Profile cover photo
Profile photo
Ingo Gronewald
70 followers
70 followers
About
Ingo's posts

Post has attachment
Photo

Post has shared content
Aktivistin springt auf Draghis Tisch

Schock für den Chef der Europäischen Zentralbank: Kaum hatte Mario Draghi begonnen, Details zur Ratssitzung der EZB zu erläutern, sprang eine Frau auf seinen Tisch und forderte das Ende der "EZB-Diktatur".
http://bit.ly/1CK2nYA (ML)
Photo

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Mein letztes Shooting 
Photo

Post has attachment

Post has shared content

Post has shared content
Vor der Wahl würden mich die Meinungen der Parteien zu diesem Thema doch sehr interessieren....
Spiegel berichtet: Bundestagsmitglied Rolf Koschorrek (CDU) wurde von Novartis, Pfizer und zahlreichen weiteren Pharmaunternehmen für seine Dienste gebucht. http://www.spiegel.de/spiegel/bundestagsabgeordneter-begehrter-geschaeftspartner-von-pharmakonzernen-a-912719.html
Nebeneinkünfte von Abgeordneten müssen effektiv reguliert werden - wie steht auch im ‪#‎Lobbyreport‬. Informationen gerne teilen.

Post has attachment
Normalerweise lese ich die Beiträge von Herrn Fleischhauer gerne, ich war sogar mal auf einem Vortrag von ihm und fand diesen sehr gut. Jemand, der ausversehen konservativ wurde....

Bei jemandem wie Herrn Fleischhauer, der wie ich am rechten Ufer fischt habe ich allerdings anderes erwartet als so eine Kritik an der Kritik.

Das die Daten erhoben werden von einem Freund ... naja, wer nichts zu verbergen hat...

Was heute evtl. nicht Wert ist verborgen zu werden kann es jedoch morgen sein! Eine unverfängliche Mail an einen Freund, in dem Du Dich über etwas evtl. religiöses oder politisches aufregst kann heute noch politisch in den Rahmen passen, Dich aber in 5 Jahren für einen Geheimdienst interessant machen.... Die Daten werden nicht nur gesichtet sondern auf unbestimmte Zeit gespeichert.

Unsere Regierung soll unsere Persönlichkeitsrechte schützen, es ist jetzt schwer zu erkennen wer Freund und wer Feind ist. Zugegeben. Aber sollte unsere Regierung und die dafür abgestellten Organe nicht mit einer gesunden Paranoia arbeiten? Zusammenarbeiten und unsere Daten partou an ein Regime abtreten auf dessen politische Entwicklung wir keinen Einfluss haben?

Sehen nur so wenige die Gefahren, die sich daraus ergeben? Nach dem 11.09. wurden von amerikanischen Geheimdiensten auch in Deutschland Menschen verschleppt. Aufgrund ihrer religiösen Gesinnung oder ihren Kontakten....

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jan-fleischhauer-kritisiert-deutsche-empoerung-ueber-nsa-skandal-a-913060.html#ref=rss
Wait while more posts are being loaded