Profile cover photo
Profile photo
SWIFF e.V.
About
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Wintermärchen 2015
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
"Wintermärchen" 2015
94 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Herzlichen Glückwunsch an Julia und Eric, die auf "Winter Dance Festival" am 13. Dezember 2015 in Dortmund debütieren. Bereits an ihrem ersten Turnier haben die jungen Sportler den ersten Platz in der Kategorie Kin. D Latein angenommen. Große Karrieren beginnen mit einem kleinen Sieg. Möge der heutige Triumph ein erster Schritt in höhere Ligen sein!
PhotoPhotoPhoto
2015-12-14
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Wir gratulieren unseren talentierten Schülern Nicole und Matvej und ihrem Trainer Dmitri Miloslavsky zum erfolgreichen Debüt auf "DanceStars Gala 2015". Am 29. Dezember 2015, haben sie ihre Fähigkeiten in einem luxuriösen Saal Maritim Düsseldorf auf einer Bühne mit renommierten Weltstars demonstriert. Wir sind fest überzeugt, dass dies einer der ersten Schritte auf dem Weg zu Ihrem großen Erfolg war, und Sie werden uns wieder und wieder mit ihren Leistungen und Siegen erfreuen!
PhotoPhotoPhotoPhoto
2015-12-14
4 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Wir gratulieren ganz herzlich Nicole und Ruslana zum erfolgreichen Auftritt auf Berliner Perle 2015! (Nicole - 1. Platz, Ruslana - 3. Platz.)
Möge dieser Triumph ein erster Schritt in höhere Ligen sein!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
[SWIFF] Wintermärchen. Making of. [8.12.2015] [Düsseldorf Garath]
Add a comment...

Post has attachment
Anna Zöhner und Kevin Fot haben heute, am 12.09.2016, den 1. Platz/Latein/Kategorie Kinder C im Recklinghausen eingenommen.
Wir gratulieren unseren Champions und wünschen viel Erfolg in der Zukunft.
http://www.swiff-online.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Lügengeschichten – Projekt.

Im April starteten die 3.und 4. Klassen  ein  Projekt "Lügengeschichten". Die Schüler und Schülerinnen schrieben nicht nur Aufsätze, sondern gestalteten hervorragende Karikaturen und Bilder.
Begleitung durch Deutschlehrerin Irina Rump.

Lügengeschichten.
In Lügengeschichten wird nicht aus denselben Gründen gelogen, aus denen im "normalen Leben" gelogen wird. Der Grund für das Lügen ist also nicht Egoismus, der Gedanke nur an sich selbst und seinen eigenen Vorteil (etwa, um einer Strafe zu entgehen).
Vielmehr ist das Lügen ein künstlerisches Mittel: Durch Angeben wird Fantasie gezeigt, es wird eine Art "Märchen" erfunden. Der Leser oder Zuhörer muss erkennen, dass etwas erzählt wird, das so nicht passiert sein kann. Weitere Merkmale von Lügengeschichten sind zum Beispiel die übertriebene, angeberische und unlogische Darstellung.

Lügengeschichten werden aus der Ich-Perspektive erzählt. Zudem befindet sich der Ich-Erzähler meist auf einer Reise, er gibt also nach der Reise einen Reisebericht ab. Der Erzähler bleibt auf seinen Reisen selten an ein und demselben Ort, um seine wunderbaren Taten zu vollbringen.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2015-06-24
7 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded