Profile

Cover photo
U. S. Botschaft
182 followers|4,049,426 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Buntes #Berlin: Auf dem Rad erkundeten Botschafter Emerson und seine Frau die Vielfalt des Weddings. Eingeladen hatte sie MdB Mutlu.
 ·  Translate
1
Fabian Jesaja Maleachi Knipper's profile photo
 
 
Menschenrechte, Bedrohungen von Existenzen in Europa, global und national.
Im Jahr 2015 brauchen wir die Unantastbarkeit der Würde des Menschen nicht nur als Gesetz und proforma, sondern auch wirklich in der Realität unserer Welt. 
Daher postuliere an das Europaparlament. Wir brauchen eine europaweite Einheitsrente und oder auch ein bedingungsloses Grundeinkommen, dass jedem Menschen existenzielle Sicherheit gibt, sodass keiner finanziell bedroht ist. Renten sollten im Ruhestand als bedingungsloses Grundeinkommen ausgezahlt werden. Da wir eine soziale Welt sind, muss die Höhe für  Rentner oder Empfänger    des Einkommen bei ca. 1200 Euro liegen, nach deutschen Maßstab. Die heutige Grundsicherung in Deutschland liegt bei 460 Euro zur freien Verfügung, wie in meinem Fall mit Mehrbedarf. Das ist eine Menschenrechtsverletzung. Da das Einkommen der Würde der Menschen und Rentner nicht gerecht wird. Daher sage ich global das bedingungslose Grundeinkommen festlegen. Dann passen sich die Wirtschaftssysteme an. Dazu wird die Weltbank Mittel stellen. Für alle Nationen und kann auch eingreifen zur Regulation mit Vernunft durch Geld Drucken und Vernichten. Was in Deutschland passiert ist, gehört vor das europäische Gericht. Hier leben Rentner in Armut.
Außerdem kann man keine Natur verbieten. Egal welche Pflanzen und Gifte. Wir haben nur Kontrolle, liebes Europa und die DEA. Wenn wir alle Pflanzen und Stoffe freigegeben, um damit Markt zu schaffen. Das wird so kontrolliert, dass keine dadurch bedroht ist. Cannabis sollte kranken und allen Menschen als Heilmittel zur Verfügung stehen. Es ist völlig untoxisch, hat auch niemanden schizophren oder krank gemacht. Lügen und Vorurteile über Hanf. 
Gebt es über Apotheken frei, so auch alle anderen psychiatrischen Drogen. Und auch  Abgabe mit Coffeeshops. Menschenrechtsverletzung von der deutschen Drogenbeauftragten Cannabis zu verbieten. Es schadet mehr als es nutzt. Deutscher Unsinn.   
Das ewige Leben und die ewige Physis nicht nur dank moderner Stammzellenforschung, OCT 4 in Münster, vgl. youtube keine Schizophrenie, sondern im Glauben an Gott und überirdische Apostel, heilige und Menschen außerhalb des Weltraums möglich. Die Lebenserwartung hat keine Grenzen. Daher ist die WHO eine Menschenrechtsverletzung, auch das Renetnsystem. Lebenserwartung kennt a priori keine Grenzen, vgl. auch Bibel und Evangelium Jesus. Die ewige physis und das Paradies ist möglich. 
Es ist Massentierhaltung in Deutschland. Das sind Menschenrechtsverletzungen an Natur und Tieren, denn man kann Fleisch vegan herstellen. Friede zwischen Menschen, Natur und Tieren ist keine Utopie, sondern möglich, wenn "alles zur rechten Zeit Speise bekommt." Fleisch kann man vegan herstellen, sie wissen auch von den Rinderburgern aus Stammzellen und synthetischer Haut. 
In Psychiatrien und Krankenhäusern finden 
 ·  Translate
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Die Staatsoberhäupter Deutschlands und der USA – hier beim Empfang 2013 – werden im Oktober erneut zueinanderkommen, anlässlich der Jubiläumsfeiern zur Deutschen Einheit:
http://www.germany.info/Vertretung/usa/en/__pr/P__Wash/2015/08/28-Gauck-DC.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
President Obama will host President Joachim Gauck of Germany for a meeting in the Oval Office on Wednesday, October 7.

President Gauck’s visit will mark the 25th anniversary of German reunification and underscore the abiding friendship and partnership between the United States and Germany.

