Profile cover photo
Profile photo
Alanus Hochschule Fachbereich Bildungswissenschaft
26 followers -
Der Mensch im Mittelpunkt
Der Mensch im Mittelpunkt

26 followers
About
Alanus Hochschule Fachbereich Bildungswissenschaft's posts

Post has attachment
Janne Fengler im Radio-Interview

Vergangenen Mittwoch wurde ein Interview mit Janne Fengler, Professorin für Kindheitspädagogik und Pädagogische Psychologie, und ihrem Kollegen Thomas Eberle, Professor der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, von dem Radiosender LORA München in der Rubrik "Bewegtes Lernen" ausgestrahlt.
Janne Fengler und Thomas Eberle berichteten von ihrer gemeinsamen erlebnispädagogischen Forschungsarbeit "Kopf, Herz und Hand: Ein empirischer Blick auf zentrale Dimensionen erlebnispädagogischer Lernprozesse".

Die Audio-Datei mit dem Interview zum Nachhören und mehr Infos findet ihr hier:
http://www.alanus.edu/studium/fachbereiche-gebiete/bildungswissenschaft/berichte-und-standpunkte/berichte-details/details/radio-interview-zur-erlebnispaedagogik.html

Post has attachment
Das Kolloquium "Bild und Pädagogik"

Am vergangenen Freitag fand im Fachbereich Bildungswissenschaft ein Kolloquium zum Thema "Bild und Pädagogik" statt.
Neben Vorträgen von Prof. Dr. Matthias Bunge, Prof. Dr. Jost Schieren, Angelika Schmitt und Dr. Walter Kugler gab es moderiert von Dr. Angelika Wiehl auch Kurzbeiträge von Dr. Ariane Eichenberg, Dr. Alfred Röhm, Prof. Dr. Patricia Feis-Mahnkop.
Einzelaspekte waren dabei Symbole, Metaphern, das Verhältnis von Bild und Wort sowie die Wandtafelzeichnungen von Rudolf Steiner.

Weitere Kolloquien sind geplant!

PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
28.11.16
6 Photos - View album

Post has attachment
Radio-Interview zur Erlebnispädagogik

Von Janne Fengler (Professorin für Kindheitspädagogik und Pädagogische Psychologie) und ihrem Kollegen Thomas Eberle (Professor der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg) wird am 30. November 2016 ein Radio-Interview zu dem gemeinsamen Forschungsprojekt „Kopf, Herz und Hand: Ein empirischer Blick auf zentrale Dimensionen erlebnispädagogischer Lernprozesse“gesendet.

Interviewt wurden beide unlängst von Bernd Heckmair, der als Autor des mittlerweile in 7. Auflage herausgegebenen Klassikers „Erleben und Lernen: Einführung in die Erlebnispädagogik“ (verfasst gemeinsam mit Werner Michl) bekannt ist.

Hört das Interview im Livestream am 30.11 um 17 Uhr: http://lora924.de/?p=32560
oder im Nachgang als Podcast!
PhotoPhotoPhoto
26.11.16
3 Photos - View album

Post has attachment
Lesenswert: Dimensionen der Heilpädagogik - Entwicklungsbegleitung, Gemeinschaftsbildung und Inklusion

Soeben ist ein neues Buch von Prof. Dr. Bernhard Schmalenbach erschienen:

Dimensionen der Heilpädagogik
Entwicklungsbegleitung, Gemeinschaftsbildung und Inklusion
Dornach: Verlag am Goetheanum 2016
ISBN: 978-3-7235-1571-6
Photo

Post has attachment
Mach dir einen persönlichen Eindruck von unserem Studiengang Kindheitspädagogik (Teilzeit)!

Am 09. Dezember von 18:00 bis 19:30 Uhr gibt es die Möglichkeit im Seminar "Grundlagen der Pädagogischen Psychologie" bei Janne Fengler (Professorin für Kindheitspädagogik und pädagogische Psychologie) zu hospitieren.

Im Anschluss an das Seminare findet eine Informationsveranstaltung statt.

Weitere Informationen zum Studiengang sowie den Informations- und Hospitationsmöglichkeiten findet ihr hier: http://www.alanus.edu/studium/studienangebote/kindheitspaedagogik/bachelor-of-arts-kindheitspaedagogik-teilzeit/aktuelles.html

Post has attachment
Anthroposophie und Waldorfpädagogik wissenschaftlich begreifen.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Erziehungskunst" findet ihr ein Interview mit Jost Schieren, Professor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik.

Hier geht es zum kompletten Artikel: http://www.erziehungskunst.de/artikel/anthroposophie-und-waldorfpaedagogik-wissenschaftlich-begreifen/
Photo

Post has attachment
Studierende der Kindheitspädagogik (Teilzeit) feiern Abschluss!

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Kindheitspädagogik (Teilzeit) haben am letzten Freitag mit Mitarbeitern und Dozenten des Fachbereichs ihren Abschluss gefeiert.

Wir gratulieren herzlich und wünschen allen Absolventen für ihren weiteren Werdegang das Beste!

Mehr über den berufsbegleitenden Studiengang KiPäd (Teilzeit) erfahrt ihr hier: http://www.alanus.edu/…/bachelor-of-arts-kindheitspaedagogi…
#kindheitspädagogik
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
07.11.16
6 Photos - View album

Post has attachment
Das Video zum Vortrag "Es möchte kein Hund so länger leben. Erkenntnismotive in Goethes Faust" von Jost Schieren (Professor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik) ist online!


https://www.youtube.com/watch?v=fxI2p1NUCQM

Post has attachment
Absolventen des Bachelorstudiengangs Kindheitspädagogik erhalten Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte/r Kindheitspädagoge/in“!

"Die staatliche Anerkennung gilt als zentrale Qualifikation für soziale Berufe in Deutschland. Für Nordrhein-Westfalen ist dieser Schritt der Gesetzgebung eine echte professionspolitische Errungenschaft. Unsere Bachelor-Absolventen können sich nun deutlich besser bei zukünftigen Arbeitgebern für die Bandbreite aller Tätigkeiten von Kindheitspädagogen in der Kinder- und Jugendhilfe und insbesondere auch für hoheitliche Aufgaben, wenn es z.B. um das Kindeswohl geht, positionieren.“ (Janne Fengler, Professorin des Fachbereichs und Leiterin des Instituts Kindheitspädagogik)

Mehr Details dazu findet ihr hier: http://fachbereich-bildungswissenschaft.de/berufsbezeichnung-staatlich-anerkannter-kindheitspaedagogein/
Photo

Post has attachment
Abschluss der Herbstblockwoche

Sieben Tage voller Diskussion, anregender Gespräche und vielfältiger Seminarinhalte liegen hinter uns.

Hier könnt ihr mehr zum großartigen Abschluss unserer Herbstblockwoche lesen: http://fachbereich-bildungswissenschaft.de/abschluss-der-herbstblockwoche/
Wait while more posts are being loaded