Profile cover photo
Profile photo
Übersetzungsbüro CrossLingua
11 followers -
Übersetzung, Fachübersetzung, Lektorat, Desktop-Publishing, Terminologie-Management, medizinische Übersetzung, juristische Übersetzung
Übersetzung, Fachübersetzung, Lektorat, Desktop-Publishing, Terminologie-Management, medizinische Übersetzung, juristische Übersetzung

11 followers
About
Posts

Post has attachment
Wie läuft's eigentlich mit der gendergerechten Sprache in anderen Ländern? Zum Beispiel in der Türkei, in Israel oder in Schweden? Die Möglichkeiten, aber auch die Reaktionen in den einzelnen Ländern sind vielfältig.
Add a comment...

Post has attachment
Der französische Premierminister Edouard Philippe hat sich auf die Seite der Académie française gestellt und die geschlechtergerechte Sprache in öffentlichen Texten untersagt. Verfechter einer inklusiven Schreibweise fordern die Verwendung von Mittelpunkten (vergleichbar mit dem deutschen Binnen-I), bei der sowohl die männliche als auch die weibliche Wortform berücksichtigt wird. Aus „les Français“ würde dann z. B. „les Français·e·s“.
Add a comment...

Post has attachment
Französisch - die Sprache der Diplomatie. Im Zuge der neu belebten deutsch-französischen Freundschaft erlebt das Französische eine Konjunktur. Doch im Auswärtigen Amt sind auch andere Sprachen gefragt wie Arabisch und die asiatischen Sprachen.
Add a comment...

Post has attachment
Was hätte wohl Martin Luther dazu gesagt? Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wurde vom Verein Deutsche Sprache zum „Sprachpanscher“ des Jahres gewählt. Neben der Verwendung von Ausdrücken wie „Godspots“ für freies WLAN wird kritisiert, dass traditionelle Liedtexte geschlechterneutral umgedichtet werden.
Add a comment...

Post has attachment
Na, endlich! „Liken“ und „pixelig“ haben Eingang in den Duden gefunden! Auf A***runzeln hätten wir allerdings getrost verzichten können.
Add a comment...

Post has attachment
Versuche, einen Großbuchstaben für das Eszett zu etablieren, gab es bereits häufiger. Ob der Rat für deutsche Rechtschreibung dieses Mal mehr Erfolg haben wird?

Außerdem wurden ungebräuchliche, bislang erlaubte Schreibvarianten wie „Ketschup“, „Komplice“, „Majonäse“ und „Wandalismus“ gestrichen. Auch die Regeln für die Bindestrichschreibung wurden erweitert (erlaubt sind jetzt z. B. der „Co-Trainer“ und der „Ex-Regierungschef“) und die Großschreibung von Adjektiven ist bei bestimmten Wortkombination wie der „Goldenen Hochzeit“ und dem „Neuen Jahr“ nun erlaubt.

Wissenswertes zum Eszett finden Sie in unserem Sprachenblog unter http://www.crosslingua.de/de/sprachenblog-beitrag/das-eszett-ein-deutscher-buchstabe-mit-tuecken.
Add a comment...

Post has attachment
Was unterscheidet den Gurkensalat von der Salatgurke? Sprachwissenschaftler gehen der Logik von zusammengesetzten Wörter im Deutschen nach und stellen fest: Es gibt feste Regeln, die dem Muttersprachler zwar zumeist nicht bewusst sind, die er aber ganz automatisch anwendet. Relevant werden solche Regeln bei der Programmierung von Spracherkennungssoftware, z. B. für Smartphones.
Add a comment...

Post has attachment
Forscher haben herausgefunden, wie Babys das Sprechen und Verstehen lernen und stellten fest: Der Spracherwerb beginnt bereits im Mutterleib.
Zuhören ist Gold
Zuhören ist Gold
tagesspiegel.de
Add a comment...

Post has attachment
Österreichisch ist das schönere Deutsch! Ein Plädoyer für Faschiertes, Kaffeetscherl und den Bandagisten.
Add a comment...

Post has attachment
Wer mehrere Sprachen spricht, lebt gesünder, findet bessere Lösungen bei kognitiven und sozialen Aufgaben und ist empathischer. Neuere Studien zeigen, dass unser Gehirn vermutlich sogar dafür ausgelegt ist, mehrere Sprachen zu beherrschen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded