao's profile photoJan P's profile photoStefan aus Deutschland's profile photoJulia G.'s profile photo
17 comments
 
In unserer Rock-Kneipe nicht....wir haben eine große Sauberkeit und da sind wir sehen stolz darauf. 
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
Zwei aktuelle Produktrückrufe - bitte teilen, damit sie möglichst viele erreichen!

1. SZARVASGOMBA PESTO - Pesto mit schwarzen Trüffeln der ungarischen Gourmand Company (vertrieben auch über das Internet) wegen des Verdachts auf Botulinum-Toxin – mehr dazu: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/14187 #Produktwarnung

2. HiPP ruft die trinkfertige hypoallergene Anfangsnahrung "Pre HA" im 200ml Tetra Pak zurück (Pulvernahrung ist nicht betroffen) – Grund ist eine Unterschreitung des vorgeshenen Vitamin-B2-Gehalts. Chargen-Nummern 14002H, 13005H, 14001H, 14003H. Mehr dazu: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/14196

Wer noch nicht dabei ist: Wollt ihr regelmäßig über Produktrückrufe informiert werden? Dann folgt +foodwatch auf Google+ !
 ·  Translate
197
129
W. D. Wüste's profile photoHeiko Lindemann's profile photoDirk Pfeiffer's profile photoJack R.'s profile photo
46 comments
 
Lol
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
#Produktwarnung: Wegen möglicher Glasscherben ruft die Firma Wünsche die 330g-Gläser „Beste Ernte Spargelstangen" mit MHD 31.12.2016 und Chargen-Nr. beginnend mit „65515" zurück, verkauft bei Netto Marken-Discount. 

Bitte TEILT diesen Rückruf, damit er möglichst viele erreicht!

Mehr Informationen zum aktuellen Rückruf: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/14009
 ·  Translate
104
61
Michael Kozina's profile photoRoger Ruckstuhl's profile photoMario Weichert's profile photoClaudia Kassulat's profile photo
50 comments
 
Spargel gehört auf den Acker und Tiere in den Wald
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 

#Produktwarnung: Listerien auf dem Produkt "Pecorino Peperoncino 55% Fett i. Tr., italienischer Schnittkäse mit Schafmilch hergestellt" der Firma Sales & Service GmbH gefunden. Betroffen: MHD 16.06.2014, Charge 211342031. Auf keinen Fall verzehren - und bitte teilt diese Warnung, damit sie möglichst viele Käufer des Produkts erreicht!


Mehr Informationen zum Rückruf: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/13993
 ·  Translate
40
42
Dirk Pfeiffer's profile photoBukTom Bloch's profile photo
Add a comment...
Have them in circles
6,321 people

foodwatch

Shared publicly  - 
 
7:1 – in Deutschland muss man schon lange suchen, um einen Verlierer bei diesem Ergebnis zu finden. Ein Bäcker im Rheinland gehört vielleicht dazu: Er hatte für jedes deustche Tor am Folgetag ein Gratis-Brötchen versprochen, jetzt könnten offenbar die Vorräte knapp werden. Oder macht die Publicity die Kosten für die überraschend große Gratis-Aktion wieder wett? Mal sehen, was sich die Unternehmen fürs Finale so einfallen lassen...
 ·  Translate
Sieben Tore für Deutschland: Für die Bäckerei Büsch aus dem Rheinland wird das wohl teuer. Filialen der Kette erleben einen großen Andrang auf ihre Werbeaktion. "Mit einem 7:1 ist nicht zu kalkulieren
16
3
Deanna Troi's profile photoChristian Manger's profile photo
Add a comment...
 
#Produktwarnung : Möglicherweise rote Plastikteile im Produkt – gleich 3 Rückrufe beziehen sich aktuell auf Rinderhackfleisch des Tönnies-Konzerns, das unter verschiedenen Markennamen verkauft wird: 
- "Rinder-Hackfleisch, 500g" (Hersteller lt. Etikett: Tönnies) bei ALDI SÜD mit Verbrauchsdatum 10.7.2014
-  "Oldenländer Rinderhackfleisch, 500g" (SB-Convenience GmbH) bei Lidl mit MHD 7.7.2014 
- "Tillmans Rinderhackfleisch, 500g" (Tillmans Qualitätsmetzgerei) bei Aldi Süd mit MHD 10.7.2014

Bitte TEILT diese Warnung, denn Produktrückrufe können nur dann erfolgreich sein, wenn sie möglichst viele erreichen! 

