Profile cover photo
Profile photo
Acribit GmbH
2 followers -
Drucker Scanner Kopierer in Dresden
Drucker Scanner Kopierer in Dresden

2 followers
About
Posts

Post has attachment
SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG (SEO) MIT ACRIBIT – DAMIT AUCH SIE GEFUNDEN WERDEN.

Erinnern Sie sich noch an die alten Branchenbücher, in denen Sie umständlich nach einem geeigneten Ansprechpartner oder Dienstleister suchen mussten? Diese Zeiten sind vorbei.

Heute nutzen wir für die Suche nach Informationen in erster Linie das Internet. Der Griff zum Smartphone oder Tablet genügt, um fündig zu werden. Die Google-Suche geht schnell und einfach. Sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld ist die Suchmaschine zum Hilfsmittel Nummer 1 geworden. Informationen zu Produkten, Anbietern und Neuheiten sind jederzeit verfügbar.

Die Pole-Position der Googleergebnisse ist hart umkämpft. Schafft man es mit seiner Webseite nicht unter die Top 10, hat man verloren, denn weniger als 1% der Nutzer klicken überhaupt auf Seite 2.

Unser ACRIBIT Marketing Team verhilft Ihnen nicht nur zu einer ansprechenden und modernen Webseite, sondern unterstützt Sie auch in der Suchmaschinenoptimierung. Denn was nützt einem eine tolle Webseite, wenn diese von den potentiellen Kunden nicht gefunden wird.
Photo

Post has attachment

Post has attachment

Suchmaschinenoptimierung - Heinrich Ludwig Verpackungen vertraut auf ACRIBIT

Ein hohes Ranking in den Google-Ergebnislisten kann in Zeiten, in denen die Webseite oft den ersten Kontakt zum Kunden herstellt, den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens machen. Möchte man nun im Kampf um die vorderen Plätze im Google-Ranking weit vorn mitspielen, muss man nicht nur viel Wissen einbringen, sondern auch viel Zeit investieren. Wie das Sprichwort schon sagt: Nur „Steter Tropfen höhlt den Stein“

Daher hat das Unternehmen Heinrich Ludwig Verpackungen sich entschlossen gemeinsam mit uns, das Thema Suchmaschinenoptimierung anzugehen.

https://ludwig-verpackungen.de/de/blockbodenbeutel.html

Post has attachment
Verfahrensdokumentation - Das Must-have der digitalen Archivierung

Ein wesentlicher Bestandteil der „Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) stellt die Verfahrensdokumentation dar. Sie soll es einem sachverständigen Dritten (z.B. Betriebsprüfer) ermöglichen, Vorgänge, Versionierungen, Prozesse und Strukturen und in der digitalen Archivierung nachzuvollziehen und nachzuprüfen.

Die Verfahrensdokumentation soll den organisatorischen und technischen Prozess der digitalen Archivierung innerhalb eines Unternehmens darstellen. Hierzu ist genau zu beschreiben, wie Belege und Dokumente erfasst, empfangen, digitalisiert, verarbeitet, ausgegeben, aufbewahrt und gegen Verlust und Verfälschung gesichert werden. Zudem muss das verwendete Programm für die Erfassung der Daten beschrieben und erklärt werden.

Folgende Bestandteile der Verfahrensdokumentation werden in der GoBD gefordert:
eine allgemeine Beschreibung
eine Anwenderdokumentation
eine technische Systemdokumentation sowie
eine Betriebsdokumentation.

Umfang, Form und Gestaltung einer Verfahrensdokumentation werden nicht vorgeschrieben und können von Unternehmen selbst definiert werden.

Mit [accantum] bieten wir eine Softwarelösung zur digitalen Archivierung von Dokumenten –revisionssicher und gesetzeskonform.
Photo

Post has attachment
ACRIBIT Workshop

Am Dienstag, den 19. September 2017 laden wir zum 2. ACRIBIT Workshop. Mit dem Thema "Digitales Zeitalter - Strategien für den Wandel" betrachten wir aus drei verschiedenen Perspektiven die Bedeutung der Digitalisierung im Unternehmen. Freuen Sie sich auf drei interessante Vorträge, einen angeregten Erfahrungsaustausch sowie die Möglichkeit unsere Technik vor Ort live zu testen.
Jetzt bis zum 30. August anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Post has attachment
ACRIBlog - Die ACRIBIT GmbH geht unter die Blogger

In den letzten Monaten haben wir fleißig an unserem ACRIBlog gearbeitet. In diesem informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um die ACRIBIT, unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowie umgesetzte Projekte. Aber auch Tipps & Tricks im Umgang mit der Technik, Workshop-Ankündigungen und lustige Anekdoten werden wir zukünftig auf unserem Blog für Sie bereitstellen, um Ihnen einen persönlicheren Einblick in die Welt der ACRIBIT zu bieten.

Schauen Sie doch einmal vorbei: blog.acribit.de
Photo

Post has attachment
Präsentationen – scharf, schärfer, 4K HD

Ziel jeder Technologie ist es, unser Leben und unsere Arbeit zu erleichtern und genau das schaffen die interaktiven Displays der Newline Trutouch-Linie. Meetings, Präsentationen oder Seminare werden für alle Teilnehmer zum Erlebnis. Sowohl die einfache von mobilen Endgeräten gewohnte  intuitive Bedienbarkeit als auch die Multitouch-Technologie ermöglichen eine interaktive und produktive Zusammenarbeit, die keine Wünsche offen lässt – nur den Kaffee muss man sich noch selber holen :-) .

Post has attachment

Darum müssen Verbrauchsmaterialien gesondert entsorgt werden

Die meisten Tonerkartuschen und Druckerpatronen besitzen heute integrierte Chips zur Übermittlung des aktuellen Füllstandes.
Aufgrund dieser modernen Bauart fallen die heutigen Tonerkartuschen und Druckerpatronen unter das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG). Dieses setzt die europäische WEEE-Richtlinie in deutsches Recht um und regelt das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten. Auch als Verbraucher von Elektro- und Elektronikgeräten ist man verpflichtet, diese ressourcenschonend dem Recyclingprozess zuzuführen. Eine einfache Entsorgung im Hausmüll ist nicht mehr möglich.

Post has attachment
Alljährlich füllt sich das Archivlager mit zahlreichen Aktenordnern aus dem vergangenen Jahr und der Platz in den Regalen wird immer weniger. Daher ist es wichtig, archivierte Unterlagen regelmäßig zu prüfen und ggf. zu entsorgen. Dabei sind die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für steuerrelevante Belege und Unterlagen von sechs oder zehn Jahren zu beachten.

Zu Wissen wie lange die unterschiedlichen Arten von Dokumenten aufzubewahren sind, ist jedoch nur der erste Schritt. Der Zeitpunkt, zu dem die Aufbewahrungsfrist beginnt, ist ebenso entscheidend.

Im Allgemeinen gilt: Beginn der jeweiligen Frist ist der Schluss des Kalenderjahres,

in welchem die letzte Eintragung in das Buch getätigt,
das Inventar, die Eröffnungsbilanz, der Jahresabschluss oder der Lagebericht aufgestellt,
der Handels- oder Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt worden oder
der Buchungsbeleg entstanden ist, ferner die Aufzeichnung vorgenommen worden ist oder die sonstigen Unterlagen entstanden sind.
Wer sich dem ganzen Papieraufwand entziehen und zudem Archivierungskosten einsparen möchte, sollte auf das digitale Archiv umsteigen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass die Dokumente entsprechend ihrer Aufbewahrungsfrist gekennzeichnet und geprüft werden können, sondern auch jenen, dass schnell und ohne großen Zeitaufwand auf die Daten zugegriffen werden kann. Das spart Zeit und Nerven.

Weitere Informationen zur digitalen Archivierung finden Sie auf unserer Webseite.
Photo
Wait while more posts are being loaded