Profile

Cover photo
Stephan Koß
Works at ISNIG GmbH
Attends ISNIG
Lives in Hameln
1,146 followers|266,188 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Regulation als Schutz vor #Digitalisierung? Ein Kommentar in der +Huffington Post Deutschland von +Stephan Koß 
 ·  Translate
Es gibt viele Gründe, sich gegen die Digitalisierung zu sperren. "Es lief bis jetzt ja ganz gut" ist eine typische Haltung. Einige Branchen machen sich hierbei die Regularien zu nutzen. Bestes Beispiel sind die Banken.
View original post
1
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Bis vor ein paar Jahren bauten die Deutschen die Besten Autos. +Tesla hat nun gezeigt, dass man mit Geld und Komponenteneinkauf was auf die Beine stellen kann. Dann kam das Argument, ja ob das Skalierbar ist.... auch das wäre damit bewiesen. Danke +Handelsblatt und Grüße aus #Hannover  
 ·  Translate
Bringt Apple ein neues iPhone auf den Markt, stehen die „Jünger“ vor den Shops Schlange. In der Autobranche löst nur Tesla ähnliche Euphorie aus. Jetzt stößt der Pionier mit dem „Model 3“ in die Mittelklasse vor.
View original post
1
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Deutsche Manager machen #Digitalisierung zum Entscheidungskriterium bei der Jobwahl #Führung #HR #Jobs 
 ·  Translate
Die Digitalisierung wird zu einem wesentlichen Entscheidungskriterium bei der Jobwahl. Laut einer Studie der Personalberatung Odgers Berndtson wollen sechs von zehn Managern im DACH-Raum ihren neuen Arbeitgeber künftig nach dessen Digitalkompetenz aussuchen.
View original post
1
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Intro LinkedIn ist ein professionelles Netzwerk: Personen (aber auch) Unternehmen präsentieren sich und ihre Fähigkeiten und Leistungen. Das hat viel mit Selbstdarstellung zu tun und ist auch demen…
View original post
1
Add a comment...
Have him in circles
1,146 people
Brigitte Konstroffer's profile photo
Appartmenthaus Maximilian's profile photo
Tanja Föhr's profile photo
Karl-Werner Ludwig's profile photo
Jürgen Kuri's profile photo
Frank Albers's profile photo
Georg Mouratidis's profile photo
Steffen Stickel's profile photo
Alfred Engelmann's profile photo

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
Non like
 
Alle Jahre wieder erhalten die katholische und die evangelische Kirche ihre sogenannten "Staatsleistungen".
Bis auf Hamburg und Bremen blechen alle Bundesländer an die Kirchen, an der Spitze steht Baden-Württemberg mit über 114 Millionen Euro, es folgen Bayern mit über 93 Millionen Euro und Rheinland-Pfalz mit knapp 55 Millionen Euro.
Aktuellen Zahlen zufolge werden die Kirchen 2016 eine Rekordsumme von 510 Millionen Euro Steuergeldern von den Bundesländern erhalten. Von 1949 bis 2016 haben die Kirchen insgesamt über 16,8 Milliarden Euro nur an Staatsleistungen eingesackt.
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48001/1.html
 ·  Translate
4 comments on original post
1
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
2
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Neue Regeln für den #Aufsichtsrat: Was bedeutet die Gesetzesänderungen?
 ·  Translate
Im März wurde das Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG) verabschiedet. Dieses bedeutet Veränderungen im und für den Aufsichtsrat. Details hier...
View original post
2
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
Fast 80 Prozent faxen oft, 15 Prozent pflegen Kanäle in sozialen Medien: Deutschlands Unternehmen verpassen die Digitalisierung. Vor allem, weil ihnen geeignete Mitarbeiter fehlen.
2
Add a comment...

