Profile cover photo
Profile photo
catervamusica1
3 followers
3 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Herzliche Einladung zum ersten Konzert unserer neu konzipierten Reihe Westfälische Schlosskonzerte am kommenden Sonntag. Auch über eine rege Teilnahme an der Jamsession würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße an euch alle, liebe Freunde
Die hohe Zunft – Westfälische Schlosskonzerte
Die hohe Zunft – Westfälische Schlosskonzerte
westfaelische-schlosskonzerte.de
Add a comment...

Post has attachment
Morgen in der Kapelle des Lukaskrankenhauses in Neuss
Gassenhawer
Gassenhawer
caterva-musica.de
Add a comment...

Post has attachment
Unsere Konzertreihe Westfälische Schlosskonzerte ist endlich online. Der Ort, Schloss Horst in Gelsenkirchen, ist bekannt, das Format aber ist neu: 5 unterschiedliche Konzertprogramme erwarten euch in der Saison 2017/2018. Eine Stunde vor Konzertbeginn bieten wir euch eine Jamsession an, in der wir mit euch ein Stück zusammenspielen werden. Wer Lust hat, mitzuspielen, ist herzlich eingeladen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns dort sehen würden.
Herzliche Grüße
Elke Fabri
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Frantisek Jiranek: Concerto A-Dur
Add a comment...

Post has attachment
Liebe Besucher, liebe Freunde der musikalischen Schar,
an dieser Stelle werde ich ab heute kurze Geschichten erzählen, die mir zu den Stücken der nächsten Projekte unserer „musikalischen Schar“ einfallen...
Add a comment...

Post has attachment
Johann Friedrich Fasch. Ouverture in G major
Wenige Jahre, nachdem Fasch Hofkapellmeister in Zerbst wurde, kam dort eine kleine Prinzessin zur Welt, Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst. Noch viel wird die Welt von ihr hören, später besser bekannt als Katharina die Grosse.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
An 07.02.2016 wird caterva musica zusammen
mit dem Star-Trompeter Friedemann Immer und der
Sopranistin Claudia Immer einen musikalischen Bogen von der
Weihnachtszeit bis zur Passionszeit spannen, moderiert von
unserem „critischen musikus“ Joachim Gresch.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded