Profile cover photo
Profile photo
Alexander Kowalak
195 followers -
Social Media ist kein »Neuland«! - Wer nicht fragt bleibt dumm.
Social Media ist kein »Neuland«! - Wer nicht fragt bleibt dumm.

195 followers
About
Alexander Kowalak's posts

Post has attachment
geplättet
Beim morgendlichen Prokrastinieren auf owad.de  entdeckte ich heute Morgen: „he was smitten by her“ Definition:  he was highly attracted to her to be smitten (with sb.) = (in jdn.) verknallt/vernarrt sein smitten with her beauty = in ihre Schönheit verknall...

Post has attachment
Aufklärung in Holland. Großes Theater. https://youtu.be/DOuSsBfp8Po

Post has attachment
Fisch fährt Fahrrad - eine christliche Ermahnung von Papst Franziskus für das Radfahren.

Post has attachment

Post has attachment
Das Stadtradeln in Bielefeld ist am 1. Juli zu Ende gegangen und Bielefeld wird am Ende der Aktion im Herbst unter allen Kommunen in NRW und auch im Bund wieder eine sehr gute Platzierung haben.

Aber was sagt das über die Qualität der gefahrenen Strecken, die Sicherheit und das Wohlbefinden der Radlerinnen und Radler aus?

Seht dazu unsere Detail-Auswertung…

Crisis - what crisis?

Der Investitionsrückstand der Kommunen ist auf 136 Mrd. Euro angestiegen. Mehr als die Hälfte geht auf die Bedarfe im Straßenverkehr und Bildung zurück.

Die Probleme werden nicht weniger und an eine Lösung ist offenbar nicht zu denken. Wie nennt man so etwas noch…

http://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Aktuelles/2016/Investitionsrückstand%20steigt%20auf%20136%20Mrd.%20€%20an/

Post has attachment
Besondere Zeiten brauchen besondere Menschen.

Post has attachment
"Ob Menschen nun Angehörige des eigenen Geschlechts lieben oder des anderen, oder beide – wieso sollte das für Gott einen Unterschied bedeuten? Liebe, sexuelle Energie, Persönlichkeiten, Seelen: All dies sind transzendente Wirklichkeiten jenseits der Details ihrer Materialisierung. Genau das macht doch das religiöse Weltbild aus, dass es Zusammenhänge sieht und ihnen Bedeutung zumisst, die sich naturwissenschaftlich-materialistisch eben nicht beschreiben lassen.“ von Hilal Sezgin

Post has attachment
Was denken die Mehrheiten in meinem Land eigentlich? Ein Kapitel in der Studie der Uni Leipzig heißt „Ein Jahrzehnt der Politisierung: Gesellschaftliche Polarisierung und gewaltvolle Radikalisierungen in Deutschland zwischen 2006 und 2016“ - was für ein Jahrzehnt ist das und was ist aus dem Deutschland der WM 2006 geworden?

Post has attachment
Rad-Großereignis am vergangenen Sonntag, den 13. Juni 2016 in Bielefeld - Fahrrad-Corso mit 150 Teilnehmern über den Ostwestfalen-Damm, die betonene Stadtschnellstraße, Fluch und Segen der Stadt. Ein Zeichen für mehr Teilhabe von Rad- gegenüber Autoverkehr. Jetzt mehr in Rad-Infrastruktur bei der Nahmobilität investieren bis zu 35% am Verkehrsetat, statt bisher knapp 5%. Zeitgleich begann das diesjährige Stadtradeln - 3 Wochen werden alle Bürger ihre mit dem Rad gefahrenen Kilometer sammeln und mit anderen Städten bundesweit in ein Ranking einbringen. Bielefeld wurde 2015 neunter im Bund und erster in NRW. #bielefeld   #faradies   #stadtradeln  
Wait while more posts are being loaded