Profile cover photo
Profile photo
SUPERIORE.DE - Italiens beste Seiten!
110 followers -
Über 1.500 italienische Spitzenweine namhafter Winzer, dazu italienische Feinkost, Grappa und Accessoires.
Über 1.500 italienische Spitzenweine namhafter Winzer, dazu italienische Feinkost, Grappa und Accessoires.

110 followers
About
SUPERIORE.DE - Italiens beste Seiten!'s posts

Post has attachment
"This is a very special wine." Wo er recht hat, hat er einfach recht. Robert Parker bewertet unsere Winterofferte außerordentlich, satte 98 Punkte zieren den "Giusto di Notri" 2013 von Tua Rita. Noch bis zum 12.02.2017 erhaltet Ihr den prachtvollen Roten der Kultkellerei für 53,95 EUR (71,93 EUR/l) - auch in der 6er HK.

"The 2013 Giusto di Notri is a proud, proud, proud achievement. This is an enormously profound red wine that raises a noble and majestic banner that flies high above the enological coast of Tuscany." Robert Parker

Freut Euch auf ein wunderbar dichtes Rot. Zunächst reife Johannisbeeren und Kirschen, dann feine Gewürze und Mentholnuancen. Am Gaumen intensiv und mit vollem Körper. Die feinmaschigen Tannine werden durch die Eichenholzlagerung nochmals abgerundet.

Tua Rita zählt klar zu denjenigen Kellereien Italiens, die auch im Ausland einen hervorragenden Ruf genießen. Gegründet von Virgilio Bisti und Rita Tua, werden die Geschicke des Hauses nach dem Tod ihres Vaters seit einigen Jahren zunehmend von Tochter Simena und ihrem dynamischen Ehemann Stefano Frascolla bestimmt. Im Val di Cornia werden Weine produziert, die den gebefreudigen Charakter ihres Terroirs erstklassig umsetzen können. Die außerordentliche Reputation von Tua Rita gründet sich auf den seit den 1990er Jahren zu einem Prunkstück avancierten Redigaffi. Dieses exzellente Gewächs steht jedoch längst nicht mehr konkurrenzlos an der Spitze aller Etiketten des Hauses, wie der Bordeaux-Verschnitt Giusto di Notri, der in der Fachwelt immer wieder sehr große Anerkennung findet, beweist.

Transparenz ist uns wichtig: Ihr findet bei uns selbstverständlich auch weitere Bewertungen der wichtigsten Kritiker, u.a. vergibt der renommierte Veronelli-Guide für unsere Winterofferte 96 Punkte und "Super-Tre-Stelle". Wie gewohnt seht Ihr die weiteren Details zu Kellerei und Weinen direkt bei uns im Shop. Hier geht es ohne Umwege in die wundervolle Maremma: https://www.superiore.de/Wein/Toskana-Maremma/Tua-Rita

Copyright Pic: Tua Rita
Photo

Post has attachment
Das Warten hat ein Ende!

Endlich ist der von Robert Parker unlängst mit sagenhaften 97 Punkten geadelte "ILATRAIA" ROSSO MAREMMA IGT 2013 von Brancaia eingetroffen.
Sichert Euch diese grossartige Ausgabe noch bis zum 12.02.2017 zum Vorzugspreis von 39,99 EUR (53,32 EUR/l).

Unsere aktuelle Ankunftsofferte duftet wunderbar nach dunklen Kirschen, Tabak und feiner Kräuterwürze. Im Finale Lakritze und ein feinmaschiges Tannin und ein schier endloser Abschluss.

Robert Parker spricht uns mit seiner Einschätzung aus der Seele: "Wow. The 2013 Ilatraia jumps right out at you. This is a tremendous effort - I tasted this wine three times blind and it always came out on top. Cabernet Sauvignon (40%) is blended with Petit Verdot (40%) and Cabernet Franc (20%). The complexity and the ever-changing nature of the bouquet is mind-bending. Ilatraia shows enormous depth and sophistication, and it leaves a profound impact. The wine sports deep color saturation with brilliant flashes of dark ruby. The texture is immensely soft, yielding and seamless in its integration. Dark fruit and blackberry is followed by light notes of tobacco, toasted nut and scorched earth. I am in awe of its complexity."

Die Kritiker (u.a. James Suckling & Falstaff mit je 94 Punkten) und wir lieben die Traum-Cuvée aus der toskanischen Kult-Region Maremma, der beeindruckende Supertoskaner steht hier für Euch im Regal:
https://www.superiore.de/Wein/Toskana-Chianti/Brancaia/

Post has attachment
Auch 2017 gilt: Spart nicht am Genuss, spart am Preis!

Die Inventur ist geschafft, das Jahr kann beginnen. In wenigen Wochen kommen viele neue Weine und Jahrgänge in unser Lager. Höchste Zeit, uns von einigen unserer Schätze zu trennen, denn mal ehrlich: In Eurem Keller sind sie doch viel besser aufgehoben. ;)

In unserem großen WINTER-SALE findet Ihr derzeit über 200 Spitzenweine mit hohem Genussfaktor und Rabatt. Eine günstige Gelegenheit, Weine zu testen, die Ihr vielleicht noch nicht kennt und schon immer mal im Glas haben wolltet. Schnell sein lohnt sich! Denn es gibt oft nur noch wenige Flaschen und wie immer gilt: nur solange der Vorrat reicht.

Viel Freude beim Stöbern in unserem WINTER-SALE: https://www.superiore.de/Weine/WINTER-SALE-2017/

Post has attachment
Kompromisslos herausragend! Nicht weniger dürft Ihr auch von den neuen Jahrgängen der Fattoria La Massa erwarten. In Sachen Preis gilt noch bis zum 15.01.2017 klare Kompromissbereitschaft :) denn Ihr erhaltet 5%* auf alle Weine der Kellerei.

Nachdem der Neapolitaner Giampaolo Motta im Chianti auf einigen Spitzengütern gejobbt und sich längere Zeit in Bordeaux aufgehalten hatte, beschloss der Genießer großer Bordeaux-Weine, selbst edle Tropfen herzustellen. Er erwarb 1992 ein zum Verkauf stehendes altes Weingut: die bereits im Jahr 1490 erwähnte Fattoria La Massa direkt neben Riecine im idyllischen Tal Conca d'Oro bei Panzano, auch "goldene Muschel" genannt.

Mit Hilfe Ferrinis und der Unterstützung des international angesehenen Beraters Stéphane Derenoncourt schuf Motta neben dem Giorgio Primo IGT mit dem La Massa Rosso Toscana IGT einen weiteren exzellenten Tropfen. Wegen dieser beiden Premiumweine wird der Gutsbesitzer von Weinkritikern auch als "The King of Chianti" bezeichnet. Eine weitere Besonderheit: Motta machte sich in der Region nicht gerade beliebt, als er aus dem Consorzio del Vino Chianti Classico ("Gallo Nero") austrat. Der Gutsbesitzer mit eigenem Kopf kann die Folgen verschmerzen. Denn seine Weine dürften auch ohne Gütesiegel weiterhin mit Auszeichnungen bedacht werden.

Spart jetzt mit unserem 5%-Gutschein* bis zum 15.01.2017 beim Einkauf der Weine und sichert Euch überzeugende Weinmonolithen von hervorragender Klasse!

Euer 5%-Gutschein* lautet: LAMASSA

https://www.superiore.de/Wein/Toskana-Chianti/Fattoria-La-Massa/

*Ohne Mindestbestellwert, gültig ab sofort bis einschließlich Sonntag, 15.01.2017. Kann pro Kunde mehrfach eingelöst werden. Gebt den Code einfach in das entsprechende Feld auf Seite 1 der Kaufabwicklung ein. Nur online einlösbar, keine Barauszahlung, keine nachträgliche Verrechnung möglich.


Photo

Post has attachment
Top of Franciacorta!

Antica Fratta, unser Neuzugang aus der Lombardei, liefert Euch eleganteste Spumanti, die nicht nur von uns in den höchsten Tönen gelobt werden.

"El cantinù", nannten die Einheimischen im regionalen Dialekt ehrfürchtig diese Anlage in den Hügeln zwischen dem Lago d'Iseo und Brescia im Franciacorta. Wörtlich übersetzt: der Riesenkeller. Es ist fast ein Tunnel-System, dass Cavaliere Luigi Rossetti vor mehr als 150 Jahren in die Felsen der Hügel hinter seinem Haus graben ließ. Die Keller-Röhren bilden ein griechisches Kreuz und haben ein Fassungsvermögen von sechstausend Hektolitern Wein. Für die damalige Zeit eine enorme Menge. Aus dem alten Bauernhaus, das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammte, formte er eine stattliche Villa und führte hier einen beachtlichen Weinhandel. All diese Pracht verblühte nach dem Tod des wohlhabenden Besitzers und das Anwesen wechselte mehrmals den Eigentümer.

Erst 1979 wurde dem einst so florierenden Gut wieder Leben eingehaucht. Franco Zilliani, mit dem Weingut Guido Berlucchi wohl einer der wichtigsten Triebfedern im gesamten Franciacorta-Gebiet, entdeckte das heruntergekommene Anwesen. Die Kelleranlage beeindruckte ihn über alle Maßen und so plante er mit seinem Team eine sanfte Renovierung von Villa, Kellern und Weingärten. Es dominieren die Rebsorten Chardonnay (70%) und Pinot Nero, die mit modernsten Methoden vinifiziert werden können und dann in den traditionsreichen Kellergewölben ihre Ruhe und Reifezeit erhalten. An die vergangene Zeit soll der Name erinnern, Antica Fratta könnte man wörtlich mit "Altes Gestrüpp" übersetzen. Im Dialekt war allerdings eher das überwucherte, alte Anwesen gemeint, das sich die Natur zum Teil bereits wieder zurückerobert hatte.

Heute erhebt man hier den Anspruch, die "Essenz des Franciacorta" zu werden, was auf den alluvischen Böden mit hohem Kalkanteil durchaus realistisch ist. Mineralische Grundweine werden mittels klassischem sogenannten Champagnerverfahren (metodo classico) zu eleganten Spumanti, die in der Wein-Kritik regelmäßig in den höchsten Tönen gefeiert werden. Perfektionistisch und verliebt bis ins Detail wird hier nicht nur in Weinberg und Vinifikation gearbeitet, sondern bis hin zur exklusiven Flasche und der Verpackung. Die künstlerischen Kapseln sind bei den Sammlern beliebter als so manche Champagner-Kapsel.

Die feierlichen Höhepunkte des Jahres stehen kurz bevor, hier findet Ihr die "Essenz des Franciacorta" https://www.superiore.de/Wein/Lombardei/Antica-Fratta/



Post has attachment
SMART BUY!

Wie aus dem Bilderbuch präsentiert sich der Chianti Classico "Etichetta Bianca" DOCG 2013 von Lamole di Lamole, reich illustriert mit 3 Gläsern (Gambero Rosso) und einem Rabatt von 10%. Sichert Euch den feinen Roten aus dem ausgezeichneten Jahrgang 2013 für 9,79 EUR/0,75l - nur bis zum 16.11.2016 oder solange der Vorrat reicht.
Der Chianti Classico mit dem weißen Etikett ist gut ausbalanciert. In der Nase und am Gaumen ergeben feine Aromen von Kirsche und Heidelbeere zusammen mit der angenehmen Würznote und dem seidigen Tannin ein schönes Bild.

Die roten Rebsorten dieses Weinguts wachsen zwischen den typischen toskanischen Dörfern Lamole und Pile unweit von Greve im Chianti Classico. Von den terrassenförmigen Weinbergen blicken Besucher auf die Hügel des Chianti. Von den 141 Hektar Wald, Weinbergen und Olivenhainen werden 50 Hektar für die Traubenproduktion genutzt. Die Rebhügel erreichen eine Höhe zwischen 350 und 700 Metern über dem Meeresspiegel und zählen damit zu den höchsten Erhebungen des gesamten Chianti Classico-Gebiets. Die Weine von Lamole di Lamole erreichen deshalb zwar nicht ganz die Kraft der in niedrigeren Anbaugebieten gedeihenden Gewächse, besitzen aber dafür viel Finesse und haben eine feine Frucht.
"Trotz beachtlicher Größe können die Etiketten aus dem Gut Lamole di Lamole mit einer guten Persönlichkeit und Terroircharakter aufwarten." Gambero Rosso

Wie immer gilt: Spart nicht am Vergnügen, sondern am Preis! Den eleganten Roten findet Ihr hier: https://www.superiore.de/Wein/Toskana-Chianti/Lamole-di-Lamole/ 

Post has attachment
Wir geben gern zu, wir mögen den Typen und kennen ihn persönlich seit nunmehr 15 Jahren. Wir mögen, wie er schreibt und schätzen ihn dafür, dass er sich in Italien noch besser auskennt als wir. Jedenfalls hat Helmut Knall uns schon einige spannende autochthone Weine aus Italien mitgebracht.

Jetzt hat er sein "Herzensprojekt" begonnen. Quasi das ultimative Buch zum Genuss mit italienischer "Cucina della Nonna", wie man die Rezepte der Grossmütter in Italien zärtlich nennt. Und natürlich mit den autochthonen Rebsorten, die genau zu diesen Rezepten passen. Dazu will er das ganze nächste Jahr durch Italien fahren und die besten Rezepte und Weine festhalten. Er nennt es "einen Schatz retten" – und hat damit völlig Recht.

Im Moment ist das Projekt in der Finanzierungsphase. Drei Viertel sind erreicht, helft ihm doch mit, auch das letzte Viertel zu schaffen. Näheres hier im unterhaltsamen Video: https://www.startnext.com/genussallitalia

Post has attachment
Nomen est omen! Garofolis "Podium" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore DOC 2014 verspricht hinreißenden Genuss der allerbesten Güte. Unser PREMIUM TIPP präsentiert sich noch bis zum 18.10.2016 (oder solange der Vorrat reicht) mit Rabatt für nur noch 11,99 EUR/0,75l.

Wir finden den Verdicchio einfach bezaubernd: Duft aus Zitrusfrüchten, Ginster- und Lindenblüten, tropischen Früchten und Mandel, der Geschmack perfekt ausgewogen und dynamisch in seinen verschiedenen Komponenten, würzig und von unschlagbarer Harmonie der Abgang.

Die traditionsreiche und prachtvoll renovierte Kellerei Garofoli gilt unter Weinexperten als Juwel unter den Winzerbetrieben der Marken. Nachdem bereits 1871 Antonio Garofoli regionale Weine erzeugt und verkauft hatte, setzte sein Sohn dessen Arbeit fort, übernahm und erweiterte die väterlichen Aktivitäten und gründete schließlich im Jahr 1901 in der Nähe von Loreto das Weinhaus Gioacchino Garofoli. Heute wird die Kellerei von den Brüdern Carlo und Gianfranco Garofoli geführt. Während der eine als Önologe für die Produktion verantwortlich ist, kümmert sich der andere um die wirtschaftlichen Belange. In einigen Bereichen wird das Führungs-Duo durch Beatrice, Gianluca und Caterina bereits in der fünften Generation unterstützt. Das Weingut Garofoli ist mit verlässlichen und in allen wichtigen Märkten präsenten Spitzenerzeugnissen zum Synonym für Top-Qualität geworden.

Überzeugt Euch davon, dass Namen eben nicht nur "Schall und Rauch" sind und sichert Euch einen Klassiker aus den Marken zum Vorzugspreis: https://www.superiore.de/Wein/Marken/Garofoli/

Post has attachment
Genusskino!

In der Hauptrolle: Settesolis Mandrarossa Nero d'Avola "Costadune" Sicilia DOC 2015. Tiefrote Farbe, in der Nase reifer, aber nicht überladener Beerenduft. Charaktervoll am Gaumen, saftig frisch und mit weichen Tanninen.
Sichert Euch den soliden Roten mit 10% Rabatt für 5,35 EUR/0,75l - nur bis zum 04.10.2016 oder solange der Vorrat reicht.

Die Cantine Settesoli in Menfi, Provinz Agrigent, ist nicht nur die größte Kellerei Siziliens und Ideengeber für eine ganze Region, sondern zählt zugleich auch zu den innovativsten Unternehmen der größten Mittelmeerinsel. Der Mann, der die Mega-Genossenschaft jahrzehntelang mit leichter Hand führte, Diego Planeta, verhalf rund 2.300 Winzern mit einer Rebfläche von etwa 6.500 Hektar zu großer Anerkennung. Mit ihm als Präsidenten und Carlo Corino als Berater erlebte Settesoli eine große Blütezeit. Die Top-Linie Mandrarossa vereint solche Traubenarten mit den heimischen Sorten Nero d'Avola, Grillo und Grecanico.
Die verschiedenartige Bodenbeschaffenheit auf den Anbauflächen der zur Kooperative zählenden Winzer - Settesoli heißt ins Deutsche übersetzt "Sieben Böden" - trägt entscheidend dazu bei, den Ruf Siziliens als Anbaugebiet für qualitativ hochstehende Weine zu festigen.
Seit Anfang der Neunzigerjahre geben die Weinbauern auch dem ehrgeizigen Projekt "Mandrarossa", in dem die besten Etiketten der Winzergenossenschaft gebündelt sind, sein Gesicht. Die Trauben gedeihen an der Südküste in Strandnähe mit Blick auf Afrika und sind das Ergebnis aus einer gelungenen Symbiose aus Licht, Temperatur und Meeresbrise. Die charmanten und charakterstarken Tropfen begeistern Weinfreunde nicht nur wegen der konzentrierten Frucht, sondern überzeugen sie auch durch ihre Struktur und Finesse.

Nach dem Augenschmaus folgt das Gaumenkino, hier wartet der saftige Nero d'Avola auf Euch: https://www.superiore.de/Wein/Sizilien/Cantine-Settesoli

Post has attachment
Neues vom "Botschafter des italienischen Weines in Deutschland": Antonio Bragatos Pinot Grigio Venezia Giulia IGP 2015 jetzt mit 10% Rabatt für 9,80 EUR/0,75l - nur bis zum 20.09.2016 oder solange der Vorrat reicht.

Freut Euch auf einen phantastischer Grauburgunder: Zarter, weiniger Duft, voluminös und facettenreich am Gaumen. Ein außergewöhnlicher Pinot Grigio mit Frische, Eleganz und Rasse, ideal zu leichten mediterranen Gerichten oder zum Sundowner auf der Sonnenterrasse.

Antonio Bragato hatte schon früh einen Traum - er wollte edle italienische Tropfen der absoluten Spitzenklasse konzipieren und herstellen. Sein Herzenswunsch hat sich schließlich im Jahr 2004 erfüllt. Seitdem produziert der in Schwaben geborene, aber mit Leib und Seele Italiener gebliebene ehemalige Besitzer des Berliner Kult-Italieners Il Calice eigene Weine in seiner Heimatregion Friaul. In enger Kooperation mit Partner Gianni Macari entstehen im gemeinsamen Unternehmen hochwertige Terroirweine, in denen sich die Ideen und Konzepte Bragatos wiederfinden. Antonio Bragato besitzt keine eigenen Reben. Er verwendet fast ausschließlich Trauben, die im naturnah bewirtschafteten Winzerbetrieb seines Partners Macari, Ronco della Rocca, wachsen. Das Weingut liegt im Anbaugebiet Colli Orientali del Friuli. Gute Kenntnisse über die Arbeit im Weinberg, aber auch neue Wege der Biodynamik und eine radikale Präzision in der Ausführung jedes Arbeitsgangs prägen den klaren Stil und die zuverlässige Qualität der Bragato-Weine.

Nehmt Euch ein Beispiel, schließlich ist geteilte Freude einfach doppelte Freude. Verlängert mit dem frischen Pinot Grigio Euch und Euren Lieben genüsslich den Sommer!

Ihr habt Lust auf ein elegantes Vergnügen zum smarten Preis? Na dann, ab in den Online-Weinkeller Eures Vertrauens: https://www.superiore.de/Wein/Friaul/Bragato/
Photo
Wait while more posts are being loaded