Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Ingo Steinke
11 Follower -
Ich coache alles, was sich bewegt!
Ich coache alles, was sich bewegt!

11 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Öffentlich
Welche Aufgaben haben Lehr-Coaches und über welche Voraussetzungen sollten sie verfügen:

Lehr-Coaches haben die Aufgabe, die #Coaching-Weiterbildung methodisch-didaktisch zu konzipieren, durchzuführen und inhaltlich zu vertreten. Sie sind zudem zuständig für die Evaluation und Weiterentwicklung der Weiterbildung. Sie gestalten die Beziehung und Interaktion mit den Teilnehmenden so, dass im Rahmen einer definierten Didaktik die Ziele der Weiterbildung erreicht werden und die Teilnehmenden in ihrer individuellen Entwicklung zum Coach entsprechend begleitet und qualifiziert werden.
Die #LehrCoaches sind vielfach ein Rollen-Modell für die Teilnehmenden. Dies erfordert eine entsprechende langjährige Berufserfahrung als #Coach und gewisse persönlichen Reife in Verbindung mit umfassenden sozial-kommunikativen, methodischen und sachlichen Kompetenzen sowie breiten Feld- und Funktionskompetenzen...
Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/lehr-coaches-aufgaben/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Öffentlich
COATRAIN® auf der Messe Bremen am 17./18. November!
Schon seit 2006 treffen sich Top-Unternehmen und motivierte Bewerber Jahr für Jahr in der Hansestadt, um Karrieren neue Perspektiven zu bieten. Durch das stetige Wachstum hat die #Jobmesse Bremen Ihren Platz nun in einer neuen Location gefunden: Die Halle 4 der #Messe #Bremen bietet mit ihrer optimalen Lage, erstklassiger Infrastruktur und viel Freiraum die perfekte Umgebung für die beliebte Recruiting-Veranstaltung.

Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/coatrain-messe-bremen-2018/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Öffentlich
Neue COATRAIN® Image Broschüre!
Mehr #bewegen, das war von Beginn an unsere Mission als Gründer.
Mehr #bewirken, das ist heute unsere Mission als Coaching Company.
Wir waren Trendsetter, als wir 1998 die weltweit erste Business #Coach-Ausbildung entwickelten. Wir waren Innovatoren, als wir 2018 das erste Kompetenzmodell für Business Coaching entwickelten. Und wir bleiben an der Front der Erfahrungsgewinnung, indem wir für Sie die Coaching-History rekonstruieren, um das weltweit erste Konzept für Professional Coaching wissenschaftlich zu begründen.
C5 – COATRAIN®-Erfolgsfaktor – das sind die fünf C’s unserer #Coaching- und Trainingsphilosophie: Clearness ist das Ergebnis, Companionship unsere Haltung, Competence ist die Grundlage, Co-creation der Weg und Connection bezeichnet die Spannungsfelder, in denen wir agieren.
Mehr bewirken ist das Thema unserer neuesten Publikation...

Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/coatrain-image-broschuere/
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
#WEITERBILDUNG – SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Wir freuen uns in der 9. Bildungskiez morgen, am 30. August 2018, 12:00-18:00 Uhr auftreten zu dürfen.

Weiterbildung öffnet Türen für Ihre #Karriere oder eine erfolgreiche berufliche Veränderung. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich durch das vielfältige Angebot unserer Aussteller inspirieren. Nutzen Sie den direkten Kontakt zu Weiterbildungsanbietern und lassen Sie sich vor Ort persönlich beraten. Schaffen Sie sich Perspektiven, holen Sie sich Tipps und finden Sie heraus, wo Ihre beruflichen Möglichkeiten liegen.

Veranstaltungsort:
Alte Fabrik, Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg
S- und U-Bahnstation Barmbek

Veranstalter:
Weiterbildung Hamburg e.V.
Normannenweg 17-21
20357 Hamburg
http://www.weiterbildung-hamburg.net/

Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/weiterbildung-schluessel-zum-erfolg/

Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Wann kann man von #Coaching-Weiterbildung sprechen?

Von Coaching-Weiterbildungen spricht man, wenn es sich um eine Qualifizierung für die Rolle als Coach handelt und die folgenden Kriterien erfüllt sind:
1. basierend auf dem Ethik-Kodex und Rollenverständnis bzw. Professionsstandards des DBVCs in diesem Kompendium
2. didaktisch begründet aufgebaut und strukturiert durchgeführt
3. unter Begleitung, Anleitung und #Supervision durch qualifizierte Dozenten
4. Erwerb von Sach- und Methodenkompetenzen sowie ausgewiesenen Feld- und Funktionskompetenzen
5. Ausbau von sozialen und personalen Kompetenzen
6. bewusste Selbstveränderung und Selbstentwicklung der Teilnehmenden
7. Erstausbildung und Berufserfahrung der Teilnehmenden

Eine Coaching-Weiterbildung soll mindestens 250 Zeitstunden interaktive Aktivitäten (ohne Selbststudium, Erstellung von Referaten o.ä., vgl. Stiftung Warentest 2013) und eine Rollenreifungs- bzw. #Qualifizierungszeit von mindestens einem Jahr umfassen; wünschenswert ist jedoch eine Mindestdauer von 18 Monaten. Einige wenige Tage Coaching-#Training oder Coaching-Module innerhalb von Fort- und Weiterbildungsprogrammen, wie z.B. im Rahmen von Qualitätsmanagement-, Führungs– oder Projektmanagement–Trainings, zählen NICHT zu Coaching-Weiterbildungen. Berater-, Trainer-, oder Psychotherapieausbildungen zählen ebenfalls NICHT zu Coaching-Weiterbildungen, weil sie i.d.R. auf anderen Kompetenzmodellen aufbauen und andere Themenschwerpunkte behandeln...
Mehr dazu unter: https://www.coatrain.de/blog/coaching-weiterbildung/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Was ist #Kundenorientierung und welche Ziele werden dabei verfolgt?

Unter Kundenorientierung verstehen wir die Ausrichtung der #Organisation, der Prozesse und der Menschen eines Unternehmens auf den #Kunden und das Übertreffen seiner Erwartungen. Die Leistung des Unternehmens insgesamt soll so gebündelt und optimiert werden, dass sie als Ganze für den Kunden attraktiv und unverwechselbar ist. Von besonderer Bedeutung ist hier die Gestaltung der Kundenbeziehungen, wo die folgenden Elemente integriert sein müssen:

- Kundenbedarfsanalyse
- Kundenakquisition
- Verkauf
- Kundenbindung
- Key Account Management
- Kundenbefragung / Kundenfeedback...

Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/was-ist-kundenorientierung/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
#Outdoor #Teambuilding – welche Qualitäten und Potenziale sind in Ihrem Team vorhanden?
Outdoor-Teambuilding eignet sich für Kick-Off-Meetings, um die Mitarbeiter zusammenzuführen, das Kennenlernen zu beschleunigen und erforderliche Kommunikationswege zu etablieren. Zum Einsatz kommt es als erlebnisaktivierende Methode im #ChangeManagement, z.B. wenn Teams neu zusammengesetzt werden, bei der Verschmelzung von Unternehmensbereichen und Teams mit besonders herausfordernden Aufgabenstellungen.
Die Methode ist gut geeignet, um streng hierarchische Strukturen zu überwinden und zu einer neuen Team- und Führungskultur zu finden. Sie unterstützt den Reflexionsprozess beim Führen ohne Weisungsbefugnis oder Lateralen Führen, z.B. innerhalb von Projektteams, Projektorganisationen oder anderen temporären Teams- und Arbeitsgruppen. Sie kann als Instrument der Potenzialerkennung angewandt werden: Beim Bewältigen der Teamaufgaben werden Stärken, Schwächen, Kommunikationsmuster und Entwicklungsaufgaben identifiziert und dem Team zurückgespiegelt, sodass diese im beruflichen Alltag zu Veränderungen führen können...
Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/outdoor-teambuilding-2/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Nutzen Sie visuelle #Stimulation#Unternehmensentwicklung per #Dialogbildmethode!
Die Dialogbildmethode ist ein Workshop-Instrument, dessen Ziel und Aufgabe es ist, innerhalb von Unternehmen Wissen zu vermitteln sowie den Dialog zu fördern. Dazu wird im Vorfeld ein ca 1 x 2 m großes Schaubild entwickelt, auf dem vorher definierte Themenbereiche in Form von Illustrationen symbolisch dargestellt werden. Das Bild enthält viele unternehmenscharakterliche Züge, damit sich die Schulungsteilnehmer schnell darin wiederfinden. Stark assoziativ und teilweise provokativ wirkende Elemente der Illustration regen zur Diskussion an...

