Handlungsorte aus „Konspirative Liebe“ – Videos erzählen nicht den Roman

Die Veröffentlichung des vierten Teils der Videoserie über die Handlungsorte aus dem Roman „Konspirative Liebe“ soll zum Anlass genommen werden, mit einem möglicherweise verbreiteten Vorurteil aufzuräumen: Die Videos zeigen zwar einige der Schauplätze, an denen die Protagonisten des Romans agieren – es wird jedoch nicht erzählt, was im Roman an den betreffenden Orten geschieht. Darauf wird in den Kommentaren bestenfalls am Rande mit wenigen Worten eingegangen, und das auch nur selten. Schließlich soll ja durch die Videos nicht potentiellen Lesern die Spannung aus dem Buch genommen werden.

Die Videos sollen vielmehr dem Zuschauer die Orte selbst nahe bringen, ihm Wissenswertes darüber vermitteln. Es wird gezeigt, wie es heute dort aussieht, was dort heute passiert, und fallweise auch (in den Kommentaren erzählt), was früher dort los war. Somit erstreckt sich die Zielgruppe der „Handlungsorte“-Videos längst nicht nur auf die Roman-Interessenten.

Vierter Teil: U-Bahn-Zugtyp „E III“ und ehemaliger Rangierbahnhof Wuhlheide

So ist der vierte Teil zum Beispiel mit einigen historischen Fotos der U-Bahn-Zugtypen „E III/4“, „E III/5“ und „DI/1“ des einstigen VEB Kombinat Berliner Verkehrsbetriebe (BVB) versehen. Die beiden erstgenannten wurden damals aus S-Bahn-Fahrzeugen umgebaut. Außerdem geht es – im Rahmen eines Abstechers vom U-Bahnhof Biesdorf Süd zum Berliner Außenring – auch kurz auf den ehemals größten Rangierbahnhof Berlins, Wuhlheide. Heute sind nur noch die traurigen Reste davon sichtbar – dabei gab es Ende der 1980er, Anfang der 1990er Jahre noch Ausbaupläne. Aber mit der politischen Wende kam auch die Wende im Gütertransport, in Gestalt der Verlagerung der Verkehrsströme von der Schiene auf die Straße. Im Film wird hierzu ein Artikel aus der „Berliner Zeitung“ erwähnt.

Die Gegend zwischen dem U-Bahnhof Biesdorf Süd und dem Haltepunkt Elsterwerdaer Platz (der zwischen 1988 und 1989 provisorischer Endpunkt der damaligen Linie E war) ist nicht nur Touristen weitgehend unbekannt, sondern auch vielen Berlinern. Dabei wurde dort in den letzten Jahren erst ein Naherholungsgebiet geschaffen. Eine Filteralage bewahrt den hiesigen Baggersee vor allzu großer Verunreinigung – Schwäne und Enten fühlen sich darin wohl. Das „Gut Champignon“ ist längst keine Champignonzucht mehr.
Es geht zwar viel, aber nicht nur um Schienenverkehr in diesem 35minütigen Video.

Der dritte Teil folgt später

Nach dem zweiten Teil der Serie wurde nun der vierte Teil veröffentlicht. Den dritten Teil gibt es bisher nicht. Das hat folgenden Grund: Der dritte Teil so dort ansetzen, wo der zweite Teil endete, nämlich in Berlin-Lichtenberg, in der Rüdigerstraße. Von Tinos Wohnhaus geht es dann über den Freiaplatz und den Friedhof der Sozialisten sowie vorbei an der Kleingartenanlage „Bielefeldt“ zum S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost. Nun erwies es sich kurzfristig als günstig, am 23. März 2015 zunächst in Elsterwerdaer Platz und Biesdorf Süd zu drehen. So wurde der vierte Teil vorgezogen.

Der dritte Teil sollte zeitnah danach entstehen. Dann knickte ich am 28. März um und konnte im Rest des laufenden Urlaubs mit dem verletzten Fuß nicht mehr viel unternehmen. Der Zwang, zu Hause bleiben zu müssen, führte aber dazu, dass der vierte Teil nun, zweieinhalb Wochen später, fertig geschnitten und zur Veröffentlichung bereit ist. Ich wollte den Film nicht zurück halten, da eine Möglichkeit zur Produktion des dritten Teils derzeit nicht absehbar ist. Ein Zurückhalten des fertigen vierten Teils über Monate erscheint mir nicht sinnvoll. So kam es zu dieser kuriosen Reihenfolge.

Links

* Video „Am Baggersee und Elsterwerdaer Platz – Handlungsorte aus »Konspirative Liebe« (Teil 4)“: http://www.youtube.com/v/H2js6TkOw2c

* Webseite zum Buchprojekt „Konspirative Liebe“: http://www.dwrweb.de/person/geschichten/konsp_liebe.htm
 
* Wikipedia-Artikel zum U-Bahn-Zugyp E: http://de.wikipedia.org/wiki/BVG-Baureihe_E

Schlagworte

#KonspirativeLiebe, #TinoBoczik, #Berlin, #Biesdorf, #Eisenbahn, #UBahn, #Bahnhof, #Bus, #Roman, #Originalschauplätze , #ÖPNV, #Öffis, #Baggersee, #GutChampignon, #ElsterwerdaerPlatz, #Naherholungsgebiet, #BiesdorfCenter, #BerlinerAußenring, #BAR
Shared publiclyView activity