Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Der Duft von Büchern und Kaffee
268 Follower
268 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Durchgehört: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
Rezension zu Wenn's einfach wär,
würd's jeder machen von Petra Hülsmann    Verlag: Lübbe Audio (Werbung gem. TMG) Angehört bei Audiolibrix (Werbung gem. TMG) Hörbuchsprecher: Nana Spier Format: Hörbuch Länge: 7:34 h Tracks: 111 gekürzte Fassung Preis: 11,99...
Durchgehört: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
Durchgehört: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Werbung. Endgame von Skye Warren ist eine Dark Romance-Reihe, die mich vollkommen von sich überzeugen konnte. Die Reihe besteht aus drei Bänden. Auch im letzten Band haben sich keine Längen eingeschlichen, insbesondere, weil der Roman auf den letzten Seiten viel an Tempo gewinnt. Die Themen Liebe und Erotik sind selbstredend auch im letzten Band nicht unterbeleuchtet geblieben. Mit Gabriel bietet Skye Warren einen unwiderstehlich abgründigen Charakter.

Besonders das raffinierte und durchdachte Ende sticht heraus, da es alles andere als vorhersehbar ist und auch den abschließenden Roman zu einem Lesehighlight macht.
Eine Geschichte, die durchaus noch nicht hätte zu Ende sein müssen.

Eine vollständige Rezension zum Buch könnt ihr ab heute hier einsehen:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/12/durchgelesen-endgame-buch-3.html
Kommentar hinzufügen…

Durchgelesen: Endgame 2
Rezension zu Endgame – Buch 2: Der
Springer von Skye Warren Verlag: Festa (Werbung gem. TMG) Seitenzahl: 272 Format: Paperback Preis: 13,99 Euro Übersetzer: Rene Ulmer Altersempfehlung des Verlages: Jahre ISBN: 978-3-86552-683-0 Band 2 Inhalt: Avery
besitzt...
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung. Eine humorvolle Weihnachtsgeschichte hat Lucie Castel mit ihrem Roman Weihnachten wird wunderbar verfasst. Verwandtschaftschaos und ein wenig Liebe sind die Zutaten für die Geschichten.

Dennoch gab es für mich den ein oder anderen Kritikpunkt. Eine vollständige Rezension könnt ihr ab heute hier einsehen:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/12/durchgelesen-weihnachten-wird-wunderbar.html
Durchgelesen: Weihnachten wird wunderbar
Durchgelesen: Weihnachten wird wunderbar
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung.
One more Chance ist die Geschichte von Aubrey und Chance, die sich in einem Andenkenladen irgendwo in Nebraska auf dem Weg nach Kalifornien begegnen. An super witzigen Dialogen und Wortgefechten mangelt es dem Buch zu keiner Zeit. Die Erlebnisse der beiden lassen einen mitunter sprachlos zurück. Die Geschichte nimmt im weiteren Verlauf eine unvorhersehbare, ernste Wendung. Das Ernste und das Komische sind hier sehr nahe beieinander.
Viele Verwicklungen, hohes Tempo, eine heitere, erotisch aufgeladene Atmosphäre und eine Ziege namens Pixy, das sind die Zutaten, die diesen Roman zu einem Lesehighlight machen.

Einziger Kritikpunkt: Das Leseerlebnis ist einfach viel zu schnell vorbei.

Eine vollständige Rezension zum Buch findet ihr ab heute hier:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/12/durchgelesen-one-more-chance.html#more
Durchgelesen: One more Chance
Durchgelesen: One more Chance
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung. Catwoman ist eine meiner Lieblingsschurkinnen der Batmansaga. Als ich hörte, dass Sarah J. Maas ein neues Buch schreiben würde und dann auch noch eines, in dem Catwoman die Rolle der Protagonistin übernehmen würde, war ich also Feuer und Flamme. Letztlich habe ich mich bei diesem Buch aber in einen ganz anderen Charakter "verliebt". Poison Ivy wurde so gut dargestellt, dass ich mir gewünscht hätte, sie würde noch ihre eigene Geschichte bekommen. Ich hatte ein regelrechtes Kopfkino bei diesem Roman.