Die Vorteile der Dialogbildmethode:
Die Dialogbildmethode bietet einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Medien, wie Powerpointpräsentationen oder Broschüren: Komplexe Sachverhalte werden einfach und im Kontext veranschaulicht, während die Schulungsteilnehmenden das dazugehörige Wissen sowie die Zusammenhänge selbst erarbeiten. Die Dialogbildmethode kann in bestehende Schulungssysteme integriert werden.

Die Teilnehmenden werden angeregt, ihre eigenen Ideen und Vorstellungen einzubringen. Es entsteht ein kreativer Lernprozess, der dazu führt, dass die Schulungsinhalte nachhaltig verinnerlicht werden.

Nutzen Sie die Dialogbildmethode, um Ihre Mitarbeiter/innen und/ oder Partner effektiv und umfassend zu informieren, in Entscheidungen einzubinden, über Veränderungen aufzuklären und zu motivieren!...
Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/unternehmensentwicklung-per-dialogbildmethode/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Was ist #Teamprofiling?
- Teamprofiling nimmt die Persönlichkeiten der Teammitglieder zum Ausgangspunkt einer Teamentwicklung. Es ist deshalb Teamentwicklung im eigentlichen Wortsinn, weil gemeinsam entwickelt wird, wie aus Einzelpersönlichkeiten ein Team werden kann.
- Teamprofiling nutzt seriöse, wissenschaftlich anerkannte Persönlichkeitsverfahren (z.B. MBTI) und kombiniert sie mit gängigen Aktivitäten zur Teamentwicklung.
- Auf der Grundlage der# Persönlichkeitsprofile entsteht ein Teamprofil, das sichtbar macht, welche Qualitäten im Team vorhanden sind, welche sich ergänzen, überschneiden, welche fehlen und welche Synergien vorhanden oder möglich sind.
- Mit Hilfe einer einheitlichen Sichtweise lassen sich die Grenzen und Potenziale der Einzelpersönlichkeiten und der #Teampersönlichkeit erkennen, sozial verträglich kommunizieren und durch Formulierung von konkreten Entwicklungsaufgaben erschließen...
Mehr dazu finden Sie unter: https://www.coatrain.de/blog/team-profiling/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Fragen, die häufig im #Review-Coaching bearbeitet werden:

Was hat sich verändert? Wozu?
Was ist gut gelaufen, was ist schlecht gelaufen, was ist nicht gelaufen?
Wie schaffe ich es, dass es so (gut / schlecht) läuft? Was ist dann da? Was ist dann abwesend?
Was ist ein Fehler, was ist eine Grenze?
Was kann ich tun oder unterlassen, damit etwas scheitert?
Wann war der Verlauf schon mal anders als schwierig? Wie ist mir das gelungen?
Womit will ich aufhören? Womit will ich anfangen?
Was will ich weitermachen? Was will ich anders machen?
Wie wahrscheinlich ist es, dass etwas wichtig wird?
Was sind gute #Ziele? Was will ich mit ihnen bewirken?
Mal angenommen, es läuft optimal, wie sieht das dann aus?
Woran werde ich erkennen, dass ich „on track“ bin, meine Ziele erreiche? Woran werden andere dies erkennen?
Wenn ich mein Ziel erreicht haben werde, worin besteht dann der Unterschied?
Welche Vorgehensweisen, Maßnahmen, persönliche #Entwicklungsaufgaben sind geeignet, diesen Unterschied zu machen?
Und wenn ich dann darauf zurückblicke, wie es mir gelungen ist, was werden dann die Erfolgsfaktoren gewesen sein?

Mehr dazu unter: https://www.coatrain.de/blog/review-coaching/
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…