The President looks forward to discussing ways to build on this partnership in the pursuit of common values and shared strategic and economic goals.
1
Jörn Handschuck's profile photo
 
Sie stehen doch so auf Prediger für Zerstörung und Krieg.
Behalten Sie den Gauck(ler).
 ·  Translate
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Unser Kultur-Tipp zum Wochenende:
Elliott Erwitt. Kolor, das farbige Werk
Ausstellung im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg
Noch bis zum 27. September 2015
http://www.fotomuseum.eu/index.php?rubrik=ausstellung_detail
 ·  Translate
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Und noch ein Zeitschriften-Lese-Tipp: Im „Stadtmagazin für Leute mit Kinder“ erzählt May-Britt Frank-Grosse, wie es ist , mit drei Kindern von Berlin nach Brooklyn zu ziehen.
 ·  Translate
Das HIMBEER Stadmagazin für Leute mit Kindern erscheint zweimonatlich und enthält einen ausführlichen Veranstaltungskalender, Rezensionen, Veranstaltungstipps, Anleitungen zum Selbermachen, Lieblingsprodukte und vieles mehr rund ums Familienleben in Berlin. Diesmal mit DEM THEMA : Eine Familie in New York!
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Special Representative for the Arctic:
Admiral a. D. Robert Papp
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_J._Papp_junior
1
Add a comment...
Have them in circles
182 people
Angela Engmann-Gruender's profile photo
김인옥's profile photo
Hans- Guenter Weber's profile photo
Susan Steckov's profile photo
Ashley White's profile photo
Karl-Werner Ludwig's profile photo
Rolf Weber's profile photo
Leyla Ones's profile photo
OSCE KSZE INIF's profile photo

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Voneinander lernen:
„Als Hegemann 1987 die USA besuchte, entdeckte er eine in Deutschland unveröffentlichte Platte mit merkwürdigen, industriell klingenden Sounds... eine Gruppe von jungen, schwarzen DJs aus #Detroit...“
„Vor ein paar Monaten reisten zwölf Berliner nach Detroit und veranstalteten ein Symposium darüber, was die Stadt von Berlins Wiedergeburt seit 1989 lernen kann... Sie wollen Detroit etwas zurückgeben.  Dafür, dass Ihnen die Stadt einst etwas gab, das für die Wiederbelebung Berlins enorm wichtig war: den Techno.“
 ·  Translate
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Botschafter Emerson zur Start-up Kultur in Deutschland und den USA
 ·  Translate
Der IT-Gipfelblog ist eine Initiative des Hasso-Plattner-Instituts in Zusammenarbeit mit der deutschen Bundesregierung.
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Ein Jahr auf Hawaii verbringen? Das klingt doch nicht schlecht – wenn man denn mit den Bedingungen im Kleingedruckten einverstanden ist: Nicht am Strand, sondern auf 2500 Meter Höhe, eingesperrt auf engstem Raum mit fünf weiteren Personen. Alles im Dienste der Wissenschaft:
 ·  Translate
Christiane Heinicke packt ihre Koffer. Ein Jahr lang wird die deutsche Physikerin in einem Zelt auf Hawaii leben - mitten auf einem Vulkan. Dort wird sie als "Astronautin" an einer Marssimulation teilnehmen.
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Seit dem 28. August lebt die 29-jährige Christiane Heidecke mit fünf anderen Wissenschaftlern in einem abgeschiedenen Habitat auf halber Höhe des Vulkans Mauna Loa. Bei dem Projekt sollen die Lebensbedingungen auf dem roten Planeten möglichst realistisch simuliert werden. Wollen die Crewmitglieder die Kuppel von knapp elf Durchmesser verlassen, müssen sie Raumanzüge tragen. Jegliche Kommunikation mit der "Erde" wird wegen der riesigen Entfernungen um 20 Minuten verzögert.
 ·  Translate
Eine Absolventin der TU Ilmenau zieht für ein Jahr in eine von der Außenwelt abgeschottete Trainings-Marsstation der NASA auf Hawaii.
1
Jörn Handschuck's profile photo
 
Viel Erfolg beim Erlangen von wichtigen Informationen 👍👍👍.
 ·  Translate
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Geboren in New York, aufgewachsen in Virginia: Michael R. Keller ist seit August 2015 US-Generalkonsul in #Düsseldorf. Zuvor leitete er von 2012-2015 die Wirtschaftsabteilung der US-Botschaft in #Paris. 
 ·  Translate
1
Add a comment...

U. S. Botschaft

Shared publicly  - 
 
Am 26. Juni fiel die Entscheidung des höchsten amerikanischen Gerichts zur Homo-Ehe.
L-MAG sprach mit dem US-Botschafter über die neue-alte Offenheit der US-Politik gegenüber #LGBT , seine Beteiligung am Berliner #CSD und den bereits gestarteten Wahlkampf für die Präsidentschaftswahl 2016.
 ·  Translate
Die lesbische Filmgeschichte begann 1929 mit dem ersten lesbischen Filmflirt in „Die Büchse der Pandora“. Seitdem hat sich vieles verändert, doch manches auch nicht. Mittlerweile sind lesbische Storys im Kino durchaus mainstream-tauglich, wie „Blau ist eine warme Farbe“ (2013) zeigt.
1
Add a comment...
People
Have them in circles
182 people
Angela Engmann-Gruender's profile photo
김인옥's profile photo
Hans- Guenter Weber's profile photo
Susan Steckov's profile photo
Ashley White's profile photo
Karl-Werner Ludwig's profile photo
Rolf Weber's profile photo
Leyla Ones's profile photo
OSCE KSZE INIF's profile photo
Collections U. S. is following
Links
Story
Tagline
US-Botschaft Berlin im Dialog
Work
Skills
Digitale Diplomatie