Profile cover photo
Profile photo
Eule der Minerva Verlag
4 followers -
http://eulederminerva.de/impressum/
http://eulederminerva.de/impressum/

4 followers
About
Eule der Minerva Verlag's posts

Post is pinned.Post has shared content

Post has shared content
Aufführung einer szenischen Bearbeitung von „Das Märchen vom letzten Gedanken“ u. a. in Basel, Zürich, Tübingen

Verena Buss und Walter Küng erzählen diese Geschichte mit theatralen Mitteln, einfach und doch ergreifend und werden von der Stimme der wunderbaren albanischen Sängerin Elina Duni begleitet und verführt.

Edgar Hilsenrath: Das Märchen vom letzten Gedanken
Szenische Bearbeitung mit Verena Buss und Walter Küng
Gesang: Elina Duni

Termine:

• Donnerstag, 30. März 2017, 19.30 Uhr: Allgemeine Lesegesellschaft, Münsterplatz 8, CH-4051 Basel
• Freitag, 31. März 2017, 19.30 Uhr: Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, CH-8001 Zürich
• Freitag, 28. April 2017, 20.00 Uhr: Zimmertheater Tübingen, Bursagasse 16, D-72070 Tübingen
• Freitag, 23. Juni 2017, 20.00 Uhr: Kaiserbühne, Im Amtshaus, Hauptgasse 35, CH-5466 Kaiserstuhl AG

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#Märchen #DasMärchenvomletztenGedanken
#Basel #Zürich #Tübingen #Kaiserstuhl

Post has shared content
Theateraufführungen von „Der Nazi & der Friseur“ in Köln

Ab kommenden Freitag finden in Köln Theateraufführungen von „Der Nazi & der Friseur“ statt.

Termine:

Freitag, 17.03.2017 um 20:00 Uhr
Samstag, 18.03.2017 um 20:00 Uhr
Freitag, 28.04.2017 um 20:00 Uhr
Samstag, 29.04.2017 um 20:00 Uhr

Freies Werkstatt Theater | Zugweg 10 | 50677 Köln

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#NaziFriseur #DerNaziundderFriseur #Köln

Post has shared content
Italian edition available:
Die italienische Ausgabe ist erschienen:

Orgasmo a Mosca

Edgar Hilsenrath

traduzione di Roberta Gado

Nino Pepperoni, boss dei boss della mafia americana, è disposto a fare qualsiasi cosa per la sua unica figlia, la trentenne Anna Maria. Durante un soggiorno a Mosca la donna conosce Sergej Mandelbaum, ebreo “tiratardi e pelandrone e traduttore”, con il quale raggiunge per la prima volta l’orgasmo. Decide di sposarlo a tutti i costi, anche se Sergej, segnalato sulla lista nera del KGB, non può uscire dall’URSS per vie legali. Allora Anna Maria si fa mettere incinta per costringere il padre ad aiutarla a portare in America il futuro marito. Ha inizio così un viaggio rocambolesco ricco di colpi di scena. Una trama provocatoria e surreale per una sex and crime story decisamente sopra le righe.

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#Mosca #OrgasmoaMosca

Post has shared content
Preisverleihung in Heidelberg am kommenden Dienstag, dem 22. November 2016, mit Lesung, Konzert und Signierstunde

Der Anruf aus Heidelberg war für 17 Uhr angekündigt, kam aber bereits am frühen Nachmittag: „Die Entscheidung der Jury ist schnell gefallen“, verriet Phillip Koban vom Kulturamt der Stadt Heidelberg. „Herr Hilsenrath soll den Preis erhalten. Nimmt Herr Hilsenrath den Preis denn an?“

Edgar Hilsenrath nimmt den Preis an. Der Schriftsteller wird für sein Gesamtwerk gewürdigt, die Verleihung des Hilde-Domin-Preises für Literatur im Exil 2016 der Stadt Heidelberg mit Lesung und Konzert findet statt am

Dienstag, dem 22.11.2016, um 19.00 Uhr
im Grossen Rathaussaal, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg.

