Profile cover photo
Profile photo
Paul Klumpp (Hau0r)
94 followers
94 followers
About
Paul's posts

Post has attachment
Ich habe meinen "persönlichen" Youtube-Kanal für meine eigenen Videos verwendet. :) In den Videos spiele ich "Elite: Dangerous", das Ende 2014 veröffentlicht wurde. Es ist das letzte Spiel aus der Weltraumhandelssimulation-Serie "Elite", die 1984 begann. So hat dieses Spiel für mich nicht nur nostalgischen, sondern auch einen technologisch-interessanten Wert.

Nun stelle ich fest, dass meine Video-Reihe unter meinem persönlichen Youtube-Kanal "Paul Klumpp", der übrigens automatisch und von Anfang an mit meinem Google-Plus-Profil verknüpft war, nicht so ganz passend ist und möchte daher die Videos zu einem inhaltlich orientiert benannten Youtube-Kanal verschieben. Eine einfache Funktion, oder nicht?

Also habe ich einen weiteren Kanal erstellt. Den Kanal nenne ich passend "Ramblings in Space". Das geht problemlos. Der neue Kanal ist nun sofort mit meinem persönlichen Google-Plus-Profil verbunden und ist eine Art "Unternehmensprofil" - laut Google. Ich bin von diesem Unternehmensprofil also als "Administrator" eingetragen.

Aber, was ich eigentlich erreichen will, ist ja, dass die Videos auf diesem neuen G+Profil, bzw. eben Youtube-Kanal verschoben werden.
Und genau das funktioniert eben nicht, obwohl das für Google doch eigentlich ein Leichtes wäre.

Das weiß ich, weil ich mindestens eine Stunde damit verbracht habe die  "Verschiebe Videos, samt Statistik, zu einem anderen Kanal, der sich in meiner Obhut befindet"-Funktion zu suchen. Es gibt diese Funktion einfach nicht.

In völliger Hilflosigkeit lässt uns auch diese Hilfe-Seite stehen: https://support.google.com/youtube/answer/2404846

Ich stelle durch weitere Recherchen fest...

Hätte ich zuerst ein Youtube-Konto erstellt, das unabhängig von dem persönlichen Google-Plus-Profil gewesen wäre, dann hätte ich nun recht einfach den noch-nicht-verknüpften Youtube-Kanal zu einem anderen Google-Plus-Profil verbinden können, und somit hätte ich den Namen sowie das Erscheinungsbild des Youtube-Kanals ändern können.

Hallo Google?! Ist das Absicht?

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has shared content
Nochmal ein Interview mit #ingress  Macher John Hanke
TL;DR:
* Interl-Map höchste Priorität; DrawTools-Äquivalent & regional Scoring in der Mache; weitere Features in Planung; keine eigene Mobil-Version
* Neue Items (ev. Jannuar/Februar) & neue Level
* Android Waer-Integration
* Vorerst kein Pay2Win
* Portaleinreichungen: "Local Experts" zur Validierung (in einigen Monaten)
* Ausbau der Missionen
* Agenten RES/ENL global ungefähr ausgeglichen
* Es gibt Beta-Server um Features intern zu testen (wirklich?)

"Hinsichtlich der Story sei man derzeit in etwa bei der "Halbzeit" angelangt, erklärt er – der Halbzeit des ersten Kapitels. Wie bei einem guten Film sind nach Ende des Handlungsbogens und einem dramatischen Finale Fortsetzungen natürlich denkbar."

via +Sascha Rodiek +Georg Pichler 
Wait while more posts are being loaded