Wer noch nicht dabei ist: Folgt +foodwatch  auf G+,  dann werdet ihr regelmäßig über Produktrückrufe informiert! 

Mehr zu den Rückrufen: 
- Aldi Süd/Tönnies: https://www.aldi-sued.de/de/aldi-sued-a-bis-z/aldi-sued-a-bis-z/r/rueckruf/?pk_campaign=startseite_banner&pk_kwd=rueckruf
- Lidl/SB-Convenience: http://www.presseportal.de/pm/113957/2777243/der-hersteller-sb-convenience-gmbh-informiert-ueber-einen-warenrueckruf-des-produktes-oldenlaender
- Tillmans/Aldi Süd: http://www.presseportal.de/pm/69870/2777293/tillmans-qualitaetsmetzgerei-informiert-ueber-einen-warenrueckruf-des-produktes-tillmans
 ·  Translate
64
50
Edgar Renje's profile photochristos katsanakis's profile photoBernd Minge's profile photoDirk Pfeiffer's profile photo
16 comments
 
Warum kauft jemand da überhaupt Hackfleisch? Das ist doch Mist. Sooo teuer ist das beim Fleischer ja nun auch nicht...
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
#Produktwarnung – bitte TEILEN: Bionade ruft einzelne Chargen der Sorten Holunder und Streuobst zurück. Betroffen sind nur PET-Flaschen 0,5l mit MHD 3.6.2015 (Bionade Holunder) bzw. 3./4.6.2015 (Streuobst). Grund sind unerwünschte Hefezellen im Produkt, die zu Gärprozessen führen.

Bitte TEILT diesen Post in euren Kreisen, damit möglichst viele Kunden darüber informiert werden!

Wer noch nicht dabei ist: Wollt ihr regelmäßig über Produktrückrufe informiert werden? Dann folgt +foodwatch auf Google + !

Mehr Infos zum aktuellen Rückruf: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/14235

Bildnachweis: Bionade GmbH
 ·  Translate
56
65
David Roithner's profile photoCarsten Ulinski's profile photoNadine Achtelik's profile photoFahad Kaysar's profile photo
10 comments
Hu Hae
+
1
2
1
 
+foodwatch   Wenn Bio draufsteht, ist das auch so Produktwarnung genug, dass vernünftige Menschen die Finger davon lassen.
 ·  Translate
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
#Produktwarnung: Die Keksfabrik Hans Freitag ruft vorsorglich Keks-Produkte zurück, die 4cm lange, sehr dünne, gewellte "Metallhaare” enthalten könnten. Betroffen nur die unten genannten Produkte. Bitte TEILTdiesen Rückruf, damit möglichst viele Kunden informiert werden! 

Wer noch nicht dabei ist: Wenn ihr regelmäßig über aktuelle Produktrückrufe informiert werden wollt, dann folgt +foodwatch auf g+ !

An diese Stelle sei einmal gesagt, dass die Keksfabrik Freitag vorbildlich selbst auf der Startseite ihres Internetauftritts über den Rückruf informiert. Mehr Infos: http://www.keksblog.com/allgemein/achtung-warenrueckruf-wegen-metallfremdkoerper/

Vom Rückruf betroffen sind die folgenden Artikel: 
 
- Aldi Nord Biscotto Gebäck- und Waffelmischung 500g MHD 05.06.2015, 07.06.2015, 11.06.2015, 12.06.2015, 15.06.2015

- Aldi Süd Choco Bistro Gebäck- und Waffelmischung 500g MHD 08.06.2015 , 14.06.2015

Coop „Unser Norden“ Gebäck und Waffelmischung 500g MHD 06.06.2015 verkauft in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen

- EDEKA Hans Freitag „Summer Mix“ 400g MHD 12.06.2015 verkauft ausschließlich in den Bundesländern Bremen, Brandenburg, Berlin, Sachsen-    Anhalt sowie Teilen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen

- EDEKA GUT&GÜNSTIG Gebäck- und Waffelmischung 500g MHD 09.06.2015, 12.06.2015

- EDEKA GUT&GÜNSTIG Spritzgebäckmischung 500g MHD 07.06.2015 , 12.06.2015 , 13.06.2015

-Kaiser’s Hans Freitag Gebäckmischung mit feinen Waffeln 500g  MHD 07.06.2015

-Lekkerland Gloria Gebäckmischung 300g MHD 06.06.2015, 14.06.2015

Netto MD Biscoteria Gebäck und Waffelmischung 500g MHD 06.06.2015, 11.06.2015, 14.06.2015

- Norma Delicia Gebäck – und Waffelmischung 500g MHD 11.06.2015

Real TIP Gebäck und Waffelmischung 500g MHD 07.06.2015, 12.06.2015

-Real TIP Kaffeekränzel 250g  MHD 07.06.2015
 ·  Translate
25
28
Ingrid Manlet's profile photoAndreas Geus's profile photoAngela Penz's profile photoKonstantin Berger's profile photo
 
A c h t u n g !
Add a comment...

foodwatch

Shared publicly  - 
 
Es tut sich was in Sachen Quengelkassen! Lidl "testet" in Deutschland die Einführung süßwarenfreier Kassen, um Eltern die gesunde Ernährung ihrer Kinder ein wenig leichter zu machen und sie nicht ständig in die Lage zu bringen, Nein sagen zu müssen. In Großbritannien ist Lidl schon weiter, hier ist der Quengelbereich an den Kassen süßwarenfrei. Was dort richtig ist, gilt auch bei uns! Unsere E-Mail-Aktion an den Lidl-Deutschland-Chef hat schon einiges bewirkt, bitte macht jetzt noch einmal kräftig mit, damit Lidl als ein Vorreiter in Deutschland bald alle Kassen süßwarenfrei hat – denn dann werden andere Supermärkte folgen! Macht jetzt mit: https://www.foodwatch.org/de/informieren/kinderernaehrung/e-mail-aktion-an-lidl/

Mehr zu den Tests bei Lidl: http://www.derhandel.de/news/unternehmen/pages/Lebensmitteldiscounter-Auch-Lidl-testet-Kassen-ohne-Suesswaren-10621.html
 ·  Translate
37
7
Michael Bürschgens's profile photoHarry Pfeiffer's profile photoPraxis NUTRICEPTION | Ernährungstherapie und Ernährungsberatung's profile photoMike Menzel's profile photo
12 comments
 
Es geht ja darum, dass endlich eine Kette reagiert und die Waren an der Stelle nicht mehr präsentiert. Egal wie man Kinder erzieht kommt es in dieser Situation zu Stress der natürlich aus verschiedenen Gründen dann zum Kauf wird - zum Vorteil der Händler. Deshalb finde ich es gut das Zeug steht einfach woanders. Wir alle wussten wie wir unsere Eltern rumkriegen, aber es müssen Produkte nicht so platziert werden dass durch Psychostress mehr Absatz generiert wird. 
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
6,321 people
Contact Information
Contact info
Email
Address
foodwatch e. v. brunnenstraße 181 10119 berlin Impressum: http://www.foodwatch.org/de/impressum/
Story
Tagline
ist eine gemeinnützige Verbraucherorganisation und kämpft für die Rechte der Verbraucher.
Introduction
foodwatch entlarvt die verbraucherfeindlichen Praktiken der Lebensmittelindustrie und kämpft für das Recht der Verbraucher auf qualitativ gute, gesundheitlich unbedenkliche und ehrliche Lebensmittel. foodwatch ist unabhängig von Staat und Lebensmittelwirtschaft und finanziert sich aus Förderbeiträgen und Spenden. foodwatch ist ein gemeinnütziger Verein, dem jeder beitreten kann (siehe www.foodwatch.de/mitglied-werden).

Impressum: www.foodwatch.org/de/impressum/