Profile cover photo
Profile photo
Hans Dampf
96 followers
96 followers
About
Hans's interests
View all
Hans's posts

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content
US- #Militärkonvoi ohne jedwede Kennzeichnung mit roten Blinkern, wie in den #USA üblich, fotografiert[1] am 5. Mai 2015 auf der Autobahn Wien-Budapest bei Fischamend Richtung #Ungarn - Richtung #Ukraine ! Ausgerechnet die Nation, die seitdem Ende des Kalten Krieges sieben Angriffskriege entfesselt hat und allein im Irak 2 Millionen Menschen ermordete, transportiert weiterhin rotzfrech Kriegsgerät ins ukrainische Krisengebiet und das direkt vor unseren Augen, kreuz und quer durch den neutralen Staat #Österreich . Das dürfte nicht nur für alle Österreicher ein unglaublicher Skandal sein! Unermüdlich schaffen die #USA weiterhin #Waffen und Ausrüstung nach Osten. Erst vor wenigen Tagen berichteten[2] wir über die heimliche Verlegung schwerer Kampfpanzer vom Typ M2 #Bradley und #Abram M1 nach Mannheim.

Querverweise:

[1] Hinweis & Fotos: Emerald L McFly / Zdenek Kedroutek Vielen Dank! „like“-Emoticon 
https://www.facebook.com/sebastian.ludyga.3/posts/921081644609708

[2] USA schaffen weitere Kampfpanzer nach Deutschland
https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/photos/a.271639422882525.63343.271619909551143/904460736267054/?type=1

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.
Geteilt von Anonymous-FB
Photo

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content
Berlin Open Airs
Bitte alle TEILEN!!!!!
Ich betrat ein kleines Kaffeehaus mit einem Freund von mir und wir gaben unsere Bestellung auf. Während wir zu unserem Tisch gingen, kamen zwei weitere Personen rein. „Fünf Kaffee bitte, Zwei für uns und drei aufgeschoben“. Sie bezahlten die Rechnung, nahmen die Zwei und gingen. Ich fragte meinen Freund: „Was sind diese "aufgeschobenen" Kaffees?“
„Warte und siehs selbst“
Mehr Personen kamen ins Kaffeehaus. Zwei Mädchen bestellten jeweils ein Kaffee, bezahlten und gingen wieder. Die nächste Bestellung war für sieben Kaffees von drei Rechtsanwälten – drei für die und vier „aufgeschoben“.
Während ich noch immer darüber rätsel was denn diese „aufgeschobenen“ Kaffees bedeuten, genoss ich das schöne Wetter und die tolle Aussicht auf den Platz vor dem Kaffeehaus.
Plötzlich kam ein Mann in heruntergekommenen Kleidern, der aussah wie ein Bettler, ins Kaffeehaus und fragte höflich: „Haben Sie einen aufgeschobenen Kaffee für mich?“

Es ist ganz einfach, Personen zahlen im Voraus für ein Kaffee der für jemand bestimmt ist der sich kein warmes Getränk leisten kann. Diese Tradition mit dem aufgeschobene Kaffees stammt aus Neapel und hat sich im Laufe der Zeit über die ganze Welt ausgebreitet. An manchen Orten kann man nicht nur aufgeschobene Kaffees bestellen sondern sogar belegte Brötchen oder ganze Mahlzeiten.

Verbreitet die Nachricht, damit so viele Kaffees & Gaststätten wie möglich daran teilnehmen!!!!!
Photo
Wait while more posts are being loaded