Eine vollständige Rezension findet ihr hier:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/12/durchgelesen-catwoman.html
Durchgelesen: Catwoman
Durchgelesen: Catwoman
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung. Endgame – Buch 1: Der Bauer ist der Auftakt einer Reihe. Präsentiert wird die Geschichte von Avery, dem Opfer einer Frauenversteigerung. Der Erotik kommt in Skye Warrens Buch eine zentrale Bedeutung zu. Zwischenzeitlich entwickelt sich zwischen den Protagonisten eine Art Stockholm-Syndrom, was in der Frage kulminiert, ob Avery sich in ihren Käufer verlieben kann.

Skye Warrens Schreibstil ist lesenswert. Düster, sexy und kantig. Sie macht dabei nicht Halt vor den Tiefen der menschlichen Abgründe, vor Elend und Leid.

Ich empfehle Endgame – Buch 1: Der Bauer an Leser/innen, die ein Dark-Romance-Buch zu schätzen wissen. Das Buch ist nicht nur für Liebhaber der expliziten erotischen Darstellung geeignet. Vielmehr prägen Selbstgebrannter, impulsive Liebe, geschliffene Dialoge und ein subtiler Humor den Roman; was so nicht unbedingt zu erwarten war und umso mehr zu gefallen weiß.

Neugierig geworden? Eine vollständige Rezension zum Buch findest du hier:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/12/durchgelesen-endgame-der-bauer.html
Durchgelesen: Endgame - Der Bauer
Durchgelesen: Endgame - Der Bauer
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung. „Hey Siri, willst du mich heiraten?“ ist eine autobiografische Reportage über die Entwicklung eines autistischen Kindes. In dem Buch berichtet Judith Newmann vom Leben mit ihren Zwillingskindern und ihrem älteren Mann, einem Opernsänger, dessen Interessen sich stark von ihren eigenen unterscheiden.
Sie zeigt an konkreten Beispielen wie schwer es ist, als Mittlerin zwischen autistischer und nicht-autistischer Welt zu leben. Prägnant und für Laien gut verständlich wird Autismus vielgestaltig erklärt. Man erkennt schnell, dass man von Autismus - trotz zunehmender medialer Popularität – jenseits von vielen Klischees wenig weiß.
Dieses Buch ist äüßerst lehrreich, dabei sehr lebhaft und alles andere als trocken. Eine wichtige und hilfreiche Lektüre für diejenigen, die Autismus besser verstehen wollen.

Eine vollständige Rezension findet ihr ab heute hier: https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/11/durchgelesen-hey-siri-willst-du-mich.html
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung. In diesem Jahr durfte ich den dritten Teil der Weihnachtsmannsaga von Matt Haig lesen. Alle drei Teile haben mir unglaublich gut gefallen. Matt Haig überzeugt mit einem spannenden, humor- und fantasyvollem Schreibstil.

Eine ausführliche Besprechung könnt ihr ab heute hier einsehen:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/11/durchgelesen-ich-und-der-weihnachtsmann.html
Durchgelesen: Ich und der Weihnachtsmann
Durchgelesen: Ich und der Weihnachtsmann
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Werbung.
Weihnachten naht mit großen Schritten. Ich habe mir bereits eine kleine Leseliste für die kalten Tage zusammengestellt. Begonnen habe ich in diesem Jahr mit "Das letzte Schaf" von Ulrich Hub. Ich hatte unglaublich viel Spaß mit dieser Geschichte. Die chaotische Herde hat für einige humorvolle Momente gesorgt. Die wundervollen Zeichnungen von Jörg Mühle haben das Werk noch einmal abgerundet.
Ab heute findet ihr eine vollständige Rezension zum Buch auf Der Duft von Büchern und Kaffee:

https://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com/2018/11/durchgelesen-das-letzte-schaf.html
Durchgelesen: Das letzte Schaf
Durchgelesen: Das letzte Schaf
der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.com
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…