Im Anschluss ist eine Signierstunde mit der Möglichkeit, Bücher vom Dichter signieren zu lassen, sowie ein Empfang vorgesehen. Es können auch Bücher des Preisträgers an einem Büchertisch einer lokalen Buchhandlung erworben werden.

http://hilsenrath.blog.eulederminerva.de/294

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#Heidelberg

Post has shared content
Theater premiere in the Netherlands: De nazi en de kapper

In de periode okt 2016 – januari 2017 speelt BEER muziektheater ‘De Nazi en de Kapper’.
http://www.denaziendekapper.nl
https://www.youtube.com/watch?v=Umx8JdrNJpA

René Groothof en René van ’t Hof spelen samen in de regie van Aike Dirkzwager, het script is geschreven door Helmert Woudenberg en is gebaseerd op de gelijknamige roman van de Duitse schrijver Edgar Hilsenrath.

http://hilsenrath.blog.eulederminerva.de/238

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#Denaziendekapper

Post has shared content
Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil 2016 der Stadt Heidelberg geht an Edgar Hilsenrath

Der Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil 2016 der Stadt Heidelberg geht an den 1926 geborenen deutsch-jüdischen Schriftsteller Edgar Hilsenrath. Die Auszeichnung wird alle drei Jahre an Schriftstellerinnen und Schriftsteller vergeben, die im Exil in Deutschland leben oder als Nachkommen mit diesem Thema in Berührung kamen, sich literarisch damit auseinandersetzten und in deutscher Sprache publizieren.

In der Begründung der Jury heißt es: „Mit Edgar Hilsenrath ehren wir einen Schriftsteller, dessen Lebenswerk der Erfahrung von Exil in literarisch einzigartiger, kühner Weise Ausdruck verliehen hat. Seine Romane, getrieben von einer düster-schwarzen Phantasie, sind Versuche, das Grauen, das Menschen anderen Menschen antun, in Formen der Groteske erzählbar zu machen. Der Ort seines Erzählens ist das Lachen, das einem im Halse stecken bleibt – zwischen Zynismus, Trauer und Selbstbehauptung.“

http://hilsenrath.blog.eulederminerva.de/229

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath
#Shoa #Faschismus #Genozid #Völkermord #ZweiterWeltkrieg #Judenverfolgung #Holocaust #Armenien
#Heidelberg #Exil #Literatur #HildeDomin

Post has attachment

Post has attachment
Veranstaltung am 11. April in Berlin: Der Begriff der Freiheit bei Hegel und Marx

Montag, 11. April 2016, 19:00 bis 21:00 Uhr in Berlin

Der Begriff der Freiheit bei Hegel und Marx

Vielfalt sozialistischen Denkens

Weltgeschichte ist, nach Hegel, Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit. Das Prinzip der Freiheit geht jedoch auf seine Realisierung, wie Hegel vor allem im Blick auf das christliche Freiheitsprinzip zeigt. Das Freiheitsbewusstsein wird somit zur kritischen Instanz gegenüber der gesellschaftlich-politischen Wirklichkeit. Hegel nimmt damit das junghegelianische Programm der Verwirklichung der Philosophie vorweg, in dem jedoch das Konzept der Freiheitsgeschichte weitgehend durch eine Entfremdungsgeschichte ersetzt wurde.
Karl Marx dagegen greift Hegels Konzept an der Problematik auf, die Hegel gesehen, aber für die er keine Lösung hatte: dem Verlust der Freiheit und des Rechts für große Teile der Bevölkerung durch die Entwicklung der kapitalistischen Ökonomie. Marx schreibt Hegels Konzept der Freiheitsgeschichte fort, wobei er, mit Hegel, die Verwirklichung der individuellen Freiheit als Bedingung der Freiheit Aller in den Mittelpunkt stellt. Hieran, und nicht an der gescheiterten Suche nach einer „materialistischen“ Dialektik, sollte ein neuer Hegelmarxismus ansetzen.

Referent: Prof. Dr. Andreas Arndt (Lehrstuhl für Philosophie am Seminar für Systematische Theologie/Philosophie der Humboldt-Universität)
Moderation: Dr. Frank Engster

Kosten: 2,00 Euro

Veranstaltungsort:

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin

http://arndt.blog.eulederminerva.de/96

#Philosophie #Dialektik #Hegel #Marx

Post has shared content
Neuausgabe von »Nacht« erscheint anlässlich des 90. Geburtstags von Edgar Hilsenrath

Anlässlich des 90. Geburtstags von Edgar Hilsenrath am 02.04.2016 erscheint die Neuausgabe von »Nacht« und ist ab sofort im Buchhandel (ISBN 978-3-943334-51-7) oder über den Online-Shop erhältlich.

http://hilsenrath.blog.eulederminerva.de/216

– TeamEH

#Hilsenrath #EdgarHilsenrath #Nacht
#Rumänien #Shoa #MohyliwPodilskyj #Getto #Ukraine #Faschismus #MogilevPodolski #Genozid #Ghetto #Völkermord #ZweiterWeltkrieg #Judenverfolgung #Holocaust
Wait while more posts are being loaded