Profile cover photo
Profile photo
mietersparstrumpf24
2 followers -
Informationen und Spartipps für Mieter rund um Immobilien, Umzug, Wohnen und Finanzen
Informationen und Spartipps für Mieter rund um Immobilien, Umzug, Wohnen und Finanzen

2 followers
About
mietersparstrumpf24's posts

Post has attachment
Wer heute zur Miete wohnt und später vielleicht mal Eigentum erwerben möchte, könnte seine Mietkaution sozusagen als Grundstein nutzen - also gleich zwei Fiegen mit einer Klappe ...

Post has attachment
Wer rechnen kann ist klar im Vorteil:
Zwecks Finanzierung der Mietkaution, einfach mal Dispokredit, Annuitätendarlehen und Kautionsbürgschaft unter die Lupe genommen. - Ein Testergebnis, das vielleicht so manchen werbegeschädigten Verbraucher überrascht, weil es zeigt wo man wirklich sparen kann ...

Post has attachment
Ob Finanzierung oder Geldanlage - eines ist klar - wir möchten in jedem Fall die besten Zinsen. Doch welche Zinsrechner taugen und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt für eine Zinsberechnung nebst Vergleich?

Post has attachment
Autonome Energieversorgung und kostenloser Strom?
Vielleicht wird der Traum von freier Energie doch noch wahr!?
Im Zusammenhang mit dem Thema "Kalte Fusion", sollten wir dem Erfinder des E-Cat, Signore Andrea Rossi, weiterhin unsere Aufmerksamkeit schenken ...

Post has attachment
Wer auf der Suche nach Informationen zur Mietkaution ist, erfährt hier neben rechtlichen Grundlagen auch mehr zur Anlage der Kaution und wie man dabei sparen kann. Alternativen werden natürlich ebenfalls erläutert.

Post has attachment
Wer zahlt? • Wer zahlt nicht? • Muss überhaupt gezahlt werden?
Die Beitragszahlungen an die Öffentlich-Rechtlichen Sender scheinen immer noch ein aktuelles und brandheißes Thema zu sein ...

Post has attachment
Autonome Energieversorgung schützt vor Preisanstieg der Energielobby.
Ein sehr gutes Beispiel aus Celle, wie innovative Energieversorgung Mietern beim sparen helfen kann.
Mehr zum Thema Energiesparen als Mieter gibt's auch unter: http://www.mietersparstrumpf24.de/energie-check/

Post has attachment
Preisbremse hin - Preisbremse her.
Ob man als Mieter betroffen ist oder nicht - vermutlich haben nun auch die Letzten von den zwangsregulierten Mietpreisen in Ballungsgebieten mit Wohnraumknappheit gehört.

Verabschiedet durch die Bundesregierung, wurden alle Landesregierungen mittels Mietpreisbremse ermächtigt, die auf angespannten Wohnungsmärkten steigenden Mietpreise zu drosseln.

Die Mietpreisbremse startete bereits am 01. Juni 2015. Einen Tag nach der Einführung, preschte Berlin als erstes Bundesland mit der Umsetzung voran. Sukzessive folgten weitere Städte im gesamten Bundesgebiet.

Der Grund für die Einführung einer Preisbremse auf dem Markt der Wohnimmobilien war der, dass auch finanzschwächere Mieter, so wie Singles und Studenten, eine bessere Chance auf eine hochwertigere Wohnung in Ballungsgebieten mit Wohnungsknappheit, zu einem bezahlbaren Preis bekommen.

Doch was bringt die Mietpreisbremse den Mietern wirklich?
Nachdem nun einige Monate vergangen sind, wäre es doch interessant zu wissen, welche Erfahrungen die ersten Mieter machen konnten oder mussten ...

Mehr zur Preisbremse gibt's hier: http://www.mietersparstrumpf24.de/mietpreisbremse/
Kommentare - besonders von Mieter mit ersten Erfahrungen zu diesem Thema - werden gern gelesen - Danke.
Photo

Post has attachment
In den meisten Haushalten sind die Abrechnungen der Energieversorger für das vergangenen Jahr längst eingegangen. Nicht unüblich, dass diese mit Nachzahlungen für die Verbraucher verbunden sind. Doch einfach zahlen, ohne die Abrechnung zu prüfen sollte man nicht.

Obwohl die Energieversorger doch nur die geleisteten Abschläge zusammenaddieren- und mit dem Verbrauch gemäß der Zählerstände abgleichen müssen, können sich hier und da auch mal Fehler einschleichen.
So berichtet uns ein Haushalt aus dem Landkreis Celle von fehlerhaften Abrechnungen in drei aufeinander folgenden Kalenderjahren. Also können sich die Energieversorger wohl auch "mal" verrechnen.

Sollten Sie also mit Ihrer Abrechnung nicht einverstanden sein, rufen Sie Ihren Energieversorger an und klären Sie die strittigen Positionen. Bis Ihr Fall gelöst ist, lassen Sie sich unbedingt eine Mahnsperre von Ihrem Ansprechpartner eintragen. Im Zweifelsfall können Sie auch einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren und mit Ihren Kontoauszügen des entsprechenden Abrechnungsjahres gewappnet, Ihrem Gesprächspartner zeigen, wann Sie welche Abschlagszahlung geleistet haben.
Vielleicht wird aus einer vermeintlichen Nachzahlung am Ende doch noch ein Guthaben ...

Was wäre aber, wenn Sie bei einem anderen Energieversorger von vornherein mehr Geld sparen. Auch als Mieter, ist ein Wechsel zu einem anderen Stromanbieter möglich. Hier können Sie testen, welcher Anbieter zu Ihnen passt: http://www.mietersparstrumpf24.de/energie-check/stromanbieter-vergleichen-wechseln/
Photo

Post has attachment
Was nutzt die schönste Wohnung, wenn einen die Energiekosten auffressen?
Weil der Energieausweis gesetzlich vorgeschrieben ist und um einer etwaigen Energiekostenfalle zu entgehen, sollten Mieter vor einer Mietvertragsunterzeichnung ihren zukünftigen Vermieter nach dem Energieausweis des Wohngebäudes fragen.
Wichtige Informationen zum Energieausweis finden Sie hier: http://www.mietersparstrumpf24.de/energie-check/energieausweis/
Photo
Wait while more posts are being loaded