Stephan Koß

Shared publicly  - 
 
 
Marie-Hélène Ametsreiter von Speedinvest: „Wir sind nicht die, die in schnelle B2C-Copycats investieren“ Danke +JacobSteinschaden von +Horizont BusinessHub
 ·  Translate
Sie sitzt als einzige Frau am Podium der Investoren der Start-up-Show 2 Minuten 2 Millionen, war …
View original post
1
Add a comment...
People
Have him in circles
1,146 people
Brigitte Konstroffer's profile photo
Appartmenthaus Maximilian's profile photo
Tanja Föhr's profile photo
Karl-Werner Ludwig's profile photo
Jürgen Kuri's profile photo
Frank Albers's profile photo
Georg Mouratidis's profile photo
Steffen Stickel's profile photo
Alfred Engelmann's profile photo
Work
Occupation
Consultant
Skills
Scrum, Projektmanagement, Social Media, Blog (http://linkedinsiders.wordpress.com), LinkedIn
Employment
  • ISNIG GmbH
    Geschäftsführer, 2013 - present
    Beratung rund um Social Media im B2B Kontext, vor allem LinkedIn, Recruiting as a Service, Research
  • ITP Unternehmensberatung
    Consultant, 2004 - 2013
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hameln
Story
Tagline
Social Media für Unternehmen richtig genutzt!
Introduction
Projektmanager, Banker, Social Media interessiert,.... ich beschäftige mich mit LinkedIn, Google+, Xing, So.Cl, Blog, Pinterest Twitter und Facebook.

Social Media ist mittlerweile erwachsen geworden. Wir helfen Ihnen, die sozialen Netze richtig zu benutzen. Egal, ob für Recruiting und / oder Employer Brandung, oder für die Nutzung in Marketing und Vertrieb, es gibt viele Wege, Social Media zu nutzen. Wir zeigen Ihnen, wie! 


Bragging rights
2 Töchter, 1 Frau
Education
  • ISNIG
    Geschäftsführer, 2014 - present
  • ITP Unternehmensberatung
    Consultant, 2004 - 2013
  • FGW Hameln
    Abitur, 1988 - 1991
  • BHW Bausparkasse
    Bankkaufmann, 1991 - 1993
  • Mainz
    Diplom Betriebswirt, 1994 - 1998
  • BHW Bausparkasse
    Projektleiter, 1999 - 2001
  • b-next AG
    Consultant, 2001 - 2004
Basic Information
Gender
Male
Für Leute, die "Ostalgie" mögen und denen Pjöngjang zu weit ist: Die Altenative: "Parkhotel Schloss Hohenfeld": Schweres Messing, roter Flauschteppich mit Flecken und Personal mit russisch-ukrainischen Knallhartakzent versprühen den Charme eines Interhotels der DDR. Draußen 40 Plätze, alles leer: Wenn Sie Essen wollen, müssen Sie sich da und da hinsetzen (aber in einem Ton). Am nächsten Tag dahingesetzt (Es war 19:30): Nein, um die Uhrzeit müssen Sie sich da und dahin setzen (anderes Personal, Militärton dergleiche). Preis- Leistungsverhältnis ist unterirdisch: Die Unterkunft (Ich mag gar nicht Hotel schreiben) erinnert an ein Monteurssammelunterkunft. Matratze war sehr gut (immerhin), Bad wäre gesäubert (und ohne gesprungene Waschschüssel) auch okay gewesen.
• • •
Public - a week ago
reviewed a week ago
20 €, dafür sehr saubere Geräte, angenehme Atmosphäre und viele, helfende Hände (also nicht nur die Trainer, sondern auch bei den Gästen). Preislich genial, sehr zu empfehlen. Wer "nur" Sport machen möchte und auf Brimborium wie Pizza und "kostenlose Getränke" verzichten kann, ist dort sehr gut aufgehoben.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Alles TOP, vor allem mit Hund. Spa Bereich und Restaurants sind Weltklasse, entspannende 3 Tage verbracht
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Bin mehr als zufrieden! Schnelle Bearbeitung, Zusammenhänge werden exzellent auf für Doofe adäquat aufbereitet, Top! Für kleinere Unternehmungen (Für große kann ich nicht sprechen) Super!
Public - 4 months ago
reviewed 4 months ago
19 reviews
Map
Map
Map
Man muss Sie lieben - irgendwie....
Public - a month ago
reviewed a month ago
Public - 3 months ago
reviewed 3 months ago
Ich "musste" meinen StB wechseln, da der vorherige in Bezug auf Qualität und Termintreue eine, etwas suboptimale Arbeitsauffassung hatte. Genial, Betreuung ist super, schnell und unkompliziert, Rückfragen warden so ausgestaltet, dass auch ein Fachfremder etwas damit anfangen kann, in Summe äußerst zufrieden!
Public - 4 months ago
reviewed 4 months ago